• Zuhause
  • Artikel
  • Wie können Hotels Food & Beverage verbessern und stärken, um die Gewinne zu steigern und den Gästeservice zu erhöhen
Veröffentlicht am 29-03-2019

Wie können Hotels Food & Beverage verbessern und stärken, um die Gewinne zu steigern und den Gästeservice zu erhöhen

Erst vor zwei Jahren berichtete Hotel Online, dass Essen und Trinken im Hotel noch nicht der Vergangenheit angehörten, aber scheinbar im Sterben lagen - es sei denn, die Hotels haben etwas getan, um es wiederzubeleben. Wie der Artikel berichtete, war der Zimmerservice zu teuer geworden, und einige Hotels hatten eine Partnerschaft mit nahegelegenen Restaurants eingenommen, um den Zimmerservice zu reduzieren, um den ständigen Personalbedarf zu reduzieren, der für den Lebensmittel- und Getränkeservice im Haus erforderlich ist. Andere hatten sich für ein Convenience-Store-Modell entschieden, das eine begrenzte Auswahl an Lebensmitteln anbot, die die Gäste an der Rezeption kaufen konnten. Ich habe jedoch noch keine Immobilie gesehen, die dies gut genug tut, um den Großteil der Gäste zufrieden zu stellen. Ich stimme zu, dass einige Dinge sterben sollten, wie z. B. das Telefon im Zimmer, aber der Zimmerservice kann das Gästeerlebnis noch steigern und gleichzeitig die Einnahmen steigern. Anstatt einen Service zu löschen, der seit langem ein fester Bestandteil der Gästeerfahrung ist, könnten Hotels der Ansicht sein, dass Speisen und Getränke lediglich nicht den Wünschen der Gäste entsprechen. Hier sind die zwei wichtigsten Faktoren, wenn es darum geht, frisches Leben einzuatmen und solide Erträge aus dem Lebensmittel- und Getränkebetrieb zu erzielen.

Um sozial und lokal zu sein, ist keine umfassende Überarbeitung erforderlich

Das Lodging Magazine berichtet, dass Reisende 2019 ein intensives Erlebnis haben wollen, und Hotel Online sagt, dass "F & B das Lagerfeuer ist, um sich zu sammeln." Ein Teil des Angebots, das Essen und Trinken zu einem Erlebnis werden lässt, passen viele Hotels ihre öffentlichen Räume an, um sich eher den sozialen Räumen zu ähneln, und integrieren ihre Restaurants in die öffentlichen Bereiche. Soziale und örtliche Aktivitäten gehen Hand in Hand und die Umstellung auf die Bereitstellung dieser Dienste muss nicht mit dem Budget verbunden werden. Sogar ein Hotel mit beschränktem Service kann in der Lobby regionalen Kaffee anbieten, in dem sich Reisende treffen können, bevor sie zusammen aufbrechen. Und einheimische Starköche sind kein Muss. Wenn man in Texas Tacos auf die Speisekarte setzt und Grieß und Schweinefleisch in die Aufstellung in Tennessee zieht, ist dies ein einfacher Hinweis auf die Position.

Kombinieren Sie Menürevisionen mit Komfort. Geben Sie den Reisenden die Möglichkeit, an jedem Ort der Unterkunft Lebensmittel zu bestellen. Dies befriedigt sowohl die Introvertierten, die in der Stille ihres Zimmers speisen möchten, als auch die Untergebenen, die in der Lobby Essen bestellen möchten, wo sie durch ihre Telefone blättern können, während Freunde auf Cocktails warten. Hier können sie Apps bestellen, die direkt an ihren Couchtisch, den Pool oder den Innenhof gelangen. Entfalten Sie den Zimmerservice in der gesamten Anlage, indem Sie eine Technologie mit Proximity-Locator verwenden. Der reine Komfort sorgt für Umsatz.

