Veröffentlicht am 04-03-2019

Million Dollar Ideen erkunden: Hotmail

Willkommen bei Million Dollar Ideen! Meine Forschung geht weiter und ich habe eine brandneue Erfolgsgeschichte, während ich meine Suche nach einer Million Dollar-Idee fortsetze.

Sie haben Post! Eine Phrase, die für immer in unseren kollektiven Verstand eingraviert ist.

Erheben Sie Ihre Hände, wenn Hotmail Ihre erste E-Mail war. Heben Sie Ihre Hände hoch, wenn Sie noch Hotmail verwenden. Heben Sie Ihre Hände an, wenn Sie Aussichten verwendet haben.

Haben Sie alle drei Fragen erhoben? Mindestens 2? Auf jeden Fall für 1.

Sie müssen sich fragen, warum ich Ihnen diese Fragen gestellt habe. Lass mich dir eine Geschichte erzählen.

Es waren einmal zwei Bürokollegen Sabir Bhatia und Jack Smith, die von ihrem Arbeitsplatz aus auf ihre E-Mails zugreifen wollten. Die Firewall im Büro hinderte sie jedoch daran, auf ihre E-Mails zuzugreifen. Sie überlegten, wie sie dieses Problem lösen könnten. Während des Prozesses dämmerte ihnen, dass Menschen auf der ganzen Welt dies tun würden. An diesem Tag entstand die Idee, eine Plattform für alle auf der Welt zu entwickeln, um von überall auf E-Mails zugreifen zu können.

Um ihr Produkt zu entwickeln, machten sie sich auf die Suche nach Investoren, und nach einer Reihe von Misserfolgen brachten sie jemanden zum Investieren.

Sie haben ihr Produkt entwickelt und bald haben sich Millionen angemeldet. Whoa, Hotmail wurde einer der ersten Webservices der Welt. Das ist etwas, nicht wahr? Aber die Geschichte wird noch besser. Sie bekamen einen Anruf von dem großen Mann - Bill Gates. Sie wurden in die Microsoft-Zentrale geflogen und boten 50 Millionen Dollar. Saber nahm sich etwas Zeit zum Nachdenken. Jeder in seinem Büro einschließlich seiner Eltern hielt es für verrückt, das Angebot nicht anzunehmen. Aber er hatte Vertrauen in sein Produkt und hielt an seinem Innern fest. Bam! An seinem Geburtstag unterzeichneten sie den Deal für verdammte 400 Millionen Dollar.

Meine Güte, können Sie es glauben? Nun, das ist eine Idee, die er entwickelt und aufgestellt hat und die ihn zu einem Millionär gemacht hat !!

Ich möchte auch Millionär werden und habe auch einige einzigartige Ideen.

Natürlich haben sich die Zeiten geändert, die Technologie ist so weit fortgeschritten. Wir sind uns alle einig, dass wir von der Technologie nur dann sehr beeindruckt sein werden, wenn wir Lebensmittel herunterladen oder eine App haben, die als Teleporter fungiert Stellen Sie sich vor - ein Klick und Sie sind an Ihrem Lieblingsziel. Oh der Sonnensand und die Werke! Ok, lass uns jetzt ernst werden.

Wie cool wäre es, wenn wir kleine spinnenförmige Roboter hätten, die Ihnen eine Rücken- und Beinmassage geben könnten? Sie könnten sie mit Ihrem Telefon steuern. Einfach zu tragen und so nützlich. Wer genießt keine luxuriöse Massage? Oder sehen wir uns ein Nagellack-Druckgerät an. Sie wissen, weil wir Mädchen auf der ganzen Welt immer die linke Nagellackfarbe perfekt bekommen, aber die rechte Hand ist ein Kampf. Das wäre so ein Hit! Wir können die Farbe, Musterstile usw. vom Telefon auswählen. Oh, diese Ideen, so viele Ideen! Aber um Millionär zu sein, braucht man nicht nur zu reden, sondern auch Zeit für die Umsetzung dieser Ideen.

 also lass es uns tun, mach es

Das Gute ist, dass The Shortcut vom 25.-29. März The Digital Prototyping Week veranstaltet. Zahlreiche Workshops helfen Ihnen dabei, Ihre Ideen zu verwirklichen, Ihr Produkt zu entwickeln und sogar einer Jury vorzustellen. Sie können Ihre eigene einzigartige Idee entwickeln oder ein Teamplayer sein und mit Ihren besonderen Fähigkeiten beitragen oder einfach lernen. Ich freue mich auf diese Gelegenheit, zu sehen, wie meine Ideen mich zu einem Millionär machen. Was ist mit dir?

Siehe auch

Flow 2018 Session Spotlight: Aufbau vernetzter Organisationen, veranstaltet von Sheryl SandbergStitcher für iOS ist noch besser (und einfacher)Technische Fähigkeiten werden überschätzt. Konzentriere dich auf deine Haltung.Warum Headless CMS und GraphQL eine natürliche Ergänzung sind