• Zuhause
  • Artikel
  • Mit Hyr-Gründer Erika einen Partner fürs Leben und Business finden und Berge erklimmen
Veröffentlicht am 21-02-2019

Mit Hyr-Gründerin Erika Mozes einen Partner fürs Leben und Business finden und Berge erklimmen

Ich denke, die "Instagramation" eines Unternehmers macht es sehr sexy, als Gründer zu sein. In meinem / unserem Fall war es die schwierigste Herausforderung, der ich je begegnet bin, und wenn ich nicht wirklich lieben und an unsere Mission glauben würde, wäre es schwer, so weit zu kommen.

Nachdem Erika die Kämpfe der bezahlten Schichtarbeit aus erster Hand erlebt und in einem Unternehmensumfeld gearbeitet hatte, in dem der Zugang zu Arbeitskräften ein immer dringlicheres Problem war, versuchte Erika die Lücke zu schließen und gründete 2015 Hyr mit.

Vor dem Einstieg in das Startup-Leben hatte Erika eine umfangreiche Karriere im öffentlichen und privaten Sektor. Sie war eine Führungskraft im Bereich Public Affairs und hatte Erfahrung mit multinationalen Unternehmensmarken wie McDonalds, GlaxoSmithKline und Coca-Cola.

Erika hatte auch mehrere leitende Funktionen im Bereich Kommunikation und Themenmanagement in der Regierung und bei Kampagnen inne. In dieser Funktion fungierte sie auch als politischer Experte für nationales Fernsehen, Radio und Print.

Vielen Dank, dass Sie das mit uns gemacht haben! Was ist deine "Hintergrundgeschichte"?

Danke für die Einladung! Für einen Tech-Gründer hatte ich einen interessanten Weg, um hierher zu kommen. Vor der Gründung von Hyr war ich ein politischer Mitarbeiter, der Lobbyist wurde. Ich bin der Meinung, in der Politik zu sein, ist die beste Ausbildung, um ein eigenes Unternehmen zu gründen, denn als Angestellte gibt es keine zu kleinen oder zu großen Jobs, und man gewöhnt sich sehr daran, 80 Stunden zu arbeiten. Nach der Politik wandte ich mich dem Lobbying zu und arbeitete für einige großartige Unternehmen - wie GlaxoSmithKline, Coca-Cola und McDonald´s. Bei McDonald's sah ich den Kampf der Restaurantbesitzer, wenn es um die Arbeitsbedürfnisse ging - alles von steigenden Arbeitskosten über die Änderung der Arbeitszeitgesetze bis hin zum immer flachen Arbeitskräftepool. Mein Mitgründer - der auch mein Lebenspartner ist - und ich sprachen vor drei Jahren auf einer Terrasse über diese Probleme, als unser Server uns mitteilte, sie sei zugeschlagen worden, und der Service wäre langsam. Wir haben uns für diesen Innenhof entschieden, um diesen schmerzhaften Punkt für Unternehmen zu lösen, und den Arbeitern dabei zu helfen, das zu bekommen, was sie wollen - Auswahl wo und wann Ihre Arbeit und schnell bezahlt wird.

Können Sie die lustigste oder interessanteste Geschichte erzählen, die Ihnen passiert ist, seit Sie Ihr Unternehmen leiteten?

Bei Hyr verbinden wir also Arbeiter mit Unternehmen, die Schichtschichten auffüllen möchten. Zum Beispiel hat sich Ihr Geschirrspüler krank gemeldet und Sie brauchen schnell jemanden. Dies alles geschieht in einer App - ein Unternehmen schreibt eine Schicht, Arbeiter bewerben sich darauf, dann akzeptiert das Unternehmen den Arbeitnehmer, der am besten zu seinem Bedarf passt. Zu Beginn des Unternehmens hatten wir einen Arbeiter - nennen wir ihn Bob -, der sich in einem beliebten Restaurant mit hohem Volumen beworben hat. Bob war neu bei Hyr und wollte unbedingt die Schicht arbeiten. Das Restaurant befand sich im Unkraut, und als Bob ankam, führte ihn ein Gastgeber zum Teller. Am Ende der Schicht bemerkte der Manager des Restaurants, dass zwei Geschirrspüler in der Schicht waren, was ihn verwirrte. Er wusste, dass er über die Hyr-Plattform eine ausgewählt hatte, also sprach er mit den beiden Arbeitern, die gerade fertig waren. Bob war in Eile, seit er zu einer anderen Schicht unterwegs war - durch die Hyr-App. In diesem Moment erkannte der Manager, dass Bob nicht für die Schicht ausgewählt wurde. Bob sah in der App, dass die Schicht neben der geposteten Schicht auf dem Schichtbildschirm der App ein „gefüllt“ -Symbol hatte, und nahm an, dass die Schicht von ihm „gefüllt“ wurde. Aber er wurde nicht wirklich ausgewählt. Das Tolle ist, dass der Manager es nicht herausgefunden hat. Bob wäre mit der App zum nächsten Unternehmen gegangen, in dem er dachte, er hätte eine andere Schicht. Eine gute Nachricht, dass die Unternehmen das Missverständnis so gut verstanden haben, dass sie Bob für die Schicht bezahlt haben, und heute ist er einer der Superstars Hyr Pros, die sich weiterhin mit der Plattform verändern. Und er weiß jetzt, dass er, wenn er für eine Schicht angenommen wird, mehrfach benachrichtigt wird, dass er diese Schicht erhält… es ist nicht so einfach wie er es gerade anwendet ☺.

