Veröffentlicht am 06-05-2019

Cinco de Mayo-Bericht von 2019 von BeerBoard

Der Marktführer für Echtzeitdaten und Erkenntnisse veröffentlicht seinen Jahresbericht

SYRACUSE, NY (6. Mai 2019) - BeerBoard, der führende Anbieter von Echtzeitdaten, Erkenntnissen und Verbraucherverpflichtung für die Hotelbranche, hat heute seinen Cinco de Mayo-Bericht 2019 veröffentlicht, einen Überblick über Erkenntnisse und Leistungsdaten für Bier vom Fass Tag.

Dieser Jahresbericht zeigt, dass Cinco de Mayo direkte Auswirkungen auf Bars, Brauereien und Märkte hat. Der Bericht 2019 bezieht sich auf den 5. Mai 2019 (einen Sonntag) und vergleicht die Daten des gleichen Geschäfts mit dem 5. Mai 2018 (einem Samstag).

Die robuste Retail-Kundenliste von BeerBoard umfasst Nachbarschaftsbars, hochrangige unabhängige Gruppen und große Kettenbetreiber in ganz Nordamerika. Die Liste umfasst die Branchenführer Buffalo Wild Wings, Hooters, Twin Peaks, Applebee's, Mellow Mushroom und BJ’s Restaurant & Brewhouse.

Rückgang des Gesamtvolumens im Jahr 2019 Cinco de Mayo 2019 verzeichnete im Vergleich zum Urlaub im Jahr 2018 einen ziemlich starken Rückgang des Gesamtgießvolumens von -28,1%. auch mit dem Kentucky Derby in Einklang zu bringen, während die diesjährige Feier am Sonntag stattfand.

Light Lagers & Lagers ClimbLight Lagers, die Nummer 1 im Gesamtstil, verzeichneten am Tag einen leichten Anstieg von + 3,4%, während die Lagers # 2 um + 4,9% zulegten. IPAs, in der Regel die Nummer 3 insgesamt, brachten für den Urlaub einen Rückgang von -8,1%. # 4 Weizen / Hefeweizen, # 5 Euro Lagers und # 6 Cider waren alle relativ flach.

Biersorten im mexikanischen Stil Ein BumpNational gesehen hat Dos Equis insgesamt die # 6-Marke eingecheckt und einen schönen Bump von + 10,5% verzeichnet, während Modelo Especial (# 7-Marke) ebenfalls um + 11,4% an diesem Tag zulegte. Modelo, die Nr. 1-Marke in Kalifornien, erzielte in diesem Bundesstaat ebenfalls einen Anstieg von + 6,9%.

Der Aufstieg von Bud Light Bud Cinco de Mayo stieg im selben Zeitraum im Jahr 2018 kräftig an. Die Marke war gesund mit + 28,9% im Inland, + 45,2% in Kalifornien, + 40,4% im Nordosten und + 33,2% im Große Seen und + 10,1% im Südosten.

BeerBoard hat seinen Hauptsitz in Syracuse, New York, und Niederlassungen in New York City, Denver, Minneapolis und Atlanta.

#####

Über BeerBoardBeerBoard verwaltet über eine branchenführende Daten- und Erkenntnisplattform über 1 Milliarde US-Dollar an Bierverkäufen und 45.000 Produkte. Es arbeitet mit den größten Betreibern und Brauern zusammen, um ihnen zu helfen, mehr Bier zu verkaufen und mehr Geld zu verdienen. Die Services werden an Tausenden von Kundenstandorten installiert und umfassen SmartBar, das Echtzeit-Einblicke und trendorientierte Analysen generiert. BeerBoardTV, ein digitales Menü für den Verbraucher. BeerBoard Menu, automatisierte Druck- und Website-Menüs; und BeerBoard Mobile, eine mobile Anwendung, die für die Interaktion mit Verbrauchern entwickelt wurde. Die robuste Kundenliste von BeerBoard umfasst hochkarätige unabhängige Gruppen und große Kettenbetreiber in ganz Nordamerika. Die Liste umfasst die Branchenführer Buffalo Wild Wings, Hooters, Twin Peaks, Applebee's, Mellow Mushroom und BJ’s Restaurant & Brewhouse. BeerBoard arbeitet auch mit wichtigen Brauereien zusammen, um Informationen und Erkenntnisse zu erhalten, darunter Heineken, Diageo, Lagunitas, Pabst, Stone, Gründer, Labatt USA, Genesee, Pyramid und Magic Hat. BeerBoard hat seinen Hauptsitz in Syracuse, New York, und Niederlassungen in New York City, Denver, Minneapolis und Atlanta. Weitere Informationen finden Sie unter http://beerboard.com/.

Siehe auch

Nummer des technischen Support von Bitdefender 24x7 verfügbarEinrichten von Office for BusinessWoche vom 29. April bis 5. Mai5 Retail Technology Solutions Verbraucher können sich auf das Jahr 2020 freuenEin Blick auf die Pro-Kopf-Software-Investitionen in sekundären US-MärktenEs wird erwartet, dass der Wiper-Markt bis 2026 weltweit über 7 Mrd. US-Dollar steigen wird