Veröffentlicht am 20-03-2019

Hardware Engineer teilt Erfahrung mit Wireless Charging

John aus Orange County glaubte nicht an drahtlose Ladegeräte.

Während der 30-jährige Hardware-Ingenieur zweifelhaft war, als er mit dem kabellosen Futura X-Ladekissen anfing, versuchte er es trotzdem. Jetzt liebt er es und kaufte sogar einen für seine Frau!

John, der Hardwaretechniker, gibt Einblick in seine Ansichten und Erfahrungen mit der Funktechnologie für Mobiltelefone und gibt Antworten auf ein kurzes Interview darüber, wie dieses superschlanke, kabellose Ladegerät ihn von zweifelhaftem zu entschiedenem Eindruck machte.

1) Welche Art von Telefon benutzen Sie und Ihre Frau?

Wir beide benutzen das iPhone 8.

2) Was waren Ihre ersten Gedanken, als Sie die Futura X erhalten haben?

Keine Gedanken; kaufte es einfach, weil Freunde es empfohlen hatten.

3) Hatten Sie das drahtlose Ladegerät anfangs nicht für sinnvoll?

Ja, das stimmt, ich dachte, es wäre nicht nützlich.

4) Warum haben Sie Ihre Meinung geändert? Was ist passiert?

Das kabellose Laden ist eine der neuen Funktionen für das iPhone 8 und das X. Daher wollte ich nur die Funktionalität mit diesem speziellen Ladegerät testen.

5) Wie lange hast du es benutzt?

Ich habe es jeden Tag eine Woche lang benutzt, um mein Handy aufzuladen, bevor ich ins Bett gehe.

6) Wie würden Sie Ihre Erfahrung beschreiben, wenn Sie Ihr Telefon mit dem Futura X aufladen?

Bequem, einfach zu bedienen, schnell.

7) Wie würden Sie das Produkt selbst beschreiben?

Stabil, schön und leicht.

8) In welchem ​​Teil Ihres Hauses verwenden Sie den Futura X?

Unser Schlafzimmer. Meine Frau und ich haben jeweils den Futura X auf Nachttischen.

9) Wofür verwenden Sie Ihr Telefon am meisten?

Überprüfen Sie Nachrichten, E-Mails, den Tagesablauf und durchsuchen Sie Social-Media-Anwendungen.

10) Welche Änderungen würden Sie am Futura X vornehmen, um ihn nach Ihrem persönlichen Geschmack zu gestalten?

Da wir große Fans von Apple-Produkten sind, würden wir gerne eine drahtlose Ladestation für unsere Handys, Airpods und Apple Watchs sehen.

11) Was soll ein drahtloses Ladegerät für Sie tun?

Ein Warnlicht zeigt an, dass ich mein Gerät nicht richtig aufgestellt habe.

12) Was ist Ihre Entscheidung beim Kauf eines solchen Produkts (Kosten, Stil, bestimmte Funktionen usw.)?

Zuerst den Stil und das Aussehen des Produkts.

Wir haben gerade unser Schlafzimmer in einem lässig-modernen Stil renoviert und der Farbton der Möbel ist weiß und bernsteinbraun. Wir versuchen das Dekor einfach und sauber zu halten.

Wir brauchen ein traditionelles Ladegerät, aber der Nachttisch wirkt dadurch immer unordentlich. Wir wollten etwas, das den Raum mit der Einrichtung harmonisch aussehen lässt.

Das Design dieses Ladegeräts ist sehr sauber und einfach.

Wir dachten, dass es gut zu verschiedenen Stilen in meinem Zuhause passt.

Zweitens ist die Funktion.

Wir hatten nie Probleme mit dem Futura X. Da es kabellos ist, erleichtert es das Laden insbesondere Eltern, die ihr Baby nachts über Smartphone-Apps überprüfen müssen.

Mit dem herkömmlichen Kabelladegerät müssen wir die Lampe einschalten. Das Futura X funktioniert genauso gut wie ein normales Ladegerät, nur dass es kühl und drahtlos ist.

Was letztendlich meine Entscheidung beeinflusst, ist der Preis.

Obwohl der Futura X im Vergleich zu anderen Marken teurer ist, sind alle oben genannten Vorteile meiner Meinung nach jeden Cent wert. Wir haben verschiedene drahtlose Ladegeräte ausprobiert und alle zurückgegeben.

Bisher ist der Futura X der einzige, den wir behalten und tatsächlich wieder gekauft haben!

Vielen Dank John, dass Sie Ihre Erfahrungen mit dem Futura X geteilt haben und einen Einblick in die Kaufentscheidung eines solchen Artikels haben. Godspeed an Sie, Ihre Frau und Ihre Babys in Ihrem neu dekorierten Zuhause!

Siehe auch

Empfehlung zur Windschutzscheibenreparatur von GlasspezialistenOsseointegration implantiert Industrietechnologie 2019–2025 Branchengröße, Aktie, Hersteller…BlueStacks Crack ist eine der hervorragenden Software, mit der Sie Ihre Lieblingshandys nutzen könnenWas ist mit der Telefonnummer?5 Möglichkeiten, mit Ihrem Smartphone produktiv zu seinTipps zum Restaurantmanagement