Veröffentlicht am 28-02-2019

Ein Tag im Leben eines Netzwerkanalytikers

Als ich an Universitäten studierte, als ich an den Kursen für Netzwerke und Telekommunikation teilnahm, hatte ich nie daran gedacht, Netzwerkanalyst zu werden oder für den Rest meines Lebens eine Karriere zu machen. Als ich zu Beginn meiner Karriere anfing, habe ich den Moment verflucht, als ich beschloss, Netzwerkanalyst zu werden, da ich nicht wusste, welche Art von Stress ich zu bewältigen hatte. Ich hatte zwar die Wahl, entweder Dozent zu werden oder ein höheres Studium zu beginnen, aber ich war nicht der Typ, der leicht aufgegeben hat. Also nahm ich es als Herausforderung an, machte mich fertig und begann mich mit Netzwerkproblemen zu beschäftigen, von denen ich noch nie gehört hatte. Rückblickend bereue ich nichts und liebe meine Rolle als Netzwerkanalyst.

Es gibt eine Menge Leute in meinem Kreis, die nicht wissen, was ein Netzwerkanalyst tut. Dieser Beitrag ist für diejenigen gedacht, die wissen möchten, wie das Berufsleben eines Netzwerkanalysten aussieht.

Rolle eines Netzwerkanalytikers

Network Analyst ist ein kurzer Jobtitel für eine umfangreiche Jobbeschreibung, in der verschiedene Arten von Arbeiten beschrieben werden, die sich auf die Computerkommunikation und Netzwerke beziehen. Personen, die in diesem Bereich arbeiten, werden als Netzwerkarchitekten, Webmaster, Netzwerkentwickler und Telekommunikationsspezialisten bezeichnet. Die Rolle eines Netzwerktechnikers besteht darin, Computernetzwerke zu entwerfen, aufzubauen und zu warten, damit Organisationen intern und mit der Außenwelt kommunizieren können. Als Webmaster oder Entwickler sollten Anwendungen im Netzwerk bereitgestellt bleiben. Sie optimieren die Anwendungen, indem sie die Verkehrsmuster von Organisationen überwachen, um herauszufinden, wie die Anwendung verbessert werden kann, damit die Benutzer das bestmögliche Erlebnis erhalten. Telekommunikationsspezialisten konzentrieren sich auf das Design und die Konfiguration von Netzwerkprodukten und Software, die die Übertragung von Sprache, Video und Daten ermöglichen.

Als Netzwerkanalyst ist das Leben bei der Arbeit sehr unterschiedlich. Hier ist ein kurzer Überblick über einen einzelnen Tag im Berufsleben eines Netzwerkanalysten. Ich möchte einige typische Dinge hervorheben, die ein Netzwerkanalyst in seinem Arbeitsalltag erfahren kann.

Ein Tag im Leben eines Netzwerkanalysten

Normalerweise beginne ich meinen Tag mit einer Tasse Tee und gehe ins Büro. Nachdem ich gegen 9:00 Uhr an meinem Arbeitsplatz angekommen war, durchsuche ich schnell meine E-Mails und den Netzwerkprotokoll-Server, um zu sehen, ob über Nacht Vorfälle im Netzwerk aufgetreten sind. Um 10:00 Uhr habe ich ein tägliches Standup-Meeting mit meinem Netzwerkteam, das normalerweise 10 bis 15 Minuten dauert. In der Besprechung sprechen wir über die Arbeit, die wir am Vortag geleistet haben, und über die Dinge, die wir für den heutigen Tag planen, sowie auf Abhängigkeiten oder Risiken, die sich auf unsere Ergebnisse auswirken könnten.

Danach beginne ich mit den anstehenden Aufgaben. Ich überprüfe das Netzwerküberwachungssystem auf Leistungsberichte des Vortages. Sobald ich überprüft habe, dass alles in Ordnung ist, gehe ich auf den Update-Server, um wichtige Updates zu überprüfen und zu planen, die nach den Bürozeiten ausgeführt werden müssen, wenn das Netzwerk nicht aktiv verwendet wird.

Gegen Mittag erhalte ich E-Mails von verschiedenen Team-Leads. Der eine hat zusätzliche Hardwareressourcen für Praktikanten in seinem Team, während der andere in seinem Teambereich Probleme mit der Internetverbindung hat, und das Netzwerkteam muss das zugewiesene Bandbreitenlimit erhöhen. Letzterer befindet sich in einer Telefonkonferenz mit einem Kunden und hat Probleme mit der Netzabdeckung. Da ich bereits an diesem Tag meine Netzwerkdiagnose durchgeführt habe, könnte das Problem der Netzabdeckung ein größeres Problem sein und muss gründlich untersucht werden. Da ich noch andere Sachen auf meinem Teller habe und dies dringend beachtet werden muss, leite ich die E-Mail an einen meiner Kollegen und bittet ihn, in den Thread zu schauen und bei der Lösung des Problems zu helfen. Inzwischen schaue ich auf die erste Sache.

