• Zuhause
  • Artikel
  • ASTRO Gaming A50 - Wireless Dolby 7.1 Surround Sound-Gaming-Headset BEWERTUNG
Veröffentlicht am 22-02-2019

ASTRO Gaming A50 - Wireless Dolby 7.1 Surround Sound-Gaming-Headset BEWERTUNG

Ich habe im Laufe der Jahre alle Arten von Headsets für die Xbox verwendet, und ich dachte, ich wäre bei TurtleBeach als Marke verkauft worden, bis ich das drahtlose Dolby 7.1-Surround-Gaming-Headset ASTRO A50 ausprobierte. Lass mich ein bisschen zurückgehen. Ich leide an einem High-End-Hörverlust. Wenn also die meisten Standard-Gaming-Kopfhörer für die meisten Leute großartig klingen würden, verpasse ich am Ende viele Nuancen, die andere als selbstverständlich betrachten. Als ich TurtleBeach fand, bekam ich einige Klänge zurück, die mir bei meinen Spielen helfen würden. Meistens haben mich diese Kopfhörer für die Marke verkauft. Ich behielt diesen Satz von Gaming-Kopfhörern, ohne daran zu denken, jemals auf etwas anderes umzusteigen, bis sie eines Tages aufhörten zu arbeiten.

Ich hatte einige Zeit einen Schritt zurückgelegt, als ich auf meiner Xbox gespielt hatte, und als ich mit einer Xbox One X darauf zurückkam, gab mir der ältere Turtle Beach-Kopfhörer, den ich benutzt hatte, eine Reihe von Fehlern. Sie stiegen ein und aus und ich konnte mit meinen Freunden auf Xbox Live nicht mehr sprechen. Es war also Zeit, in ein neues Set zu investieren. Wegen der Markentreue, die ich mit TurtleBeach hatte, suchte ich nur nach dem neuesten und besten Angebot, das sie zuerst bieten konnten. Nachdem ich die Rezension nach der Lektüre von Leuten gelesen hatte, die sagten, sie seien bei dieser Zeit oder bei besserer Qualität nicht annähernd so weit fortgeschritten wie andere Headsets, wurde ich zerrissen. Sollte ich mir die Kritiken anhören oder sollte ich mit einer Marke, der ich treu geblieben bin, einfach mein Risiko eingehen?

Ich habe mich für das Upgrade meines vertrauenswürdigen Headsets entschieden und war zugegebenermaßen enttäuscht. Wie sich herausstellte, waren nicht alle Bewertungen in Bezug auf das Set, das ich abgeholt hatte, richtig. Sie sprachen nicht über die mangelnde Klangqualität. Dies veranlasste mich, nach anderen Marken zu suchen und über verschiedene Gaming-Headsets für die Xbox One X zu lesen. Ich habe das so lange gemacht, dass es mir so vorkam, als ob meine Augen bluten würden. Ich landete schließlich auf dem drahtlosen Dolby 7.1 Surround Sound Gaming Headset ASTRO A50. Diese Kopfhörer kosten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Rezension 299,99 US-Dollar zuzüglich Steuern. Damit ich so viel für eine Marke ausgeben wollte, die ich noch nicht ausprobiert hatte, wusste ich, dass sie nicht nur dem Hype, den das Unternehmen forcierte, gerecht werden musste, sondern auch in der Lage sein musste, den gewünschten Vorteil zu erzielen. Mit einem erheblichen Hörverlust mussten diese Kopfhörer eine Lücke füllen, die zum größten Teil nahezu unmöglich zu füllen war.

EINZELHEITEN

Die drahtlosen Dolby 7.1 Surround Sound-Kopfhörer von ASTRO A50 bieten ein absolutes Eintauchen in Ihr Spielerlebnis. Das von mir gekaufte Paket enthält eine Basisstation zum Aufladen und zur drahtlosen Übertragung von Ihrem Spielesystem zu Ihren Kopfhörern. Die Kopfhörer können mit 5 GHz-Wireless mit extrem niedriger Latenz betrieben werden. Die Frequenz ist weniger stark und bietet eine solide Konnektivität. Wie der Name vermuten lässt, bieten die Kopfhörer auch 7.1 Dolby Headphone Surround Sound. Sie sind mit räumlicher Anordnung für ein dreidimensionales Audioerlebnis konstruiert. Sie sind vollständig kabellos und haben eine Lebensdauer von mehr als 15 Stunden. Der A50 schaltet sich automatisch ab, wenn er inaktiv ist, und schaltet sich ein, wenn er Bewegungen erkennt (d. H. Wenn Sie sie aufheben und auf den Kopf legen).