Was war Ihre bisher größte Herausforderung, persönlich oder beruflich, und wie haben Sie diese bewältigt?

TBT, es gab so viele Herausforderungen, als wir dieses Geschäft aufgebaut haben. Und ich bin so glücklich, dass Sie diese Frage gestellt haben. Ich denke, die "Instagramation" eines Unternehmers macht es sehr sexy, als Gründer zu sein. In meinem / unserem Fall war es die schwierigste Herausforderung, der ich je begegnet bin, und wenn ich nicht wirklich lieben und an unsere Mission glauben würde, wäre es schwer, so weit zu kommen. Dies alles führt zu der schwierigsten Herausforderung / Entscheidung, die wir vor über einem Jahr getroffen haben, als wir noch zu früh Geld sammelten. Das Sammeln von Geld ist möglicherweise das Schwierigste, Sie hören eine Menge von "Nein" und noch mehr "Haben Sie an X gedacht" von vielen Leuten, die keine Experten für Ihre geschäftlichen Anforderungen sind. Während dieser Zeit waren sowohl Mitarbeiter für Hyr als auch Unternehmen tätig, die die Plattform nutzten. Dies bedeutet, dass Hyr-Mitarbeiter bezahlt wurden. Während der Spendenaktion haben wir gesehen, wie unser Bankkonto immer kleiner wurde (persönlich und professionell). Wir waren zuversichtlich, dass wir Investoren finden würden, aber wir waren uns auch dieses Bankguthaben bewusst. So zuversichtlich, dass Josh (mein Mitgründer und Lebenspartner) und ich unsere Wohnung verkauft hatten und all unsere Ersparnisse in das Geschäft steckten. Und während dieser Zeit mussten wir Lohnzahlungen vornehmen - für unsere eigenen Mitarbeiter und diese Arbeiter. Und wir warteten immer noch auf eine Investition. Wir haben also das gesamte Geld auf jeder Kreditkarte herausgenommen, um sicherzustellen, dass dies passiert. Was uns 8 Cent auf unseren Bankkonten hinterließ. Für 6 Tage. Es war zu Recht die schwierigste Zeit, der ich je begegnet bin, wissend, dass wir, wenn diese Überweisung nicht aus irgendeinem Grund auf unserem Konto gelandet wäre, absolut mittellos wären. Aber wir machten Lohnabrechnung. Und wir haben niemandem die Position mitgeteilt, in der wir uns befanden. Ich denke immer noch an diesen Stress und wundere mich, wie wir so ruhige Gesichter hatten…

Was bedeutet Führung für Sie und wie inspirieren Sie andere am besten zur Führung?

Führung bedeutet, mein Beispiel zu führen. In der Politik habe ich eine meiner wertvollsten Lektionen gelernt, dass es keinen Job gibt, der für einen Führer zu klein oder zu groß ist. Ich würde sehen, dass meine Chefs in der Politik neben mir (einem Praktikanten!) Kalte Anrufe bei den Wählern machen, auf Leinwänden gehen und Schilder aufstellen. Das ist mir in meinem Arbeitsleben immer geblieben, und warum es mir egal ist, was die Aufgabe ist, wenn es getan werden muss, dann rolle ich die Ärmel hoch.

Keiner von uns kann ohne Hilfe auf dem Weg zum Erfolg kommen. Gibt es eine bestimmte Person, der Sie dankbar sind, wer Ihnen geholfen hat, wo Sie sind? Kannst du eine Geschichte erzählen?

