Veröffentlicht am 19-03-2019

Ich hasse das Codieren, aber ich liebe es zu machen

Wie viele andere technische Leute, die ich schon in jungen Jahren gelernt habe, Code zu schreiben, erinnere ich mich speziell daran, HTML, CSS und PHP zu lernen, um meinen lang gehegten Traum, einen eigenen erfolgreichen Club Penguin (rip) -Blog zu betreiben, auszubauen. Ich habe mich damals ausschließlich auf die Lehren von W3school verlassen, und obwohl ich jedes Mal, wenn ich „Hello World!“ Auf meinen Bildschirm druckte, großen Respekt vor Code hatte und sehr stolz war, war das zutiefst frustrierend.

Sehen Sie, ich wollte keinen Code. Ich hasste das Konzept der Codierung. Codieren war für mich ein Mittel zum Zweck, niemals eine Leidenschaft. Ich erkannte, dass ich etwas wollte, und erkannte, dass der einzige Weg, es zu bekommen, darin bestand, es selbst zu bauen, und dass dazu Code erforderlich war. Ich hasste es, etwas zu machen, weil ich wusste, dass ich Code schreiben müsste.

Der Tag, an dem ich Schöpfer wurde.

Schneller Vorlauf bis 2018, und ich baue eine einfache, auf Crowdsourcing basierende Web-App. Ich stolpere über einen WYSISYG-Editor namens WebFlow, der von den Erfahrungen der Vergangenheit mitgerissen wurde. Ich war zwar sehr skeptisch, aber ich versuchte es. Innerhalb von 2 Stunden hatte ich eine Website mit einem dynamischen CMS. Dann stieß ich auf Airtable und erkannte, dass ich meine Anmeldeformulare für Apps an die Datenbank anschließen kann, und schaue, ohne eine Zeile Code schreiben zu müssen. Ich baute eine App, mit der Datensätze automatisch aktualisiert und Benutzereingaben im Frontend angezeigt wurden.

Ich habe etwas gebaut

Ich merkte schnell, dass dies viel größer war, als ich gedacht hatte. Ich bin nicht auf eine nicht so bekannte App gestoßen. Ich war auf eine ganze Bewegung gestoßen.

Zu dieser Zeit stieß ich auch auf eine andere Website, Product Hunt (für die ich letztendlich gearbeitet habe) und stellte fest, dass die Leute an einem Tag ohne Code vollständige Apps erstellen. Produkte wie:

  • Kith Elemente
  • Kopieren Sie wiederverwendbare Elemente zum Einfügen in Ihre Bubble-Projekte

    Wiederverwendbare Elemente von Kiths helfen Ihnen, schnell mit Bubble zu beginnen. Sie können die benötigten Elemente einfach per Drag & Drop in Ihre Projekte einfügen. Und passen Sie sie an, wie Sie möchten.

    • Wachstumsliste
    • Eine Crowdsourcing-Liste von Wachstumshacks

      GrowthList ist eine Crowdsourcing-Liste mit umsetzbaren, nachweisbaren Growth-Hacks, die von der Community bereitgestellt werden

      • MakerPad
      • Kostenloses Programm, um zu lernen, Mini-Startups ohne Code zu erstellen

        Das Konzept besteht darin, jedem und jedem beizubringen, wie man innerhalb weniger Minuten bauen kann und bei echten zahlenden Kunden anhand eines maßgeschneiderten, maßgeschneiderten Plans validiert wird.

        Für alle Produkte, die ich bauen sollte, musste ich einen Code-Editor starten und stundenlang arbeiten, um einen Prototyp zu erstellen. Alle Produkte, ehrlich gesagt, wäre ich wahrscheinlich nicht fertig. Unnötig zu sagen, dass mein Verstand gut und wahrhaftig war.

        Dieser Tag war für mich wichtig, da er meine Einstellung für die Herstellung völlig verändert hat. Es fühlte sich nicht länger an wie ein Eliteclub, der für ernsthafte Code-Wrangler reserviert ist, aber es schien jetzt, dass jeder ein Macher sein kann, solange Sie eine Idee haben mach es.

        Mir wurde klar, dass jeder ein Hersteller sein kann

        Die No-Code-Bewegung durchbricht Barrieren, denen sich viele angehende Macher zuvor ausgesetzt sehen. die Barriere des Codes.

        Durch den Zugriff auf neue Tools und eine wachsende Community von Machern, die sich gegenseitig unterstützen, ist der Bau von Apps noch nie so einfach. Jeder kann ein Hersteller sein. In weniger als einem Tag können Sie bauen:

        • Eine auf Menschen zugeschnittene, datenorientierte App, die von Airtable unterstützt wird
        • Ein Toolkit für bessere Meetings mit Coda
          • Ein dynamisches, CMS-gesteuertes Blog mit Webflow
          • Eine ganze Alexa-Fähigkeit, die Voiceflow verwendet
          • Ein beliebiges Site- / App-Sortiment mit Sheet2Site
          • Eine mobile App mit Glide
          • Diese Produkte sind die Mittel, die ein Hersteller herstellen kann. Sie beseitigen die Barriere des Codes und lassen die Maker sich auf das konzentrieren, was wirklich zählt: die Idee.

            Eine Feier des Machens

            Wie ich bereits erwähnt habe, arbeite ich jetzt für Product Hunt und die Maker-Community ist das A und O für alles, was wir tun. Mein tägliches Leben hat sich dramatisch verändert, nur weil Produkte von Makers auf Product Hunt gestartet wurden, und wir möchten das Genie des Machens feiern.

            Letztes Jahr haben wir unser erstes Makers Festival ins Leben gerufen, bei dem über 2.000 Hersteller aus allen Gesellschaftsschichten gebaut, gebastelt und gehackt haben, um ein Produkt zu bauen, das der Welt präsentiert werden kann.

            In diesem Jahr haben wir uns mit Coda für die No-Code-Edition des Makers Festival zusammengetan. Wir möchten das wahre Potenzial der No-Code-Community und der Apps, die sie antreiben, zeigen. Wenn Sie sich für das Bauen interessieren und mehr über No-Code erfahren möchten, melden Sie sich hier an. Anmeldungen sind bis Sonntag, 24. März, möglich. Wir haben einen Preis für jede Kategorie und wenn Sie mit Coda bauen, gibt es einen besonderen Hauptpreis.

            Im Folgenden finden Sie einige Themen, die mit Kollektionen gekoppelt sind, um Sie auf Ihrer Herstellerreise zu inspirieren:

            • Tools für Teams
            • Leben Hacks
              • Sozialer Einfluss
              • Gesundheit
              • Kleine Apps
              • Wir befinden uns in einem einzigartigen Zeitraum, in dem eine Idee die einzige Voraussetzung ist, um mit der Erstellung zu beginnen. Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder ein Schöpfer sein kann, und die Community beweist das jeden Tag.

                Kein Code steckt noch in den Kinderschuhen, aber es ist eine wachsende Bewegung mit ernsthaftem Potenzial, die Dinge aufzumischen. Ich freue mich darauf, ein Teil davon zu sein.

Siehe auch

"Niemand braucht so sehr lockige Zahnstocher."Google hat uns gerade die Zukunft des Gaming gezeigtCraving-CodierungDie endgültige Checkliste zur Qualitätssicherung von Artikeln, die vor dem Start neuer Software getestet werden4 Gründe, warum Sie mehr Frauen in Ihrem Tech-Unternehmen brauchenSo erstellen Sie eine einfache Navigationskomponente für die Tab-Leiste