• Zuhause
  • Artikel
  • Wie können wir die Zuschauererfahrung in Vorträgen verbessern?
Veröffentlicht am 13-03-2019

Wie können wir die Zuschauererfahrung in Vorträgen verbessern?

Problem Raum

Ich interessierte mich für das DUB-Seminargespräch von Yuhang Zhao - Technologien entwickeln, um Menschen mit Sehschwäche die virtuelle Realität zugänglich zu machen. Ihre Entwürfe, die Augmented-Reality-Anwendungen für Menschen mit Sehbehinderungen verwenden, sind inspirierend. Als ich im voll besetzten Klassenzimmer saß, kam mir der Gedanke auf, dass ihr Konzept zur Textanreicherung auch für das Publikum in großen Vorlesungen anwendbar ist.

Bei großen Vorlesungen wie dem DUB-Seminar ist es unvermeidlich, dass einige Personen hinten sitzen müssen. Für die Zuschauer im Hintergrund ist es schwer, Texte von der Projektionsfläche zu lesen, wenn Reihen von Menschen ihre Sicht blockieren. Für ein Publikum mit klarer Sicht sind einige Texte zu klein, um die Entfernung zu lesen.

Das Mitnehmen von Notizen kann unabhängig von der Klassengröße und der Position im Raum eine Herausforderung sein. Instructoren bewegen sich normalerweise in einer schnellen Phase. Wenn sich das Publikum am Unterricht beteiligt, ist es schwierig, gleichzeitig Multitasking und Notizen zu machen. Manchmal sind die Präsentationsfolien verschwunden, wenn Sie einen interessanten Punkt zur Kenntnis genommen haben.

Die Hauptthemen, die das Publikum in den Vorträgen beeinflussen, sind:

  1. Der Inhalt der Präsentation kann nicht angezeigt werden
  2. Kann keine Notizen machen

Beobachtungsforschung

Als Meisterschülerin habe ich den Vorteil, Kollegen um mich herum zu beobachten. Ich führte eine einfache naturalistische Beobachtung durch, um das MHCID-Kohortenverhalten in Vorlesungen kennenzulernen.

Bildquelle: https://learnlawbetter.com/2018/02/02/wie-zu-einnahme-notizen-in-lawschule/

In Prototyping Studio erfahren Sie, wie Sie Arduino-Schaltkreise im Unterricht anschließen, indem Sie die Schritte auf den Präsentationsfolien befolgen. Die Textgröße war relativ klein und das Bild war auf den ersten Blick komplex zu verstehen. Für das hintere Publikum war es schwierig, gleichzeitig den Projektionsschirm zu lesen und die Kabel anzuschließen. Einige Schüler kamen nach vorne und fotografierten die Projektionsfläche. Sie teilten es in dem Kohortenkanal der Kohorten und die Schüler der Klasse benutzten das als Referenz, anstatt auf die Projektionsfläche zu schauen.

In meinem Wahlfach für Usability-Studien waren die Präsentationsfolien überwiegend textlastig. Ich beobachtete, dass die meisten meiner Kollegen sich Notizen auf ihrem Laptop machten und weniger von ihnen in ihrem Notizbuch. Ich bemerkte, dass sich die Folien zu schnell bewegten. Viele von ihnen hörten auf, Notizen zu machen, und nahmen stattdessen ihre Telefone heraus, um Fotos zu machen. ich

Es werden lediglich Verhaltensweisen untersucht, die auf natürliche Weise im natürlichen Kontext vorkommen, im Gegensatz zur künstlichen Umgebung einer kontrollierten Laborumgebung. Bei der naturalistischen Betrachtung wird nicht versucht, Variablen zu manipulieren. Es erlaubt zu messen, wie sich das Verhalten wirklich verhält. Seine typischen Einschränkungen bestehen jedoch darin, dass sie nicht in der Lage sind, die tatsächlichen Ursachen von Verhalten zu untersuchen, und die Unmöglichkeit festzustellen, ob eine gegebene Beobachtung wirklich repräsentativ für das ist, was normalerweise geschieht.

Ziel dieses Artikels ist es, die Probleme des Publikums in den Vorträgen zu diskutieren und aktuelle Entwürfe zu analysieren. Ich schlage vor, eine mobile App zu entwerfen, die das Publikum visuell unterstützt und so den Zugriff auf die Projektionsfläche erleichtert. Mit der optischen Zeichenerkennungstechnologie können Benutzer einfach ein Foto des Bildschirms mit ihrem Telefon aufnehmen und die App generiert den Text genau aus dem Bild. Benutzer können die anzuzeigende Textgröße vergrößern oder verkleinern und sie dann auf einem Cloud-Server speichern, damit sie mit ihrem Laptop auf die Notizen zugreifen können.

Technologie verwenden

Mit der optischen Zeichenerkennungstechnologie können Benutzer einfach ein Foto des Bildschirms mit ihrem Telefon aufnehmen und das System kann den Text aus dem Bild genau generieren. Idealerweise sollten Benutzer die Textgröße für eine optimale Ansicht vergrößern und verkleinern können. Ich habe vor, mehr über die Anwendungen in der Zeichenerkennung zu lernen und schreibe darüber, wie sie als Lösung zur Verbesserung der Zuschauererfahrung in Vorträgen eingesetzt werden kann.

Diskussionsthemen

1. Bereitstellung von Visionsunterstützung für das Publikum

2. Ermöglichen Sie dem Publikum den Zugriff auf Echtzeit-Vorlesungsinformationen

3. Helfen Sie dem Publikum, Notizen in einer Fast-Phase-Vorlesung zu bewahren

Siehe auch

Wie Sie Ihre Projekte unterrichten, um mit AWS Polly zu sprechenFühren Sie die folgenden Schritte aus, um mit Docker und React einen Workflow in Produktionsqualität zu erstellen