Veröffentlicht am 25-02-2019

Bringen Sie Google Fiber nach Portland

Heute hatte ich die Ehre, vor dem Stadtrat von Portland zu sprechen, um mich für die Ernennung eines Projektmanagers für die FTTH-Initiative (Fiber to the Home) einzusetzen. Dies ist der erste Schritt, um offiziell auf die Anfrage von Google zu reagieren, in der die Städte aufgefordert werden, auf eine Checkliste mit Infrastrukturfragen zu antworten, um sicherzustellen, dass sie künftig Empfänger von Google Fiber sind.

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Google Fiber eine faseroptische Breitbandverbindung mit Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbps. Zum Vergleich: Die meisten Breitbandverbindungen liegen heute für Downloadgeschwindigkeiten zwischen 5 Mbit / s und 50 Mbit / s. Die Upload-Geschwindigkeit ist bekanntermaßen langsamer (von 1 MBit / s bis 10 MBit / s). Google Fiber wird drei Planoptionen anbieten, eine kostenlose Option, die bei aktueller Breitbanddatengeschwindigkeit sieben Jahre lang kostenlos ist, eine Gigabit-Option für 70 USD pro Monat und eine kombinierte Internet- und TV-Option für 120 USD pro Monat.

Die heutige Entschließung erlaubte der Stadt, Mary Beth Henry vom Office for Community Technology zu ernennen. Hood Cable Regulatory Commission soll als Google Project Manager fungieren, um die Arbeit von Portland durch die Mitarbeiter der Stadt zu koordinieren und andere Metro-City-Mitarbeiter, interessierte Community-Partner, Bürger und Unternehmen zusammenzubringen, um auf das angekündigte Interesse von Google am Aufbau eines FTTP-Netzwerks im Internet zu reagieren Portland Metro-Bereich. "

Mein Zeugnis war kurz, konzentrierte mich jedoch darauf, wie Google Fiber die Zugänglichkeit in fünf Bereichen verbessern kann: Personen, Geräte, Inhalte, Wirtschaft und Stadtentwicklung und Zugänglichkeit für die Zukunft.

Menschen Einer der überzeugendsten Aspekte von Fiber ist die Idee eines (nahezu) kostenlosen Breitband-Internetzugangs als Mechanismus zur Verringerung der digitalen Kluft hier in Portland und den Metropolen. Ich sage fast kostenlos, weil Google eine einmalige Einrichtungsgebühr von 300 US-Dollar für die Installation des kostenlosen Services benötigt.

Für Haushalte mit niedrigem Einkommen bietet dies die Möglichkeit, die Datennutzung von mobilen Datentarifen in das kostenlose Internet zu verschieben. Das bedeutet, dass ein Kind, das das Codieren lernen möchte, die Khan Academy ohne den Datenplan seiner Mutter nutzen kann.

Für diejenigen, die sich die Gigabit-Pläne leisten können, bedeutet dies einen beispiellosen Zugang zu Daten, Konnektivität und Inhalten.

Geräte Diejenigen, die dieses Jahr an der CES teilgenommen haben oder die Nachrichten aus Las Vegas verfolgt haben, wissen, dass der große Trend die Idee des „Internets der Dinge“ war. Es ist kein neues Konzept, aber zum ersten Mal sind wir eindeutig in der Lage, mehrere Sets zu haben angeschlossener Geräte der Unterhaltungselektronik zu erschwinglichen Preisen. Von intelligenten Kühlschränken bis zu intelligenten Glühbirnen, von intelligenten Kaffeemaschinen bis hin zu Hausautomationssystemen werden unsere Häuser bald neue intelligente Gäste haben. Und diese Gäste bleiben so lange, wie sie möchten, solange sie ein Stück unserer kostbaren Bandbreite zur Verfügung haben.

Und es stimmt, dass unsere Bandbreite sehr wertvoll ist, wie jeder, der sich Mühe hatte, das Staffelfinale von True Detective auf HBO zu sehen, bestätigen kann. Wir verlangen, dass unsere aktuellen Geräte (Tablets, Fernseher, Telefone und Nest-Thermostate) reibungslos funktionieren. Und wir wenden uns an Twitter, Facebook und Google+, wenn dies nicht der Fall ist.

Das Problem ist, im Moment leidet unsere Bandbreite unter normalen HD-Streams. Warten Sie einfach bis zur nächsten großen Sache.

