Veröffentlicht am 02-05-2019

Bereiten Sie Ihre Unternehmenskultur im Sommer vor

Von Janice Omadeke, CEO und Gründer von The Mentor Method

Jeder plant und strategiert die jährlichen Unternehmensziele. Unabhängig davon, ob Ihre Jahresziele von Monat zu Monat gesteigert werden, Ihr außergewöhnliches Talent erhalten bleibt oder eine neue Version Ihrer App veröffentlicht wird, Ihre Unternehmenskultur spielt eine wichtige Rolle dabei, wie Ihre Mitarbeiter Ihnen helfen, diese Meilensteine ​​zu erreichen.

Wir nähern uns bald der Mitte des Jahres. Wenn die Tage länger werden und Ihr Team mehr Urlaubszeit beansprucht, kann es verlockend sein, Ihre Jahresziele bis September mit der Kreuzfahrtsteuerung voranzutreiben. Dies ist jedoch der perfekte Zeitpunkt, um zu überprüfen, ob Sie im Hinblick auf Ihre Kultur- und Engagementziele auf dem richtigen Weg sind. Hier sind einige Möglichkeiten, Ihrer Kultur neues Leben einzuhauchen, um Sie für einen erfolgreichen Rest des Jahres vorzubereiten.

Gleichheit zuerst

Laut einer Studie von Accenture ist eine auf Gleichstellung fokussierte Kultur der Schlüssel zu mehr Mitarbeiterinnovation. Die Fokussierung auf Talentgleichheit fördert eine Kultur der Ideenfindung, der Akzeptanz und des Verständnisses. Gleichstellung kann verschiedene Ansätze umfassen, darunter gleiches Entgelt, gleichwertige Einstellungs - und Beförderungspraktiken, Gleichheit bei der Entwicklung von Qualifikationen und Öffnung der Aufnahme in ERG.

Stärken Sie Ihre ERGs

Durch das Erstellen von Mitarbeiterressourcengruppen (ERGs) werden Räume geschaffen, in denen Ihre Mitarbeiter Erfahrungen austauschen und die Aufbewahrung maximieren können. Mit dem richtigen Sponsoring haben diese Gruppen die Macht, den Mitarbeitern, in denen diese Gruppen tätig sind, Einfluss zu geben und ein integratives Umfeld für interkulturelles Verständnis zu schaffen. Sehen Sie sich in dieser Saison genauer an, wie Sie Ihre ERGs entwickeln können. Wie kann Ihre Führungskraft neben einem wöchentlichen Meeting-Bereich die Leiter der ERG dazu bringen, erfolgreich zu sein? Könnten Sie ein Sponsor der Geschäftsführung werden? Gibt es Raum für eine Aufstockung ihres Budgets für Gemeinschaftsinitiativen?

Helfen Sie als Team

Wenn Sie das Team für eine Sache zusammenbringen, die größer ist als Ihre Unternehmensziele, steigern Sie die Moral und Produktivität Ihres Teams. Fast neun von zehn (89%) arbeitenden Amerikanern glauben, dass Unternehmen, die ehrenamtliche Aktivitäten sponsern, insgesamt eine bessere Arbeitsumgebung bieten als solche, die dies nicht tun. Egal, ob es sich dabei um Habitat for Humanity handelt, dass Sie als freiwillige Helfer bei Grace Hopper Gleichberechtigung unterstützen oder an lokalen Freiwilligenveranstaltungen teilnehmen. Wenn Sie als Team an etwas außerhalb Ihres normalen Alltags arbeiten, kann dies eine Erfahrung sein, die Ihr Team bindet und die Bindung steigert. Zum Beispiel bringt die jährliche Frühlingsdienstwoche der Entrepreneurs Foundation hunderte von Freiwilligen aus Tech- und Startup-Teams zusammen, um der Austin-Community etwas zu geben und sich mit ihnen zu beschäftigen, wobei sie sich auf spezifische Probleme konzentriert, mit denen die Stadt gemeinsam konfrontiert ist.

Geistige Gesundheit und Wellness destigmatisieren

Das Streben nach dem Erreichen Ihrer Ziele erfordert viele Stunden und großes Engagement Ihres Teams. Haben Sie sich einen Moment Zeit genommen, um zu beurteilen, wie sie mit dem Druck umgehen, zum Erfolg Ihres Unternehmens beizutragen? In den letzten zehn Jahren hat die Aufrechterhaltung der psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens eine immer größere Priorität am Arbeitsplatz. In einer kürzlich durchgeführten Studie verloren US-Unternehmen jährlich allein aufgrund von Depressionen an Produktivitätseinbußen von über 44 Milliarden US-Dollar. Abgesehen davon, dass Sie für eine positive Arbeitsplatzkultur das Richtige sind, können Sie durch das Hinzufügen von Vorteilen und Ressourcen, die diesen wachsenden Bedarf unterstützen, auch die Produktivität Ihres Teams steigern.

Fragen Sie Ihre Mitarbeiter (und hören Sie zu)

Dies ist die einfachste Option in der Liste, und dennoch wird sie oft am wenigsten genutzt. Das Ausfüllen der jährlichen Mitarbeiterbefragung liefert konkrete Daten. Haben Sie während der Umfragen oberflächliche Informationen erhalten, haben Sie überlegt, hinter den Antworten Ihrer Mitarbeiter tiefer zu „Warum“ zu gehen? Ihre Mitarbeiter haben mehr als fünf Optionen in einer Multiple-Choice-Umfrage, und ihre differenzierten Antworten auf Ihre Fragen könnten der Schlüssel sein, um Ihre Kultur zum Besseren zu verändern. Fordern Sie Ihr Team auf, um kleine Fokusgruppen oder Rathäuser zusammenzustellen, in denen Ihre Mitarbeiter den Platz teilen können, an dem sie teilhaben möchten, was sie in Ihrer Kultur verändern möchten. Wenn Sie nur die Möglichkeit haben, ihre Meinung zu äußern, können Sie für den Rest des Jahres von unschätzbarem Wert auf Transparenz und Dialog gesetzt werden.

Janice Omadeke

Janice Omadeke ist CEO und Gründerin von The Mentor Method, einer Unternehmensplattform, die Unternehmen dabei unterstützt, ihre vielfältigen Talente mithilfe der nachgewiesenen Mentoring-Fähigkeiten zu erhalten und zu entwickeln. Die Mentor-Methode schließt mit einem Double-Blind-Algorithmus die Lücke bei der Chancengleichheit am Arbeitsplatz. Ihr Unternehmen gewann die Women in Tech Challenge von Capital Factory, ist Gewinnerin von MassChallenge Texas Gold und wurde im Washington Business Journal, Entrepreneur Magazine, vorgestellt, ist ein Startup to Watch im Jahr 2018 von DC Inno und eine Auswahl der 2017 Startup Grind Global Exhibition. Janice war als DC-Botschafter bei SXSW tätig und wurde für den Gipfel des Weißen Hauses 2016 zum Aufbau der Tech-Belegschaft von morgen ausgewählt. Er war einer der Top-10-Inalisten von Rent the Runways Projektunternehmer.

Siehe auch

Aufstieg und Fall von „Social Media“