Veröffentlicht am 21-03-2019

4 Industrien Dezentrale Lagerung kann revolutionieren

In einer vertrauenswürdigen Umgebung, in der dapps trotz potenzieller böswilliger Akteure ein Funktionalitätsniveau erfüllen muss, fungiert der dezentrale Dateispeicher als entscheidender Faktor für die Ausführung dieser dapps. Dezentraler Speicher bietet Geschwindigkeit, Sicherheit, Widerstand gegen Zensur und hervorragende Netzwerkskalierung. Viele Branchen werden davon profitieren, sobald sie realisiert und verfügbar sind. Archon, Filecoin, Storj, Sia und einige andere Projekte bauen dezentrale Speichersysteme, um von Grund auf ein besseres Internet aufzubauen.

Hier sind vier Branchen, die von dezentraler Lagerung profitieren können:

1. Branchen mit hohem Datenbedarf (z. B. Biotechnologie / IoT / Maschinelles Lernen)

Biotechnologie, IoT, Machine Learning und Big Data sind schnell wachsende, datenintensive Industrien, die einen exponentiellen Anstieg der Nachfrage nach Datenspeicherung erwarten lassen. Es wird erwartet, dass der Speicherbedarf dieser Branchen von 2019 bis 2027 um 20% + YoY steigt. Dadurch steigt der aktuelle Speicherbedarf von Exabyte auf wenige Zettabyte und der Datenbandbreitenverbrauch auf Hunderte von Zettabytes.

Betrachtet man dies aus der Kostenperspektive eines Unternehmens, erzeugt die Sequenzierung eines einzelnen Tumors in Genomics ungefähr zwei Terabyte (TB) an Daten. Angenommen, wir speichern diese Daten im Amazon S3-Standard - Unregelmäßiger Zugriff für 0,0125 USD pro Gigabyte pro Monat. Nur 1.000 Fälle würden ein Labor 300.000 USD pro Jahr kosten. Diese Genomics-Dienste sind für die Weiterentwicklung der Forschung und die Behandlung von Patienten notwendig, aber die benötigte Datenmenge wird nur weiter steigen, ebenso die Kosten.

Die dezentrale Lagerung bietet derzeit einen erheblichen Kostenvorteil. Sia bietet derzeit jährlich 1 TB Speicherplatz für 2,84 US-Dollar an. Wenn wir dies auf das vorherige Genomics-Servicebeispiel anwenden und davon ausgehen, dass jede Tumorsequenzierung (~ 2 TB) zweimal im Monat für $ 0,04 vom Sia-Netzwerk heruntergeladen wird, betragen die annualisierten Laborkosten $ 6.640 im Vergleich zu den vorherigen $ 300.000. Dies ist eine massive Kostenreduzierung von 98%!

Quelle: https://siasetup.info/tools/renting_calculator

Um diese dezentralen Speicher tatsächlich nutzen und diese Kosteneinsparungen realisieren zu können, müssen jedoch einige Schritte unternommen werden. Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit der Entwickler, allgemeine Schulungen für Unternehmen zum Thema Fehlertoleranz übertreffen die traditionelle Sicherheit in Bezug auf das Verhindern von Datenlecks, Verfügbarkeit und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sowie Verbesserungen in bestimmten Bereichen der Technologie wie Zugriffskontrolle und Datenschutz.

2. Cybersicherheit

Die Cybersecurity-Industrie hat alle Hände voll zu tun, da Bedenken hinsichtlich Datenlecks und Hacks die Titelseiten der wichtigsten Nachrichten-Websites säumen. In der aktuellen Architektur verlassen sich Unternehmen auf zentrale Server, um ihre wertvollen oder sensiblen Daten zu speichern. Diese Server sind jedoch anfällig für Hacks oder Ausfallzeiten. Sogar bekannte und vollständig finanzierte Unternehmen wie Equifax, Cloudflare und Verizon sind Opfer von Datendiebstahl oder Nichtverfügbarkeit.

Sicherheitsunternehmen arbeiten rund um die Uhr daran, ihre Kunden über Sicherheitsmaßnahmen aufzuklären und geeignete Tools und Infrastrukturen zur Bekämpfung bösartiger Akteure zu implementieren. Dies scheint jedoch eine Bandhilfe zu sein, da bösartige Akteure sich tendenziell weiterentwickeln und innovative Wege finden, um zentralisierte Ziele anzugreifen. Dezentraler Speicher erhöht die Sicherheit um diese Dateien erheblich, da das Netzwerk keinen einzigen Ausfallpunkt aufweist und eine relativ hohe Schwelle für böswillige Aktivitäten toleriert. Dezentralisierte Speicherung erhöht die Kosten eines Angriffs effektiv von einigen tausend Dollar, um eine Hacktivistengruppe zu finanzieren, auf Hunderte von Millionen, um einen Angriff auf das gesamte Netzwerk von 51% sowie das erforderliche technische Know-how zu starten. Obwohl es unklar ist, wie sich dezentrale Speicherung auf Sicherheitsunternehmen aus Sicht des Geschäftsmodells auswirkt, wird die Technologie den Service-Level, den sie ihren Kunden bieten können, erheblich verbessern.

