Veröffentlicht am 21-03-2019

60 Sekunden mit WITS West Speaker - Devon Jones

Devon Jones ist ein Automatisierungsingenieur bei Aetna Digital. Ihre Sitzung bei WITS West ist Übergang in die Technik: Wie Bootcamps für Diversity bei der Rekrutierung genutzt werden können.

  • Warum ist es für Sie wichtig, bei WITS zu sprechen?
  • Als Frau, die in eine Tech-Karriere gewechselt ist, möchte ich zeigen, wie wertvoll und effektiv das Bootcamp-Programmieren sein kann, um Technologieunternehmen Vielfalt und Innovation zu bringen.

  • Was inspiriert dich?
  • Menschen, die nicht für sich alleine sind. Menschen, die getrieben und mutig genug sind, zu versuchen, Dinge für Menschen zu verbessern, die sie nicht kennen

  • Der nützlichste Artikel, den Sie im letzten Monat gelesen haben.
  • „Die tödliche Wahrheit über eine für Männer gebaute Welt - von Stichwesten bis hin zu Autounfällen“ von Caroline Criado-Perez. Darin wird beschrieben, wie Frauen aufgrund von Produkten und Richtlinien, die nicht für Frauen geschaffen wurden, in Gefahr geraten, obwohl wir über die Hälfte der Bevölkerung ausmachen. Dies ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie eine größere Anzahl von Frauen in allen Branchen zu großen Veränderungen führen würde.

  • Als du ein Kind warst, was war dein Traumjob?
  • Es hat sich häufig geändert! Schauspielerin, Diplomatin, Astronautin, Lehrerin, Psychologin… Ich wollte mit Menschen zusammenarbeiten, aufregende Erfahrungen machen und neue Dinge lernen. Schon als Erwachsener hatte ich Mühe, einen Weg zu finden, der alle meine Kästchen überprüfte, bis ich auf Tech umgestiegen war.

  • Erzählen Sie uns etwas über Ihre Sitzung.
  • Es gibt nicht nur eine Möglichkeit, Technologie gut zu machen.

Siehe auch

Wie kann ich das beste Gerät für meinen persönlichen Gebrauch nutzen?Der Ratschlag, den mein Telefon wahrscheinlich geben würde, wenn es sprechen könnte:100 DevOps-Tage - Tag 42 - Überprüfen Sie Ihre AWS-UmgebungDer Fall gegen die Trennung von Big Tech