Zimmerservice: Immer noch gefragt, aber besser als je zuvor

Sogar einige der Redakteure von Condé Nast Traveler, für die das Reisen ein kulinarisches Abenteuer ist, sprechen sich für den Zimmerservice aus, wenn sie sich in ihrem Zimmer entspannen, vielleicht mit Aussicht, im Schlafanzug nach einem langen Tag, in dem sie das Pflaster in ein neues stoßen Stadt. Es gibt immer Neinsager, wenn es um den Zimmerservice geht, aber im Allgemeinen möchten viele Reisende immer noch die Option. Erwägen Sie Geschäftsreisende, die möglicherweise den ganzen Abend in ihrem Zimmer telefonieren, oder Familien mit erschöpften und hungrigen Kindern. Für manche Reisende ist der Zugang zum Zimmerservice nicht nur nett, sondern unerlässlich. Statista berichtet, dass 45% der Reisenden den Zimmerservice als besonders wichtig einstufen. Der einzige Hotelservice, der wichtiger ist, ist WLAN. Bei der Wahl zwischen zwei Hotels im selben Block in der Innenstadt entscheiden sich viele Reisende für dasjenige, das gastronomische Einrichtungen bietet.

Wie machen es Hotels also nachhaltig? Technologie. Eine Technologie, mit der Gäste über ihre mobilen Geräte bestellen und bezahlen können, idealerweise zu jedem Ort auf dem Grundstück, der sowohl den Gästeservice als auch den Umsatz verlagern kann. Michael Marino, SVP of Marketing und Chief Experience Officer bei Caesars, teilt Hospitality Technology mit, dass sie aufgrund der Verwendung von Runtriz Pay, einer mobilen Anwendung, die mobile Flexibilität bei Speisen und Getränken ermöglicht, „rund um die Uhr Zugriff auf Bestell- und Zahlungsfunktionen hat. Gäste geben mehr aus. Die Selbstbedienungsbestellungen verursachen auch weniger Arbeitskosten, da für sie kein Auftragnehmer benötigt wird. "

Caesars, Las Vegas Mobile Bestellerfahrung

Um noch einen Schritt weiter zu gehen, berichtet das Lodging Magazine, dass Verfolgungssysteme für Lebensmittel und Getränke „umfassender und auf Knopfdruck für das gesamte F & B-Team verfügbar sind. All dies ermöglicht ein einfacheres, schnelleres und genaueres System mit verbesserter Lebensmittelsicherheit und verbessertem Service. “

Bedenken Sie, dass die meisten Gäste inzwischen eine Kombination aus Lebensmittelgeschäft am Straßenrand (a.k.a. click-and-collect) oder Türversand von Instacart und Amazon Prime verwendet haben. Der Online-Lebensmittelmarkt ist seit 2012 jedes Jahr um Milliarden gestiegen und wird voraussichtlich von 22 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 auf 29,7 Milliarden US-Dollar in nur zwei Jahren wachsen, so Statista. Die Verbraucher sind bereit, für ihre Einkäufe mehr zu zahlen, und zwar sowohl in Bezug auf den Preis pro Artikel als auch als Zusatzgebühr für die Möglichkeit, online zu bestellen, den Kassengang zu überspringen und die gewünschten Artikel auf bequemste Weise zu erhalten. Dieselben Konsumenten sind Ihre Hotelgäste, und die Gäste haben sich daran gewöhnt, zu bestellen und zu konsumieren, wo immer sie wollen. Durch die Verlagerung des Fokus von Speisen und Getränken von veralteten Room-Service-Modellen auf komfortorientierte, flexible Modelle, die auf den lokalen Geschmack abgestimmt sind, können Lebensmittel und Getränke für die nächsten Jahre wiederbelebt werden.

Reisen kann manchmal das größte Vergnügen und eine anstrengende Herausforderung sein. Die Aufgabe der Hoteliers besteht darin, es angenehmer zu gestalten, um Reisenden einen Ort zu bieten, wo sie bequem landen können. Für die meisten Reisenden ist der einfache Zugang zu den gastronomischen Einrichtungen immer noch ein wesentlicher Komfort.

Siehe auch

Verwenden Sie Typescript in React Native in nur 2 ZeilenCS 373 Frühjahr 2019 - Woche 9: Matthew ZhaoBeste Budget-Grafikkarte 2019Liebe die virtuelle Realität? Hier sind die neuesten VR-Headsets für 2019März 2019 Newsletter3 streng geheime Tipps, um kreativer zu sein