• Zuhause
  • Artikel
  • 5G auf dem Mobile World Congress: Kritische Meilensteine ​​erreicht, weitere folgen (Analyst Angle)
Veröffentlicht am 20-02-2019

5G auf dem Mobile World Congress: Kritische Meilensteine ​​erreicht, weitere folgen (Analyst Angle)

Wir sind nur wenige Tage von der größten Telekom-Messe, dem Mobile World Congress (MWC) 2019, entfernt. Ich versuche zu tun, was ich zu dieser Jahreszeit immer tue - pausiere und schaue, wo wir letztes Jahr zur gleichen Zeit waren und was seitdem passiert ist. Als Branchenteilnehmer und begeisterter Beobachter füllt meine Brust stolz auf das bisher Erreichte.

Reise so weit

Welchen Unterschied macht ein Jahr! Das rasante Tempo der Entwicklungen des vergangenen Jahres hat zu vielen wegweisenden Meilensteinen geführt. Die Standardisierung wurde um fast ein Jahr vorangebracht, erste 5G-Netzwerke wurden ins Leben gerufen, mehr als 20 Betreiber arbeiten an Bereitstellungen, und mehr als 30 Geräte stehen zum Start bereit. Vor allem wurde zweifelsfrei bewiesen, dass Millimeterwellen (mmW) -Bänder, die für den Erfolg von 5G von entscheidender Bedeutung sind, in Smartphones unterstützt werden können. Der Start und der Fortschritt von 5G scheinen weitaus intensiver und expansiver zu sein, was einen krassen Gegensatz zu dem langsamen Start von 4G und späterem Tempo darstellt. Dieser kürzlich veröffentlichte 5G-Bericht von IHS Markit veranschaulicht dies sehr gut.

Smartphones in Hülle und Fülle

Wir werden auf der MWC eine Flut von 5G-Smartphones erleben, angefangen mit Samsung. Ich gehe davon aus, dass er beim Auspacken am 20. Februar 2019 sein erstes 5G-Premium-Smartphone vorstellen wird. Sie haben genug Brotkrumen über ein faltbares Telefon und das Galaxy S10-Branding geworfen . Ich bin gespannt, ob diese aufregenden Funktionen auf demselben Telefon unterstützt werden oder ob es mehrere Modelle gibt. Eine weitere Frage ist, ob alle Modelle Snapdragon 855 von Qualcomm mit X50 5G-Modem verwenden oder zwischen Qualcomm und ihren eigenen Lösungen (Exynos-Prozessoren und Shanon-Modems) aufteilen.

In dem Wissen, dass die meisten Design-Siege für Snapdragon X50 Smartphones sind, werden sicherlich viele OEMs Samsung entweder in der Folge oder während des restlichen Jahres 2019 folgen. Gerätestärke usw. LG, Xiaomi, Motorola, Vivo und Oppo haben bereits ihre 5G-Handys gehänselt. MWC wird ihre Gelegenheit sein, sie in echtem Fleisch und Blut zu präsentieren. Huawei hat auch angegeben, dass sie ein 5G und möglicherweise ein faltbares Telefon haben werden. Ich gehe davon aus, dass zumindest einige von ihnen Live-Demos mit realer Infrastruktur haben werden. Ich bin mal wieder gespannt, ob sich diese Geräte in verschlossenen Schränken befinden, nur zum Anschauen oder im Freien, um Erfahrungen zu sammeln. Es versteht sich von selbst, dass Qualcomm für viele der 5G-Ankündigungen und Entwicklungen im MWC im Mittelpunkt stehen wird. Seine Innovationen sind die Kraft hinter fast allen Geräteaktionen.

Ein Spieler wird jedoch bei all dieser Industriefreude schmerzlich vermisst werden! Ich spreche natürlich von Apple, das aus den Gründen, die ich hier skizziert habe, bis 2020 nicht sein 5G-iPhone haben wird. Der Unterschied zwischen dem iPhone und seinen Kollegen wird ab der Weihnachtszeit 2019 sehr deutlich. In der Ferienzeit 2020 konkurrieren die 5G-iPhones der ersten Generation wahrscheinlich mit Android-Smartphones der dritten Generation.

Eine weitere wichtige Frage, zu der wir Klarheit bekommen könnten, ist die Preisgestaltung von 5G. Wir werden wissen, wie die führenden OEMs wie Samsung darauf vorgehen. Wie sich der Aufstieg von Spielern wie Xiaomi, Oppo und Vivo, die früh mit 5G beginnen, beeinflusst, wirkt sich auch auf die Preisstrategie von Samsung aus. Jede Information, die wir rund um die Betreiberpreisstrategie erhalten können, wäre ein Bonus.