Zweimal in einer Woche führt unser Team ein Meeting zur Überprüfung der Netzwerkleistung durch, um mögliche Upgrades im Netzwerk zu besprechen, um seine Kapazität und Fähigkeiten zu erhöhen. Ziel des Meetings ist es, die Probleme zu überprüfen, mit denen wir in der Woche konfrontiert waren, und dauerhafte Lösungen für die Probleme zu finden. Falls die Netzwerkanforderungen durch zusätzliche Ressourcen steigen, die dem Team beitreten, haben wir einen Vorschlag zur Netzwerkaktualisierung, der dann dem höheren Management vorgelegt wird.

Als Netzwerkanalyst bin ich normalerweise so in meine Arbeit versunken, dass ich oft die Zeit verliere und bevor ich es weiß, ist es Mittagspause. In der Mittagspause versuche ich normalerweise, im Park neben meinem Büro spazieren zu gehen, um eine Tasse grünen Tee mit frischer Luft zu genießen. Auf diese Weise finde ich tagsüber Zeit für mich und werde energiegeladen, weil meine Arbeit sonst viel Schreibtischarbeit erfordert.

An einem schlechten Tag tritt ein Netzwerkproblem auf und eines der Netzwerkgeräte beginnt mit einer Fehlfunktion. Es ist wie ein Code Red im Büro, und jeder im Unternehmen beginnt, mich persönlich zu kontaktieren, um sich über das Problem zu beschweren. Zusammen mit meinem Team beginne ich mit der Fehlerbehebung, um die Ursache des Problems zu finden. Unsere Standardpraxis besteht darin, alle im Skype-Kanal unseres Unternehmens zu benachrichtigen, bevor wir Netzwerkkonfigurationen im Netzwerk vornehmen. Dies lässt die Leute wissen, was zu erwarten ist. Normalerweise beträgt die Ausfallzeit für solche Vorfälle einige Minuten, da unser Unternehmen über 100 Mitarbeiter und ein beträchtliches Netzwerk hat.

Wir lösen das Problem schließlich und führen eine Sicherheitsprüfung durch, um sicherzustellen, dass das Problem behoben ist. Glücklicherweise haben wir das Problem innerhalb der Bürozeiten erkannt und gelöst. Wenn dieses Problem kurz vor dem Verlassen des Büros aufgetaucht wäre, hätten wir lange bleiben müssen, bis das Problem gelöst war. Es wird nicht vom Unternehmen erzwungen, sondern die Notwendigkeit der Stunde. Das Netzwerkteam ist das Rückgrat des Unternehmens. Jeder einzelne im Amt ist von uns abhängig, um seine Arbeit zu erledigen. Wenn das Netzwerk ausfällt, ist das gesamte Unternehmen nicht betriebsbereit. Es liegt in unserer Verantwortung, sicherzustellen, dass die Mitarbeiter jederzeit über die Netzwerk- und IT-Infrastruktur verfügen, um ihre Arbeit zu erledigen. Das ist der Druck, unter dem wir arbeiten, und das ist der Grad an Engagement und Besitz, den es braucht, um einer von uns zu sein. Ich bin an einen Punkt gekommen, an dem ich die Verantwortung wahrnehme.

Noch eine Stunde, bevor ich gehe! Ich gehe meine E-Mail durch, um sicherzustellen, dass keine offenen Netzwerkprobleme vorliegen, die von unserem Team gelöst werden müssen. Ich erinnere mich gerade daran, dass ich die Aktualisierungen, die ich früher geplant hatte, verschieben muss, da ich Tests von zu Hause aus ausführen und sicherstellen muss, dass der neue Fix funktioniert, bevor die Aktualisierungen übertragen werden. Ich mache mir Notizen zu den Aufgaben, die ich heute nicht abgeschlossen habe, und füge sie für morgen in meine Aufgabenliste ein.

Ich versuche, Zeit für mich zu finden, bevor ich gehe. Manchmal spiele ich mit meinen Kollegen im Spielbereich unseres Büros Ping Pong. Nach dem Büro gehe ich für ein Routine-Training ins Fitnessstudio. Nachts versuche ich mich beim Netzwerk anzumelden, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Wenn nichts zu tun ist, versuche ich Zeit zu finden, um etwas Neues zu lernen. An Wochenenden versuche ich normalerweise, meine Freunde zu treffen. Das ist es, was man braucht, um ein Network Analyst zu sein. Manchmal habe ich sogar Albträume wegen meines Büronetzwerks. An den meisten Tagen macht es Spaß, heute war einer davon!

Siehe auch

World Tech News-Globale NachrichtenSWEWGWAYS REPAIR SERVICE UKDie einmalige Gelegenheit, das Beste aus Ihren Cams herauszuholenHP Drucker druckt nicht5 Vorteile von Mobility Scootern für SeniorenWie setzt man einen Seitenzähler am Brother Laserdrucker zurück?