Veröffentlicht am 18-02-2019

Roadmap für Insolar-Updates für 2019

Das Insolar-Team hat hart an der Implementierung seiner Blockchain-Plattform gearbeitet, die verteilte, miteinander verbundene Unternehmensnetzwerke fördern wird. Da der Hauptfokus der Plattform auf Unternehmenskunden liegt, war es von großer Bedeutung, dass die Plattform die Hindernisse überwinden konnte, die die weit verbreitete Akzeptanz der Technologie für das Geschäft bisher verhindert haben. Daher ist die Plattform mit dem Tech-Release der Insolar Enterprise Platform Version 1.0 vollständig betriebsbereit. Gehen wir die Roadmap für 2019 durch.

Testnet 1.0

Insolar hat am 22. Januar 2019 erfolgreich sein Testnet eingeführt. Ziel des Testnet war es, die Hypothese einer Blockchain-Plattform zu bestätigen, die pro Sekunde über 10.000 Transaktionen abwickeln kann. Dieser Meilenstein wurde zum Startdatum von testnet erreicht. Als eine der grundlegenden Anforderungen für die Unternehmensintegration ist eine angemessene Transaktionsgeschwindigkeit eine großartige Grundlage für die Plattform, auf der aufbauen kann. Das Insolar-Team schafft es, diese Geschwindigkeit auf einem Netzwerk von 20 Knoten zu erreichen. Dies ist etwas, was nur wenige andere Plattformen konnten, was die Schwierigkeit der Aufgabe, die sich das Team selbst stellte, hervorhebt.

Zu Überwachungszwecken wurde das testnet auf Knoten gestartet, die ausschließlich vom Insolar-Entwicklungsteam kontrolliert werden. Dies ermöglichte das Testen verschiedener Szenarien in einer kontrollierten Umgebung. Daher war die Teilnahme am Testnet nur als Beobachter mit dem Insolar Block Explorer möglich.

Tech Paper

Das Insolar Tech Paper wurde am 30. Januar 2019 veröffentlicht. In diesem Dokument werden alle Kernfunktionen der Plattform detailliert beschrieben, darunter:

  • Insolar kann blitzschnelle Transaktionsgeschwindigkeiten erreichen
  • Die Plattform kann mit folgenden Mitteln skaliert werden:
  • Netzwerkbasierter Konsens
  • Arbeitsteilung
  • Validierung und Konsens pro Transaktion
  • Verwendung von Domänen und Clouds auf der Plattform zum Erstellen einer öffentlichen öffentlichen / privaten Blockkette
  • Wie ist das Hauptbuch der Plattform organisiert?
  • Andere Plattformfunktionen

Lesen Sie in unserem Blog, wie die Aspekte der Plattform funktionieren.

Das Tech-Papier wurde von der Community, Blockchain-Akademikern und Ingenieuren gut angenommen. Das Dokument wird derzeit von Experten aus der ganzen Welt weiter geprüft.

Testnet 1.1

Die nächste Version des Insolar testnet ist für die Veröffentlichung am 4. März 2019 geplant. Aufbauend auf den Erfolgen von Testnet 1.0 und der Behebung von Problemen, die während des gesamten Zeitraums vom Start an entdeckt wurden, ermöglicht Testnet 1.1 externen Teilnehmern, ihren eigenen Knoten im Netzwerk bereitzustellen. Die Anzahl der Parteien ist begrenzt, mit strengen CPU-Anforderungen.

Wirtschaftspapier

Insolar wird am 30. Juni 2019 sein Wirtschaftspapier veröffentlichen. Das Papier wird die zukünftige Funktion der INS-Münze innerhalb des öffentlichen Ökosystems Insolar beschreiben. In dem Artikel wird die Rolle der INS-Münze für verschiedene Anwendungsfälle beschrieben und die Vorteile für die Community erläutert.

Unternehmensplattform Version 1.0

Als Datum für die Veröffentlichung des Enterprise Platform 1.0-Pakets und den Start des Insolar Mainnet (siehe Beschreibung unten) wurde der 30. September 2019 festgelegt. An diesem Tag werden zusätzlich zum Open Source-Code von Insolar die Bereitstellungspakete veröffentlicht, um die Installation der Insolar-Plattform für die Geschäftswelt zu erleichtern. Dieser Code ist vollständig einsatzbereit und kann für die Erstellung funktionierender Proof-of-Concepts (PoCs) verwendet werden.

Wir sind darauf fokussiert, die Technologie vor der Veröffentlichung zu perfektionieren, um sie vollständig einsatzbereit zu machen, und wir verstehen, dass dies einige Zeit dauern wird. Inzwischen ist Insolar dabei, Partnerschaften und andere Verträge mit Fortune-500-Unternehmen abzuschließen, die an der Integration der Blockchain in ihre Transaktionssysteme interessiert sind. Bis zum 30. September 2019 wird der Fokus darauf liegen, die Blockchain-Plattform mit allen erforderlichen Sicherheitsüberprüfungen und -tests vollständig zu machen.

Mainnet

Das Insolar Mainnet ist ebenfalls am 30. September 2019 erhältlich und kann mehrere Produkte hosten. Die native Münze des INS ist eine Zahlungsmethode für Rechenressourcen im Insolar Mainnet.

Das Mainnet wird zunächst auf den Insolar-Knoten bereitgestellt, wobei externe Knoten als Teil des Netzwerks enthalten sind, sobald die Sicherheit gewährleistet ist.

INS Wallet

Das native INS Wallet wird zusammen mit dem Insolar Mainnet veröffentlicht. Die derzeitigen Inhaber von INS-Token können ihre Token von ERC-20 im Ethereum-Netzwerk in native Münzen auf der Insolar-Blockchain-Plattform umwandeln. Diese Münzen können dann als Teil der Wirtschaft der Plattform verwendet werden, wie im Wirtschaftspapier beschrieben.

Es liegt noch viel Arbeit vor uns und wir sind stolz darauf, unsere bisherigen Erfolge von Anfang des Jahres an auszubauen.

_______

  • Überprüfen Sie unseren Github und geben Sie uns Feedback zum Code.

Folgen Sie Insolar auf Social Media:

  • Telegramm (Eng)
  • Telegramm (Ankündigungen)
  • Insolar Twitter
  • Insolar Facebook
  • Insolar Reddit
  • Insolar-Website

Siehe auch

Die Technologie kann die Routine medizinischer Untersuchungen von einem Krankenhaus zum Patientenheim bringen - IoT In…Ich habe gerade nach 2 Jahren ein Full-Stack Bootcamp unterrichtet. Das erzähle ich meinen Schülern.Das Problem Interview - Verstehen Sie Ihren Kunden und seine spezifischen BedürfnisseWie die 80er die Zukunft der Sprachsuche freisetztenDie Sprache der ZukunftWie bereiten Sie sich auf das Update Ihrer Serveranwendung vor?