Abschluss ins Erwachsenenalter

MWC 2019 ist der Ausgangspunkt für 5G, um von einem furchtlosen Jugendlichen zu einem runden Erwachsenen zu gelangen. Damit meine ich, über Smartphones hinaus zu gehen und über die anfänglichen Bereitstellungen in den USA, die bisher den Mittelpunkt des Interesses bildeten, zu gehen. In den Ankündigungen vor der Veranstaltung gibt es deutliche Anzeichen dafür. Zum Beispiel hat Qualcomm sein Ante mit der Ankündigung eines integrierten Snapdragon X55-Modems der zweiten Generation, das 5G, 4G und frühere Generationen unterstützt, in einem einzigen Chip angekündigt. Es kann auch ohne den Snapdragon-SoC verwendet werden, wodurch es ideal für Nicht-Smartphone-Geräte wie feste 5G-CPEs, Laptops und andere ist. Dank der Unterstützung für FDD in Sub-6-GHz-Bändern sowie neuen mmW-Bändern eignet sich das Gerät für europäische und US-amerikanische Betreiber, die diese Bänder nutzen möchten. Am wichtigsten ist, dass X55 den Stand-Alone-Modus (SA) unterstützt, was für China eine Grundvoraussetzung ist. Ein weiteres Zeichen des Erwachsenenalters ist die Einführung von RF-Erweiterungen wie Hüllkurven-Tracker und Antennentuner sowie die gleichen Funktionen, die die Akkulaufzeit, die Abdeckung und die Gesamtleistung von 4G verbessern.

Wenn alle Vor-Briefings, die ich bereits angehört habe und geplant habe, Anzeichen dafür sind, werden viele andere Ankündigungen und Aktivitäten diesen Punkt in Bezug auf den Abschluss in das Erwachsenenalter belegen.

Über MWC hinaus suchen

Offensichtlich werden viele Betreiber in den Jahren 2019 und 2020 5G auf den Markt bringen. Der Fokus der Branche wird auf der Erweiterung und Stärkung der Abdeckung bestehender Netze und der Unterstützung neuer globaler Bereitstellungen liegen. Natürlich werden Sie bei der Kommerzialisierung von massivem MIMO und anderen derartigen Techniken für Sub-6-GHz-Bänder viel Action erleben. Die Betreiber werden sich bei der Verwendung kleiner Zellen im Innen- und Außenbereich wahrscheinlich verdoppeln, wobei sie sowohl das mmWave- als auch das Sub-6-GHz-Band verwenden.

Die gesamte Branche wird über Smartphones hinaus nach IoT und anderen Anwendungsfällen suchen. Festes Breitband wurde als bewährter Anwendungsfall etabliert. Es besteht Interesse in der Landwirtschaft und in der verarbeitenden Industrie, wo LTE IoT bereits an Zugkraft gewonnen hat. Automotive mit C-V2X wird eine weitere aufregende Gelegenheit sein.

Persönlich werde ich in diesem Jahr nicht nach Barcelona pilgern. Während ich vermisse, im Moment zu sein und all diese Freunde zu treffen, werde ich sicherlich keine überfüllten Hallen, verlängerte Wartezeiten in Restaurants und lange Taxi-Linien vermissen! Ich werde das Geschehen online verfolgen und von der Wärme meines Hauses und meines gemütlichen Stuhls jubeln.

Ursprünglich auf www.rcrwireless.com veröffentlicht.

zusammenhängende Posts

Sind Sie skeptisch gegenüber einer 5G-Millimeterwelle?

Was ist der Killer Use Case für 5G?

Leben auf dem Wireless Edge mit AI und 5G

Wie photorealistische VR und 5G die Zukunft der Medien verändern können

Mit Snapdragon 8cx absolvieren ARM-Prozessoren Performance Computing und fordern die Dominanz heraus…

FTC vs. Qualcomm: Ein Vertreter von China gegen die USA

FTC vs. Qualcomm: So sieht der Krieg um die Innovation aus?

Analyst Angle: Verwirrt darüber, welche Version von 3GPP R15 für die Kommerzialisierung von 5G verwendet wird?

Analyst Angle: Hat Intel das XMM 8060 nicht eingesetzt, verzögert Apple das iPhone 5G

Ist Millimeter Wave nur eine weitere Band für 5G?

Siehe auch

Sie können die meisten, wenn nicht alle Konversationen als eine Reihe von Schritten modellieren.Bitconch bauen - 120.000 TPS und passende MoralWas steckt hinter den Preisbewegungen von Ethereum in letzter Zeit?Frauen in der Technik: Treffen Sie Mariam AntarJemand hat gerade 2.100 ETH bezahlt, um 0,1 ETH zu senden…Alle Ihre Abonnentenstämme gehören uns