Das Mikrofon ist ein Präzisionsmikrofon. Flexibel und langlebig, bietet es eine klare, geräuscharme Kommunikation und ist für das Spielen auf den großen Gaming-Plattformen (Xbox One, Playstation 4, PC und Mac) optimiert. Der Mikrofonarm des Mikrofons steuert die Stummschaltung / Stummschaltung. Ein einfaches Hochklappen schaltet das Mikrofon stumm und wenn Sie es herunterziehen, wird es stummgeschaltet. Zusätzlich zum einfachen Mikrofonbetrieb können Sie das Verhältnis von Spielaudio zu Voice-Chat anpassen. Es ist auch ein schallisolierendes Mod-Kit erhältlich (separat erhältlich). Der Kopfhörer enthält eine Kurzanleitung, um die verschiedenen Funktionen des Geräts selbst zu veranschaulichen.

Zu den Funktionen des Kopfhörers gehören:

  • USB-Ladeanschluss
  • Stromschalter
  • Abnehmbarer Kopfbügel
  • Abnehmbare Ohrpolster
  • Dolby Ein / Aus-Taste
  • EQ-Schalter
  • Hauptlautstärke
  • Game / Voice-Balance-Taste am Ohrhörer

SPECS

  • FAHRER: 40MM NEODYMIUM MAGNET USB
  • AUSGANG: 5,0 V - 200 mA WIRELESS
  • BEREICH: BIS ZU 30 ft GEWICHT: 0,8 lbs (380 g)
  • ÜBERTRAGUNGSPRINZIP: Open Air
  • FREQUENCY RESPONSE: 10 Hz - 20.000 Hz
  • CHARACTER SPL: 118 dB bei 1 kHz MIKROFON: 6,0 mm unidirektionales Rauschunterdrückung
  • Nominale Impedanz: 48 Ohm
  • NETZTEIL: USB Micro-B (USB 2.0 kompatibel)
  • OHRKUPPLUNG: Over-Ear
  • EINSTELLUNGEN UND AUSGÄNGE DER BASISSTATIONEN: Optischer Durchgang, USB-Strom- und Soundkarte, USB-Ladeanschluss, AUX-Eingang / Mikrofonausgang (TRRS 3,5 mm)

BENUTZERERFAHRUNG

Wie ich bereits sagte, gab ich den A50 eine fast unmögliche Aufgabe. Vielleicht fühlte ich mich aufgrund der Markentreue, die ich mit TurtleBeach hatte, so. Vielleicht wollte ich, dass diese fehlschlagen, und ich würde nicht 299,99 $ plus Steuern für ein Set von Gaming-Kopfhörern ausgeben. Vielleicht wollte ich nicht das Gefühl haben, all die Jahre durch den Einsatz anderer Kopfhörer verpasst zu haben. Ich war mir auch nicht sicher, wie gut ich mit ihnen bei Hörverlust hören könnte. Trotz dieser Befürchtungen habe ich sie mit meiner Xbox One X verbunden, um mit dem drahtlosen Dolby 7.1 Surround Sound Gaming Headset ASTRO A50 mein erstes Spielerlebnis zu beginnen. Das erste Spiel, das ich mit den A50s spielte, war Call of Duty: Black Ops 4. Ich war einfach nur überwältigt. Die Reue der Käufer, die ich vorher empfand, war sofort verschwunden. Ja, diese Markentreue, von der ich sprach, war auch verschwunden. In der Tat war ich sauer, dass ich so viel Zeit mit den TurtleBeach-Kopfhörern verschwendete, als die A50s eine Kaufoption waren. Ich kann mit hundertprozentiger Sicherheit sagen, dass sich die 300-Dollar-Investition in diese Kopfhörer absolut lohnt.

Wie Sie wahrscheinlich an meiner Begeisterung erkennen können, war die Klangqualität wunderbar und für jemanden mit normalem Gehör sind diese wahrscheinlich so ein Spiel, dass es fast wie Betrug ist, wenn Sie gegen andere spielen. Für mich höre ich die Schritte anderer Spieler und Schüsse aus der Richtung, aus der sie kommen. Dies ist etwas, das ich von meinem ursprünglichen TB-Headset bekommen habe, aber selbst das kann ich nicht mit dem vergleichen, was ich jetzt mit dem A50 habe. Die ASTRO A50 sind unglaublich gut.

