• Zuhause
  • Artikel
  • 1–888–657–9666 Korrigieren Sie häufig auftretende Norton Antivirus-Fehler
Veröffentlicht am 25-02-2019

1–888–657–9666 Korrigieren Sie häufig auftretende Norton Antivirus-Fehler

Norton Antivirus schützt Arbeitsstationen auf der ganzen Welt. Die Software bietet vollständige Sicherheit vor Malware- und Phishing-Angriffen. Die Geräte sind jedoch anfällig für verschiedene Arten von Fehlern, die die ordnungsgemäße Funktion des Geräts beeinträchtigen. Der Hauptgrund für das Auftreten von Norton-Fehlern ist die unangemessene Verwendung oder Installation der Software.

Es gibt verschiedene Arten von Fehlern, die in verschiedenen Arbeitsphasen auftreten. In diesem Artikel werden einige davon auf eine begrenzte Art und Weise hervorgehoben. Die beste Lösung, um den Fehler zu beheben, besteht darin, sich mit Norton-Support-Experten unter der technischen Supportnummer 1–888–657–9666 von Norton in Verbindung zu setzen.

Im Folgenden werden einige der häufigsten Probleme beschrieben, die beim Antivirus auftreten.

Norton Setup- oder Installationsfehler

Dieser Fehler tritt bei vielen Norton-Antivirus-Benutzern auf, wenn Sie versuchen, das Antivirus-Programm zu installieren oder abzuschließen. Die Gründe können unvollständige Installationsdateien, unzureichende Hardwarespezifikationen oder Probleme mit dem Betriebssystem im System sein. Um den Fehler zu beheben, laden Sie die Norton-Konfigurationsdatei von der offiziellen Website herunter und erteilen Sie alle erforderlichen Berechtigungen beim Administrator des Computers, um die Installation abzuschließen.

Öffnen oder Scannen nicht möglich

Viele Benutzer stehen vor dem Problem, dass Norton weder öffnen noch scannen kann. Zu den Ursachen des Problems zählen die unvollständige Einrichtung von Norton, beschädigte Programmdateien, beschädigte Windows-Dateien, gelöschte Dateien, die sich auf das Programm beziehen, oder unzureichende Berechtigungen für das Antivirus-Programm. Überprüfen und reparieren Sie das Antivirenprogramm mithilfe eines Reparaturtools. Überprüfen Sie auch, ob die Systemdateien beschädigt sind.

Aktualisierungsfehler

Halten Sie das Antivirus-Programm auf dem neuesten Stand, um die beste Leistung aus dem Antivirus-Programm herauszuholen. Beim Antivirus auftretende Fehler können auf beschädigte Dateien oder auf Netzwerk- und Konnektivitätsprobleme im System zurückzuführen sein. Es gibt Fehler, die bei der Lösung fachkundige Unterstützung erfordern, und es wird empfohlen, die Nummer des technischen Supports von Norton zu kontaktieren.

Liste der häufigsten Norton Antivirus-Fehlercodes

Norton Error 3046 3 - Es ist der Fehler, der hauptsächlich während der Installationsphase auftritt und das aktive Programmfenster abstürzt.

Norton-Fehler 8504 104 - Wird ausgelöst, wenn auf der Arbeitsstation bereits eine andere Antiviren- oder Sicherheitssoftware installiert ist. Dies ist auch auf eine fehlgeschlagene Installation zurückzuführen, insbesondere wenn das Softwareprodukt mit der neuen Version aktualisiert wird.

Norton Error 8506 421 - Starten Sie den Computer neu, um den Fehler zu beheben, und Sie müssen Norton Antivirus deinstallieren und erneut installieren.

Norton-Fehler 3039 - Der Fehler tritt in verschiedenen Formen auf und der Satz von Fehlern kann auftreten, wenn eine bestimmte Sicherheitsfunktion nicht ordnungsgemäß installiert wird. Beheben Sie den Norton-Fehler, indem Sie das Antivirenprodukt von Norton deinstallieren und erneut installieren.

Norton-Fehler 8505 - Der Fehlercode tritt auf, wenn ein Konflikt mit den Proxy-Einstellungen des Computernetzwerks vorliegt. Starten Sie den Computer neu und deinstallieren Sie das Antivirus, um den Fehler zu beheben.

Was ist der beste Weg, um den Norton Antivirus-Fehler zu beheben? Wählen Sie die Nummer 1–888–657–9666 des technischen Supports von Norton Antivirus, um den Fehler umfassend zu beheben oder zu beheben. Die Experten leiten den Benutzer mit den besten Schritten und Lösungen für die Problemlösung.

Siehe auch

Top 3 Gründe, warum Recruiter einen schlechten Ruf bekommenroadrunner hep number, 1–800–436–6070, roadrunner-telefonnummer, roadrunner-unterstützungsnummerMWC2019: Samsung bringt Galaxy A50 und A30 auf den MarktEin Algorithmus ersetzt Ihren Job nicht, er beschäftigt Sie nichtBellSouth-UnterstützungTelefon oder Tablet? Samsung sagt… beide