Veröffentlicht am 02-03-2019

Entscheiden Sie sich für das Bootcamp

Nachdem ich mich 3 Monate lang fleißig selbstlernend befunden hatte, fühlte ich mich immer noch ein bisschen in der Richtung verloren, wohin gehe ich von hier? Bin ich in die richtige Richtung? Mit Coding wurde ich jeden Tag besser, aber ich fühlte mich immer noch wie ein Neuling und war mir nicht ganz sicher, auf welche Fähigkeiten ich mich konzentrieren musste. Das Anzeigen von Stellen für Junior-Positionen verwirrte mich nur noch mehr, da diese Anzeigen ein eine ganze Reihe von Fähigkeiten, die ich noch nicht einmal berührt hatte. Mein Verstand wurde auch müde von mangelndem Engagement, weil ich lernen und Projekte alleine bauen musste.

Mir wurde klar, dass ich in einer einnehmenderen Umgebung sein wollte und mit Gleichgesinnten zusammenarbeiten wollte. Außerdem wäre es sehr vorteilhaft, Lehrer oder Mentoren in der Nähe zu haben, und den Stress bei der Suche nach dem richtigen Weg für mich zu verringern. Ursprünglich hatte ich überlegt, zur Uni zurückzukehren, um dies zu tun. Nach eingehenderer Überlegung wurde mir jedoch klar, dass dies für mich nicht funktionieren würde. Das Problem bei Universitätslehrgängen war aus meiner Erfahrung, dass alles zu breit war. Sie müssen alle diese Fächer absolvieren, von denen die meisten nicht unbedingt notwendig sind. Es ist gut, um Studenten in vielen Bereichen eines Feldes auszusetzen, aber Sie tauchen nie wirklich tiefer als die Oberfläche und es dauert so lange. Also entschied ich mich für kürzere Kurse und das brachte mich dazu, Bootcamps zu entdecken.

Es gab viele hoch angesehene Online-Bootcamps, aber ich wollte eine physische Umgebung, um mit Menschen zu interagieren. Ich habe mehrere Möglichkeiten in meiner Stadt Sydney gefunden. Ich entschied mich für die Coder Academy, ein 6-monatiges Vollzeit-Bootcamp, das sich auf Web-Entwicklung konzentriert. Es gab kürzere Bootcamps in der Nähe, aber ich hatte das Gefühl, dass sie zu kurz waren, um wirklich tief in die Tiefe zu tauchen und die Fähigkeiten zu trainieren, die ich brauchte.

Die Entscheidung für den Eintritt in die Coder Academy ist eine große Zeit- und Geldinvestition, aber ich glaube, dass es sich am Ende lohnen wird. Das ist, wo ich jetzt bin, und ich werde weiter posten, während ich diese Reise durchgehe.

Siehe auch

Endlich wurde 5G entdeckt !!!Synology Cloud StationUber Cadence & Developer Management - Dustin MetzgarErstellen Sie fortlaufend die 'Kyvio'-ÜberprüfungReparieren Sie Outlook oder Hotmail Anmelden Problem | 1 844 444–417422 Badass Black Techies (Teil 2: Gedanken zu BHM)