Wie wäre es mit Komfort? Wenn ich stundenlang spiele, bekomme ich keine Kopfschmerzen oder Ohrenschmerzen. Die Ohrpolster fühlen sich super weich an und werden durch Magnete mit dem Headset verbunden, so dass sie bei Verschleiß oder Beschädigungen einfach ausgetauscht werden können. Astro bietet eigentlich rauschunterdrückende Ohrpolster an, die bestellt werden können, wenn Sie das Headset stärker aufpeppen möchten (Teil des Mod-Kits). Etwas, das ich mit meinem TB-Headset nicht hatte, war eine Option zum Stummschalten des Mikrofons durch einfaches Anheben des Auslegerarms. Wenn ich stummgeschaltet wäre, würde ich beim Drücken von Knöpfen herumfummeln, was mir nie wirklich eine solide Antwort gab, und das macht mich nur ein bisschen wütend. Es ist also wunderbar, diese einfache Bedienung für diese Funktion zu haben. Der A50 verfügt über wenige Tasten und Schalter, aber wenn Sie sie verwenden, wissen Sie, was Sie drücken und was sie tun. Ich kann sie einstellen, ohne den Kopfhörer abnehmen zu müssen, um zu sehen, was ich anfasse. Man könnte sagen, ich bin super beeindruckt von der A50.

So sehr ich die A50s liebe, gibt es eine Sache, die mich nicht beeindruckt - die Ladeanschlüsse. Ich finde es toll, dass man die A50s drahtlos aufladen kann, aber die Methode ist meiner Meinung nach etwas altmodisch. Die drahtlose Lademöglichkeit besteht darin, den Kopfhörer in der Basisstation zu platzieren, um das Aufladen mit den Anschlüssen des frühen 2000er Zinkens und der Zähne zu ermöglichen. Ich hatte fast jedes Mal Probleme, wenn ich mein Headset zum Aufladen auf das Dock stelle. Ich finde, dass ich sie auf der Basis justiere und versuche, sie perfekt aufzustellen. Ich musste auch die Kopfhörer ein- und ausschalten, damit sie richtig angeschlossen werden können, auch wenn sie richtig angeordnet sind. Ich hätte mir eine universellere drahtlose Lademöglichkeit vorgezogen, wie Sie es mit QI-Ladegeräten für Mobiltelefone bekommen. Ich hätte gerne mehr bezahlt, um eine benutzerfreundlichere Erfahrung zu haben oder endlich eine Erfahrung, die ich gemacht habe, wenn ich mein iPhone mit einem drahtlosen Ladegerät abstelle. Stattdessen ist diese klobige Ladeklinke von ihrem besten Ende entfernt. Ich erinnere mich, dass ich mit alten Sanyo- und LG-Telefonen gekämpft habe, die diesen Steckverbindertyp verwendet haben und sie reinigen müssen, um eine Gebühr zu erhalten. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, den Kopfhörer mit einem Micro-USB-Kabel aufzuladen, was meiner Meinung nach altmodisch ist. Ich hätte lieber gesehen, dass Astro USB-C als Lademöglichkeit verwendet hat.

Neben dem Ladungsproblem ist das Dock auch sehr leicht und bewegt sich etwas. Anstatt also in meinem Entertainment Center zu sitzen, ohne mich zu bewegen, justiere ich es immer wieder so, dass es an der Xbox ausgerichtet ist. Dies ist kein Defekt des Produkts, da ich sicher bin, dass es das Ziel war, es leicht zu machen, aber es ist eher ein Defekt von mir, da ich OCD bin und das Dock in einer Reihe aufstellen muss.

FAZIT

Dies war das beste Gaming-Headset, das ich je besessen habe. Ich glaube nicht, dass ich jemals mit anderen Kopfhörern so glücklich gewesen bin. Ich habe ein paar wundervolle ANC-Kopfhörer, die ich für Musik liebe, aber selbst wenn sie großartig sind, war ich noch nie so glücklich, sie wie die A50s zu verwenden. Die A50 waren für mich ehrlich gesagt ein Spielveränderer. In der Lage zu sein, Dinge zu hören, die andere mir nicht erlaubt haben, meine KD in Spielen zu verbessern, die ich aufgrund von mangelndem Gehör von hinten getötet hätte. Lohnt sich der Kauf? Absolut. ASTRO hat unglaubliche Gaming-Kopfhörer hergestellt, die gut gebaut sind, sich großartig anfühlen und vor allem erstaunlich klingen!

Weitere Informationen finden Sie unter astrogaming.com. Finden Sie ASTRO Gaming auf Facebook und Twitter.

verbunden

Ursprünglich bei macsources.com am 22. Februar 2019 veröffentlicht.

Siehe auch

Das große Design von IoTeX - GewaltenteilungHat Apple eine ID-Krise? Und die neueste Woche in Social & Digital - MRYDer große Connector: Die Hotel Mobile AppParty für Chica Power Spotlight: Ehrenstuhl, Angelica ErazoDas geht über die Zensur hinaus: YouTube in den letzten zwei JahrenWas wird mit einer blockchain-basierten Ziffer geändert?