Angesichts des bevorstehenden technologischen Booms im Datenbedarf bietet dezentraler Speicher eine überlegene Sicherheitslösung als zentraler Cloud-Speicher, dessen einzige Skalierungsoption darin besteht, zusätzliche Rechenzentren zu errichten, die als Angriffsziel für Cyber-Angriffe zunehmend rentabel werden.

3. Branchen, die sensible Informationen behandeln (z. B. Finanzwesen / Gesundheitswesen)

Die Gesundheits- und Finanzbranche muss große Datenbanken mit sensiblen Dateien verwalten und diese Dateien auf sichere und effiziente Weise an mehrere autorisierte Parteien übermitteln, wobei Datenlecks und -hackings vermieden werden. Es wird erwartet, dass dieser Vorgang mit zunehmender Anzahl dieser Dateien immer schwieriger wird und die Sicherheitsimplementierungen zum Schutz dieser Dateien immer weiter fortgeschritten sind. Gegenwärtig bieten bestehende dezentrale Dateispeicherlösungen keine voll private Option für diese Unternehmen. Es gibt jedoch eine Handvoll Projekte, darunter Archon, die private Implementierungen zur Lösung dieses Problems erforschen und erstellen. Auf diese Weise können diese Unternehmen langfristige Dateien auf absolut sichere und private Weise vertraulich speichern, unabhängig davon, ob es sich um Patientenvertraulichkeit, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften oder hypersensitive Geschäfte handelt. Diese Technologie erfordert jedoch, dass Unternehmen das Standardprotokoll für Datenschutzanforderungen in Bezug auf regionale Speicherung, Sicherheitsstufe und Zugriff vollständig neu schreiben. Dies erfordert jahrelange Ausbildung und Erfahrung im Umgang mit dezentralen Systemen.

4. Logistik (z. B. Fertigung / Vertrieb)

Produktions- und Vertriebsunternehmen müssen eine globale Lieferkette verwalten, die diese Unternehmen dazu zwingt, sich überall mit der kritischen Infrastruktur zu verbinden, die für diese Standorte erforderlich ist. Aufgrund des erwarteten Servicelevels und der schiere Größenordnung müssen diese Unternehmen stark in die Infrastruktur investieren. Durch die dezentrale Speicherung können lokalisierte Zwischenspeicherungen von Metadaten und Kennungen von Produkten und Dienstleistungen bereitgestellt werden, und zwar auf einer Service- und Größenordnung, die erforderlich ist, um die Investitionsausgaben zu senken, die EBITDA-Margen effektiv zu steigern und den Aktionären zu helfen.

Die dezentrale Speicherung funktioniert auch mit Unternehmen wie EximChain, Shipchain und Tael, die daran arbeiten, dass Supply-Chain-Anwendungen und -Unternehmen Informationen effizienter und sicherer verknüpfen, abwickeln und gemeinsam Informationen bereitstellen können, während sie aufgrund ihrer dezentralen Struktur Sichtbarkeit und Vertrauen in die globale Lieferkette schaffen Natur.

Dezentraler Speicher bietet die Möglichkeit, die aktuelle Cloud-Architektur zu überdenken. Unternehmen, Dapps und Benutzer profitieren gleichermaßen von erheblichen Kostenvorteilen, erhöhter Sicherheit, hervorragender Skalierung, echter Datenverantwortung und Widerstand gegen Zensur. Langfristig schaffen dezentrale Speicher die Voraussetzungen, um ein besseres dezentrales Internet zu schaffen.

Über den Autor:

Darion wuchs in San Francisco auf und besuchte die UCLA. Er begann seine Karriere in der Technology Investment Banking Group der Deutschen Bank. Er war ein früher Investor in Ethereum und war Mitbegründer von Taureon Capital. Er leitete mehrere Investitionen in Blockchain-Projekte und arbeitete direkt mit dem Management dieser Unternehmen zusammen. Er war Mitbegründer von Archon und leitet seitdem Operationen und Finanzen.

Siehe auch

Fintech für FamilienXiaomi möchte mit der Redmi Note 7 den PHL-Marktanteil ausbauenTECH BUZZWORDS: EINE RESSOURCEIntel Xe-Grafikkartendesign, Gen 11-Grafikkarte und Steuerungscenter auf der GDC19Tmouse verändert die traditionelle Maus mit einer innovativen StrategieCheddar-exklusiver Inhalt kommt auf Medium