Veröffentlicht am 22-02-2019

5 Tipps für das Führen globaler Teams

[Ursprünglich im Blog The Digital Operator veröffentlicht, folgen Sie mir auf Facebook für mehr Inhalt.]

Ich habe letzte Woche mein Team in Singapur besucht und eine solche Reise erinnert mich immer daran, wie wichtig es ist, Verbindung und Kultur zu pflegen, wenn Sie mit Teams auf der ganzen Welt zusammenarbeiten. Hier einige Tipps, die ich im Laufe meiner Jahre beim Management globaler Teams gelernt habe.

Zeit von Angesicht zu Angesicht zählt

Wenn Sie über die nötigen Ressourcen und Zeit verfügen, investieren Sie in persönliche Besuche, um Zeit mit Ihrem Team zu verbringen. Nichts geht über einen Kollegen. Selbst mit der fortschrittlichen Videotechnologie, die wir heute haben, sind die persönlichen Interaktionen reicher, sinnvoller und führen zu dauerhafteren Verbindungen als ein Videoanruf.

Wenn ich Teams in anderen Büros besuche, organisiere ich gerne strukturierte Besprechungen, z. B. Teamtreffen, Einzelgespräche und Aktivitäten außerhalb des Büros. Ich möchte auch sicherstellen, dass die Verbindungszeit unstrukturiert ist. einen Kaffee zusammen zu nehmen (oder ein Bubble-Team, wie es bei meinem Singapur-Team beliebt ist), gemeinsam zu Mittag zu essen oder sogar jemanden auf seinem Pendelweg zu begleiten, kann alles dabei helfen, Verbindungen aufzubauen.

Marina Bay Sands, SingapurDer Merlion, Singapur

Umfassen Sie lokale Aktivitäten

Die Auswahl lokaler Aktivitäten ist auch ein wichtiges Instrument für den Aufbau engerer Verbindungen. Wenn ich mein Team an einem abgelegenen Ort besuche, stelle ich gerne Aktivitäten in dieser Region ein. Dies dient zwei Zwecken. Es hilft mir dabei, Bewusstsein und Wissen über die lokalen Gepflogenheiten und Gewohnheiten zu entwickeln, und ermöglicht es meinem Team, ihr Fachwissen und seine Führungsqualitäten zu teilen.

Wenn Sie einen lokalen Teamkollegen bitten, die Führung bei der Planung einer Aktivität zu übernehmen, kann dies geringfügige Auswirkungen auf die Dynamik in einem Team haben. Dies führt zu einem offeneren und ehrlicheren Dialog und weniger Hemmungen bei der Verbindung mit jemandem, der möglicherweise viele Jahre älter ist.

Welche Aktivitäten sind am besten? Es ist in hohem Maße von dem Ort abhängig, den Sie besuchen, aber Wetten beziehen sich normalerweise auf Mahlzeiten und lokale Speisen. Sie schätzen die Schönheit eines Ortes, zum Beispiel während einer After Work-Veranstaltung mit großartiger Aussicht oder etwas Kulturellem, wie etwa den Besuch einer Messe oder Kunstveranstaltung. Auf meiner letzten Reise nach Singapur planten wir in diesem Sinne ein Team-Lunch im Imperial Treasure, um eine traditionelle Entenschale zu erleben, eine Happy-Hour für das Team bei Smoke & Mirrors, um die beeindruckende Skyline von Singapur zu genießen, und einen Ausflug zum Night Festival , eine einmal jährlich stattfindende Veranstaltung, die Kunst und Kultur in Singapur feiert.

Eine Szene vom Singapore Night FestivalSpezielles Entenessen in Singapur

Während die ersten beiden Tipps darauf abzielen, die Verbindung persönlich aufzubauen, sind die beiden folgenden allgemeinen Prinzipien zu berücksichtigen, wenn Teams nach räumlicher Entfernung voneinander getrennt sind.

Zeitzonen respektieren

Wenn Sie in einem globalen Team arbeiten, muss das Konzept der Arbeit von 21 bis 17 Uhr verworfen werden. Abhängig von den Standorten Ihres Teams ist wahrscheinlich Flexibilität erforderlich, um Besprechungen zu planen und Fragen außerhalb der normalen Arbeitszeit zu beantworten. Der Schlüssel zum Erfolg bei der effektiven Bewältigung dieser Herausforderung besteht darin, Richtlinien und Erwartungen für die Kommunikation festzulegen und die Auswirkungen von Zeitzonenunterschieden so auszugleichen, dass eine Region nicht immer benachteiligt wird.

