• Zuhause
  • Artikel
  • Implementierung unserer eigenen Array.map () -Methode in Javascript
Veröffentlicht am 27-03-2019

Implementierung unserer eigenen Array.map () -Methode in Javascript

src: google

(Für diejenigen, die von Medium Paywall eingeschränkt sind, habe ich die Geschichte hier in der Dev Community geteilt.)

Wenn Sie wissen, wie Array.map () in Javascript funktioniert, können Sie zu IMPLEMENTATION springen.

Was ist Array.map in Javascript?

Eine Map ist eine integrierte Funktion von Arrays in Javascript, die uns dabei hilft, jedes einzelne Element des Arrays zu durchlaufen und ein brandneues Array zurückzugeben.

Lassen Sie uns zunächst verstehen, wie sich die Karte verhält,

Zum Beispiel:

Die Ausgabe des obigen Snippets lautet:

Wir können also schließen, dass für jeden Wert des Arrays die Funktion ausgeführt wird. Und die Funktion hat Zugriff auf drei Argumente: * Das aktuelle Element, das verarbeitet wird. * Index des aktuellen Elements. * Entire Array

Wir geben 'val * 2' bei jeder Iteration zurück und das wird in ʻmapResult` gespeichert. So enthält mapResult [2,4,6] und dies ändert nicht das ursprüngliche Array-Beispiel.

Was auch immer von Map während jeder Iteration zurückgegeben wird, wird in einem brandneuen Array gespeichert, und das ursprüngliche Array bleibt davon unberührt.

Hinweis: Wenn von der Funktion nichts zurückgegeben wird, wird "undefined" im Ausgabearray gespeichert. Die Länge dieses Arrays entspricht der des Arrays, auf dem die Map erstellt wird.

Wenn wir in unserem vorherigen Beispiel nichts zurückgegeben haben,

"map" gibt immer ein Array zurück. Daher müssen wir keine explizite Rückgabe von einer Array.map () - Funktion schreiben. Deshalb verwenden wir meistens map, um Listen in React zu durchlaufen.

IMPLEMENTIERUNG:

Lassen Sie uns unsere eigene Kartenmethode [mymap] erstellen:

Schritt 1: * Wir erstellen eine neue Methode [mymap], mit der wir `Arrray.mymap ()` verwenden können. Prototyp.

Jetzt können wir `[1,2,3] .mymap () ausführen;

Schritt 2: * `map` wird mit einer Funktion als Argument aufgerufen. (zB: [1,2] .map (Funktion (Wert, Index, Arr) {}) `). Deshalb sollte unsere Funktion `mymap` eine Funktion als Argument akzeptieren. * Die Funktion im Argument sollte für jeden Wert im Array mit 3 Argumenten aufgerufen werden: - Das aktuelle Element - Index des aktuellen Elements - Entire Array * `this` zu dem Array, auf dem `mymap` ausgeführt wird. `this` ist das Array selbst.

Schritt 3: Zum Schluss geben wir das Ergebnis in ein neues Array aus und geben es zurück.

Ausgabe:

Das ist es :) Wir haben unsere eigene Kartenmethode implementiert.

Fühlen Sie sich frei zu klatschen :)

Nächster Schritt: Verwenden Sie einen ähnlichen Ansatz und erstellen Sie eine benutzerdefinierte Karte für Objekte.

Siehe auch

Dieser Beitrag enthält alles, was Sie über Desktop-Computer wissen müssenDas Desktop-Computerhandbuch, nach dem Sie gesucht habenDer beste Rat zum Kauf eines ComputersVorschläge zu Desktop-Computern, die Sie benötigenEs gibt ein besseres Modell als das Apple NewsAnker Powerhouse 200 Wiederaufladbarer Generator