Auch die 4K-TVs von Content haben in diesem Jahr auf der CES für Furore gesorgt. Und wenn Sie der Meinung waren, dass das Streamen von normalem HD (2K-Auflösung) über eine gedrosselte Verbindung schmerzhaft wäre, warten Sie einfach, bis der neue Fernseher bei der Aussicht auf ein Sportereignis mit 4K-Auflösung schummelt.

Dabei geht es nicht nur um Streaming-Inhalte - Konsolen der nächsten Generation wie die XBox One und Playstation 4 wechseln von physischen Medien zu digitalen Downloads. All diese neuen Geräte kämpfen um unsere Bandbreite.

Beachten Sie, dass die meisten dieser Punkte mit dem Herunterladen von Inhalten zusammenhängen. Es gibt jedoch auch das Problem des Hochladens von Inhalten. Alle unsere schicken 30-Megapixel-Kameras verbrauchen mit nur wenigen hundert Fotos wertvollen Festplattenspeicher. Online-Speicher sind zwar eine relativ kostengünstige Option, aber die Verwendung ist schmerzhaft langwierig, da die Sicherung der durchschnittlichen Festplattengröße Tage dauert. Google Fiber macht Cloud-Backup zu einer realistischen Option. Ich selbst begrüße die Gelegenheit, meine Aktentaschen von Festplatten zu befreien.

Wirtschafts- und Stadtentwicklung Als Inhaber eines kleinen Unternehmens wird Google Fiber hier in Portland ein weiteres Werkzeug in unserem Werkzeugkasten für Rekrutierungsinstrumente bieten. Sicher, wir haben gutes Essen, Wein, Bier und eine unglaubliche Outdoor-Szene. Aber 1000 Mbps zu haben, ist nur ein weiterer Zug. Und während die Vorteile von Glasfaser derzeit auf die Nutzung durch Verbraucher beschränkt sind, gehörte ich zu den ersten, die sich für ein Geschäftskonto anmelden. Von Videokonferenzen bis zum Remote-Arbeiten sind die Vorteile einer Gigabit-Verbindung für Unternehmen und Zusammenarbeit grenzenlos.

Aus der Sicht des Startups erlaubt die Stadtfaser in Portland, dass diese Stadt in der Überlegung bleibt, dass die Topstädte ein Unternehmen gründen. Die nächste Generation verbundener Geräte, Startups und Kreativunternehmen wird auf Konnektivität und Informationsaustausch angewiesen sein. Wenn Portland zu einer Fiber City wird, werden mehr Unternehmen hierher ziehen wollen, um ihre Unternehmen zum Laufen zu bringen.

Zugänglichkeit für die Zukunft Die meisten Gespräche konzentrierten sich bisher auf den aktuellen Bedarf und den Bedarf der nahen Zukunft nach mehr Bandbreite. Aber was passiert, wenn die 4K-Auflösung veraltet ist oder jedes unserer verbundenen Geräte HD-Videos zur Datenverarbeitung an einen zentralen Server überträgt? Wie können wir uns als Stadt etablieren, um gegenüber einer Landschaft mit exponentiellem Anstieg des Datenverbrauchs wettbewerbsfähig zu bleiben?

Das Nielsen-Gesetz der Bandbreite besagt, dass die Verbindung der High-End-Internetnutzer jedes Jahr um 50% zunimmt. (Das ist eine etwas niedrigere Kurve als Moores Gesetz).

Das Problem ist, dass unser Bandbreitenverbrauch im selben Zeitraum um 400% zunimmt. Unser Einsatz liegt weit über dem Tempo unserer technischen Entwicklung.

Mit einer Gigabit-Verbindungsgeschwindigkeit sind wir buchstäblich 10 Jahre vor Nielsens Gesetz (57-faches Wachstum über 10 Jahre).

Beim Schließen ist Gigabit erst der Anfang. Die Menschen, denen es hier in Portland Zugang zu Bildung, Wissen und Technologie sowie zu Karrieren bieten wird, werden uns weiterbringen.

Oh, und falls Sie sich fragen, wurde der Beschluss einstimmig angenommen. Bitte helfen Sie, Fiber nach Portland zu bringen. Bring dein Interesse hier zum Ausdruck.

Siehe auch

Globale Quantenkryptographie im BFSI-Markt Neueste Trends und zukünftige Wachstumsstudie bis 2026Sony Xperia 1, 10, 10 Plus und L3 sind OffizielleLoofar + 1 + 844 + 394 + 6673 Cash App Phone Number_Cash App NumberGesucht ++ 1–8443946673 Cash App Wallet-Nummer // Cash App-TelefonnummerErhalten Sie Lösungen für Fehler mit dem E-Mail-Konto von FachleutenWöchentlicher Polyverse-Bericht