Zu den Strategien, die ich in meiner Zeit als Führungskraft für globale Teams eingesetzt habe, gehören die Verlagerung meiner Arbeitszeit, um am frühen Morgen eine Verbindung mit Europa herzustellen, und später am Abend, um mich mit Asien zu verbinden (ich arbeite in Kalifornien). Für vollständige Teammeetings, bei denen nicht unbedingt alle an derselben Sitzung teilnehmen müssen, plane ich zwei Versionen des Meetings, eine während des Vormittags, die die USA, Europa und Südamerika abdeckt, und eine abends für die USA und Asien . Ich nutze auch die Videoaufzeichnungstechnologie, damit Leute, die die Besprechung verpassen, anschließend auf den Inhalt zugreifen können. Bei Besprechungen, bei denen es entscheidend ist, dass alle globalen Teammitglieder anwesend sind, werde ich die Besprechungszeiten ändern, um die Unannehmlichkeiten für verschiedene Regionen auszugleichen.

Verbindung aufbauen

Wenn Sie mit Kollegen an unterschiedlichen Orten und in verschiedenen Zeitzonen arbeiten, kann es schwieriger sein, die gleiche Verbindung herzustellen, die Sie mit den Kollegen vor Ort haben, die Sie täglich im Büro sehen. Ich habe durch das Management globaler Teams herausgefunden, dass es wichtig ist, beim Aufbau der Verbindung und der Beziehung zu einem Remote-Mitarbeiter gezielter vorzugehen, um die begrenzte Bearbeitungszeit zu berücksichtigen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, indem Sie Ihre Kollegen auf persönlicherer Ebene kennenlernen und mehr Zeit mit den Mitarbeitern in der Ferne verbringen. Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, ist es wichtig zu wissen, dass der Aufbau der Verbindung und die Aufrechterhaltung der Verbindung wichtig sind, um die Kommunikation und die Gemeinschaft zwischen globalen Teams zu fördern.

Einige Möglichkeiten, die ich in meiner Karriere angepackt habe, sind die Absicht, die Interessen meiner Teammitglieder außerhalb der Arbeit kennenzulernen, nach nicht-arbeitenden Themen zu fragen, wie etwa das Wochenende einer Person oder wohin sie in den Urlaub gefahren sind, und auch soziale Zwecke zu nutzen Medien, um mehr selbst zu teilen, und mit meinem Team in Kontakt zu treten, um sie besser kennenzulernen.

Bonus-Tipp: Lernen Sie die Sprache

Dieser letzte Tipp ist nicht jedermanns Sache, aber es ist eine Strategie, die ich für mich als besonders hilfreich empfunden habe, um die Verbindung zu globalen Teams aufzubauen. Es steht auch in Einklang mit meinem persönlichen Interesse, Fremdsprachen zu lernen. Ich habe festgestellt, dass das Lernen der Landessprache Ihrer Kollegen sehr nützlich sein kann, um eine stärkere Verbindung aufzubauen, ein tieferes Verständnis der Kultur zu erlangen, und dient während des Besuchs praktischen Zwecken, wenn Sie Grundkenntnisse erlernen, die in Restaurants, Taxis oder Restaurants verwendet werden das Büro. Es ist natürlich nicht nötig, eine Sprache fließend zu beherrschen, aber selbst einfache Sätze können sich in vielen Situationen als nützlich erweisen.

Ich war schon immer an Sprache interessiert und habe mehrere Sprachen von Spanisch über Mandarin bis Kroatisch studiert. In meinen aktuellen und früheren Jobs habe ich Portugiesisch, Französisch, Spanisch und (sehr einfaches) Mandarin eingesetzt, um meine eigenen Erfahrungen mit globalen Teams zu ergänzen und um verschiedene Städte zu erkunden. Es gibt auch einen Bonus für mich als Amerikaner, der für ein amerikanisches Unternehmen arbeitet - ein bisschen Verständnis der Landessprache hilft, Stereotypen des amerikanischen Zentrismus zu bekämpfen, an dem sich viele Amerikaner schuldig sind.

Diese Tipps waren mir bei meinem Streben nach globaler Führung hilfreich. Ich würde gerne andere Ideen für die Leitung globaler Teams von Ihnen hören. Lassen Sie mich Ihre Kommentare und Kommentare in den Kommentaren wissen!

[Der digitale Betreiber]

Siehe auch

März-Marketingplan von DualityEin Ersatzladegerät für Ihren Laptop auswählen: Was ist zu tun und was nicht?HIMSS-Bericht: Größte Tech-Healthcare-Trends von 2019Der ROI intelligenter Gebäude und Einrichtungen (Podcast), die wachsenden Schmerzen des Internet der Dinge und unser kostenloses IntroInterview mit Melissa Sariffodeen, Mitbegründerin und CEO von Canada Learning CodeASTRO Gaming A50 - Wireless Dolby 7.1 Surround Sound-Gaming-Headset BEWERTUNG