Veröffentlicht am 28-02-2019

HP Drucker druckt nicht

Der Drucker druckt nicht, ist ein häufiges Problem für Benutzer von HP Druckern. Dieses Problem kann verschiedene Ursachen haben, von Verbindungsproblemen bis hin zu fehlerhaften Konfigurationen oder Treibern. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine gute Lösung zu finden, können Sie die folgenden Methoden ausprobieren. Sie können Ihnen dabei helfen, Ihr HP Druckerproblem zu beheben.

1) Grundlegende Fehlerbehebung durchführen

2) Aktualisieren Sie den Druckertreiber

3) Stellen Sie Ihren Drucker als Standard ein

4) Alle Druckaufträge abbrechen

5) Überprüfen Sie den Druckerstatus

1) Grundlegende Fehlerbehebung durchführen

Sie können zunächst einige Fehler beheben, wenn Sie feststellen, dass Ihr HP-Drucker nicht mehr funktioniert. Sie sollten den Status der Verbindung zwischen Ihrem Drucker und Ihrem Computer überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Geräte ordnungsgemäß miteinander verbunden sind und dass das Netzwerk oder das Kabel, das Sie zum Anschließen dieser Geräte verwenden, normal ist.

Sie können auch versuchen, Ihren HP-Drucker neu zu starten. Schalten Sie das Gerät vollständig aus und ziehen Sie das Netzkabel heraus. Lassen Sie es ein paar Minuten lang. Schließen Sie das Kabel wieder an und schalten Sie den Drucker ein. Prüfen Sie, ob Ihr Drucker so normal wie zuvor drucken kann.

2) Aktualisieren Sie den Druckertreiber oder installieren Sie ihn neu

In vielen Fällen kommt der Drucker nicht mit fehlerhaften Treibern aus. Möglicherweise müssen Sie den Druckertreiber aktualisieren oder erneut installieren, um das Problem mit dem HP Drucker zu beheben.

Ein einfacher und glaubwürdiger Umgang mit Treibern ist die Verwendung von Driver Easy.

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer läuft, Sie müssen nicht den falschen Treiber herunterladen und installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie bei der Installation einen Fehler machen.

Sie können Ihre Treiber herunterladen und installieren, indem Sie entweder die Free- oder Pro-Version von Driver Easy verwenden. Mit der Pro-Version sind jedoch nur 2 Klicks erforderlich (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie)

a) Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie sie.

b) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt eventuelle Treiber.

c) Klicken Sie neben Ihrem HP Drucker auf die Schaltfläche Update, um den neuesten und korrekten Treiber für dieses Gerät herunterzuladen. Sie können auch auf die Schaltfläche Alle aktualisieren rechts unten klicken, um automatisch alle veralteten oder fehlenden Treiber auf Ihrem Computer zu aktualisieren (dies erfordert die Pro-Version. Wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken, werden Sie zur Aktualisierung aufgefordert).

Neben der Aktualisierung des Treibers können Sie auch den Treiber Driver Easy verwenden, um den Treiber zu deinstallieren (auch Pro erforderlich). Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie den Treiber eines Geräts erneut installieren möchten.

a) Öffnen Sie Driver Easy und wählen Sie Tools.

b) Wählen Sie Driver Uninstall aus und Sie sehen eine Liste der Gerätetreiber. Suchen Sie Ihren HP-Druckertreiber und klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren. Der von Ihnen ausgewählte Treiber wird bald entfernt.

3) Stellen Sie Ihren Drucker als Standard ein

Wenn Sie versuchen, etwas zu drucken, weist Ihr Computer diese Druckaufgaben automatisch dem Standarddrucker zu, sofern Sie nicht absichtlich einen anderen Drucker auswählen. Ihr HP-Drucker kann also nicht arbeiten, wenn Sie ihn weder als Standarddrucker festlegen noch als zu druckenden Drucker auswählen.

Wenn Sie Ihren HP-Drucker als Standard festlegen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

a) Drücken Sie gleichzeitig die Window-Logo-Taste und die R-Taste auf Ihrer Tastatur, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie in diesem Dialog "control" ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird die Systemsteuerung geöffnet.

b) Wählen Sie in der Systemsteuerung Geräte und Drucker aus.

c) Klicken Sie im Abschnitt Drucker mit der rechten Maustaste auf Ihren HP-Drucker und wählen Sie Als Standarddrucker festlegen. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

d) Unter dem Symbol Ihres HP-Druckers wird jetzt ein Häkchen angezeigt. Das heißt, es ist jetzt als Standarddrucker eingestellt.

4) Alle Druckaufträge abbrechen

Eine andere mögliche Ursache für das Problem des HP Druckers liegt nicht in der Druckwarteschlange. Die Druckerwarteschlange, die fehlerhafte Druckaufträge enthält, kann nicht mehr normal funktionieren und zu Problemen beim Drucken des Druckers führen. Sie können alle Druckaufträge löschen, um den HP Drucker wieder in den Normalzustand zu versetzen.

a) Öffnen Sie Geräte und Drucker in der Systemsteuerung. (Sie können auf die Schritte a und b in der obigen Methode verweisen.)

b) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihrem HP Drucker im Abschnitt Drucker und wählen Sie Anzeigen, was gedruckt wird.

c) Öffnen Sie das Druckermenü und wählen Sie Als Administrator öffnen.

d) Öffnen Sie das Druckermenü erneut. Wählen Sie diesmal Alle Dokumente abbrechen.

e) Bestätigen Sie Ihre Aktion.

f) Sie haben alle Druckaufträge Ihres Druckers abgebrochen. Prüfen Sie nun, ob es normal läuft.

5) Überprüfen Sie den Druckerstatus

Wenn Sie die oben genannten Methoden ausprobiert haben und Ihr HP Drucker immer noch nicht drucken kann, müssen Sie möglicherweise prüfen, ob an Ihrem Drucker Hardwareprobleme vorliegen.

Sie müssen sicherstellen, dass auf Ihrem HP Drucker ausreichend Papier, Tinte oder Toner vorhanden ist und dass kein Papierstau vorliegt. Überprüfen Sie auch den Status Ihrer Druckerpatrone, und ersetzen Sie sie durch eine neue, wenn sie nicht gut genug ist. In einigen Fällen stoppt der HP Drucker nach dem Austauschen der Teile den Druckvorgang. In diesem Fall sollten Sie die ursprünglichen wieder installieren und prüfen, ob das Problem behoben ist.

Sie können Ihren Drucker auch warten lassen. Wenden Sie sich an den HP Kundendienst, um weitere Unterstützung zu erhalten, oder lassen Sie den Drucker reparieren oder austauschen.

Quell-: https://www.drivereasy.com/wissen/hp-drucker-wont-druck-solutions/

Siehe auch

5 Vorteile von Mobility Scootern für SeniorenWie setzt man einen Seitenzähler am Brother Laserdrucker zurück?Marktanalyse für intelligente Beschichtungen nach Produkt (einschichtig, mehrschichtig); Nach Funktion (Korrosionsschutz…Huawei Executive Mate X Foto-Samples mit zehnfacher Vergrößerung!AIRPOWER: DAS ENERGY-GENERATIVE SET VON APPLEWie kann der afrikanische Tech-Sektor den Kampf des Kontinents gegen den Klimawandel vorantreiben?