• Zuhause
  • Artikel
  • "Um zu überleben, muss ein Softwareprojekt die Qualität für Geld und Zeit opfern."
Veröffentlicht am 02-03-2019

"Um zu überleben, muss ein Softwareprojekt die Qualität für Geld und Zeit opfern."

Ich bin nicht einverstanden.

Die Priorisierung von Geld und Zeit vor Qualität ist sicherlich ein einfacher (und daher üblicher) Kompromiss, aber sicherlich nicht der einzige, der verfügbar ist. Erforderlich ist ein erfahrener technischer Leiter und / oder Architekt mit dem nötigen Mut und Know-how, um Qualität zu fordern und an das Unternehmen zu verkaufen - an Unternehmer, die nicht auf kurzfristigen Gewinn zu Lasten langfristiger technischer Faktoren festgelegt sind Fähigkeiten und Kosten.

In Ihrem "Developer's's Journey" -Diagramm sollten Sie zu der Zeit, zu der wir mehr Erfahrung und besseren Code schreiben, auch die Auswirkungen (einschließlich der Gesamtkosten) des Schreibens von fehlerhaftem Code beobachten und darüber nachdenken. Wir sollten uns für die Qualität mit spezifischen, nicht zu widerlegenden Argumenten und Beispielen einsetzen. In einigen Beispielen werden "Hooks" eingebaut, um wahrscheinliche zukünftige Funktionen zu unterstützen und zu aktivieren, und um Best Practices für das Engineering wie Schnittstellen und Abhängigkeitsabhängigkeit zu befolgen, auch wenn dies zunächst zu unserer eigenen Zeit geschehen muss.

Wir sollten lernen, den Fall für Qualität auf immer höheren Ebenen der Organisation immer wieder erfolgreich zu machen. Wir sollten niemals die Gelegenheit versäumen, den Wert (Einsparungen und Chancen) zu ermitteln, den sich daraus ergibt, wenn Qualität Priorität hat, eine Kultur der Exzellenz aufzubauen und Stolz und Esprit de Corps, die unausweichlich entstehen.

Diese Aktivitäten liegen außerhalb des Bereichs, von dem die meisten die Softwareentwicklung in Betracht ziehen, aber ich behaupte, dass sie für eine echte Technologieführerschaft wesentlich sind.

Ich würde behaupten, dass Technologen im Allgemeinen die Qualität und ihren Platz am Tisch abgegeben haben, in einem fortwährenden Dialog über den tatsächlichen geschäftlichen Nutzen und wie dies am besten zu erreichen ist. Ich ermutige Technologen, zu lernen, für Qualität zu argumentieren, die das Geschäft versteht, und dies geschickter zu tun als diejenigen, die offiziell verantwortlich sind.

Wenn dieses Argument in Ihrer Organisation einfach nicht gewonnen werden kann, ist es vielleicht an der Zeit, ein neues zu finden (oder zu beginnen). Wenn wir den Mut haben, dies konsequent zu tun, werden wir nicht entmutigt (ganz im Gegenteil). Verdiente Unternehmen und qualitätsbewusste Talente werden sich finden, der Rest wird um die Reste kämpfen und Qualität führt unvermeidlich zur Sahne nach oben steigen.

"Wir sind das, was wir immer wieder tun. Exzellenz ist also keine Tat, sondern eine Gewohnheit." - Aristoteles
"Da unsere Probleme unsere eigene Schöpfung waren, können sie auch überwunden werden." - George Harrison
"Es gibt keine Sicherheit auf dieser Erde - nur Gelegenheit." - General Douglas MacArthur
"" Die Sterne sind nicht aufeinander abgestimmt "Oder" Die Götter sind bösartig "Blamage ist besser zu geben als zu empfangen." - Rush (Freewill)
„Sei vor deinen Feinden ohne Furcht. Sei tapfer und aufrichtig, dass Gott dich lieben darf. Sag die Wahrheit immer, auch wenn sie zu deinem Tod führt. Gottfried von Ibelin (Himmelreich)

Siehe auch

GitHub Student Developer Pack entmystifiziertMeine Top 10 Apps für Organisatoren