Amen! Ich hatte wirklich das Glück, eine große Gruppe von Mentoren auf meinem Weg zu haben - sei es von der Politik zum Unternehmensleben / Lobbying, dann von diesem Unternehmensleben bis zum Start von Hyr. Aber ich muss Josh, meinem Mitbegründer und Partner, dafür danken, dass er mich zu dieser Reise gedrängt hat. Ich hatte meine ganze Karriere gelernt, die nächste Leiter zu erklimmen, um Erfolg zu haben. Ich habe nie daran gedacht, mein eigenes Geschäft zu gründen. Als ich mich anfangs mit dem Nugget einer Idee für Hyr an Josh wandte, sagte ich ihm, er solle damit arbeiten / ein Geschäft gründen. Und er hatte nichts davon - es war etwas, was wir zusammen sagten. Er brauchte fast sechs Monate, um mich davon zu überzeugen, dass die Gründung eines Unternehmens eine Berufswahl für mich sein kann, und ich bin so verrückt dankbar, dass er es tat!

War es schwierig, Ihr Leben in Ihr Geschäft / Ihre Karriere zu integrieren, und wie haben Sie das gemacht?

Ja. Es ist ein ständiger Kampf. Wenn Sie mehr als 80 Stunden pro Woche arbeiten und mit Ihrem Geschäftspartner zusammenleben, besteht eine sehr verschwommene Linie zwischen Geschäft und Privatleben. Wir tun unser Bestes, um immer noch ein Leben zu haben, indem wir sicherstellen, dass wir Aktivitäten auswählen, die wir für ein paar Stunden ausschalten können - zum Beispiel einen Film oder einen gemeinsamen Unterricht (Fitnessstudio). Wir können auch gut miteinander kommunizieren, wenn wir etwas alleine oder außerhalb der Zeit brauchen!

Haben Sie festgestellt, dass es mit zunehmendem Erfolg schwieriger wurde, sich auf die anderen Bereiche Ihres Lebens zu konzentrieren?

Ja. Siehe Antwort oben! Ich habe festgestellt, dass das Geschäft gewachsen ist und andere Leute eingestellt wurden, die für uns arbeiten. Je mehr Druck auf Sie ausgeübt wird / war, da dies nicht nur Ihr Lebensunterhalt ist, sondern der Lebensunterhalt Ihrer Teammitglieder. Und dieser Druck macht es schwieriger, die Arbeit abzuschalten und Ihr „Leben“ einzuschalten.

Können Sie anderen Führungskräften mitteilen, wie Sie die beste Balance zwischen Arbeit und Privatleben erreichen können?

  1. Finden Sie etwas, das Sie glücklich macht (in meinem Fall trainiert es / geht in den Unterricht) und legen Sie jede Woche bestimmte Zeiten fest. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen, diese Zeit aufzugeben, und rauben Sie sich nicht von dieser Zeit an.
  2. Nehmen Sie sich Zeit, um den Stecker zu ziehen. Besonders nachts.
  3. Machen Sie tagsüber Pausen. Niemand kann rund um die Uhr arbeiten und jeder hat einen Ruhetag. Machen Sie das, was Sie brauchen, um am produktivsten zu sein, wenn Sie aktiv sind.
  4. Ich versuche bewusst zu entscheiden, dass meine Teamnachrichten außerhalb der Arbeitszeit und besonders an Sonntagen nicht gesendet werden müssen. Dadurch wird es mir auch weniger wahrscheinlich, während dieser Stunden voll zu arbeiten.
  5. Planen Sie Zeit / sehen Sie Ihre Freunde und Familie. Und rede nicht mit ihnen über die Arbeit.

Was gibt Ihnen das größte Gefühl von Leistung und Stolz.

Stiefmutter und Tante sein.

Wie können Menschen am besten mit Ihnen in den sozialen Medien in Kontakt treten?

@emozes ist meine IG und Twitter

Über den Autor: Jacob Rupp ist Trainer, Autor, Redner, Podcaster und Rabbiner. Er ist der Gründer von Lift Your Legacy, einer Gemeinschaft, die den Menschen ein authentischeres Leben ermöglicht. Er hat eine regelmäßige, syndizierte Kolumne, die im ThriveGlobal and Authority Magazin erscheint. Um mehr über ihn zu erfahren oder den Podcast "Lift Your Legacy" anzuhören, durchsuchen Sie iTunes oder besuchen Sie seine Website: liftyourlegacy.live

Siehe auch

Arbeiten Sie mit JSON, stoppen Sie die Serialisierung!Wie sehr interessieren sich die Verbraucher für personalisierte Waren?Die Anatomie einer intelligenten StadtBranchenübergreifende Zusammenarbeit zur Erreichung der außenpolitischen Prioritäten der USASequenz 1.3 VorankündigungSeht die Ides vom März