Veröffentlicht am 09-05-2019

Einführung von Adam Bolton, Notbinarys Head of People

Ich arbeite seit 2005 in der Rekrutierung. Damals ging es nur darum, Unternehmen anzurufen, Jobs bei Jobserve & Jobsite zu veröffentlichen, die Antworten durchzusehen und Platzierungen vorzunehmen. Es hat sich in den letzten 14 Jahren viel weiterentwickelt!

Adam Bolton, Leiter des Volkes

Ich bin Anfang April zu Notbinary gekommen, nachdem ich die letzten 6 Jahre als Selbständiger gearbeitet hatte, um Muskat, The Plum Guide, Bulb Energy und viele weitere Tech-Unternehmen beim Ausbau ihrer Engineering-Teams zu unterstützen.

Meine Rolle hier ist nicht nur Rekrutierung, sondern ich kümmere mich auch um die Menschen, von denen ich sehr begeistert bin

Abseits der Rekrutierung bin ich mit 2 Kindern (die immer hungrig sind!) Verheiratet und bin ein Fan von West Ham. Ich verbringe mindestens eine Stunde am Tag im Fitnessstudio und genieße eine gute Mahlzeit in guter Gesellschaft!

Woran arbeiten Sie gerade? Ich definiere derzeit viel von unserer Strategie zu HR & Recruiting. Ich habe so viel wie möglich über Notbinary und Human + untersucht und wie wir in die Panoply-Gruppe passen. Ich genieße es auch sehr, verschiedene Tools auszuwerten, mit denen wir produktiver werden können.

Was ist das, worauf du dich wirklich interessierst? Ich habe den größten Teil meines Lebens im Fußball verbracht, aber vor etwa zwei Jahren habe ich angefangen, ins Fitnessstudio zu gehen und Gewichte zu heben. Ich trainiere jetzt fünfmal in der Woche und finde es toll, etwas Dampf abzulassen und etwas Kopfraum zu bekommen.

Was war der schönste Teil Ihrer Woche / Ihres Wochenendes? Ich brachte meine elfjährige Tochter in eine Art Zoo. Sie hatte eine tolle Zeit und konnte mehrere Tiere einschließlich einer Schlange halten („Bitte, Papa, können wir eins bekommen !!“). Sie hat entschieden, dass sie sie fragen wird, wenn sie ihre Berufserfahrung machen kann Sie kann da draußen helfen. Sie ist toll mit Tieren und verbringt viel Zeit damit, mit unserem Hund zu spielen und ihm Tricks beizubringen, damit dies für sie ein Karriereweg sein könnte.

Was war das letzte Bild, das Sie mit Ihrem Telefon aufgenommen haben? Ein Bild von einem Buch, das ich im Fitnessstudio mit dem Titel "Die Anatomie der Sportverletzungen" gesehen habe, das ich einigen Freunden mit dem Titel "Complet it mate!" Mit zunehmendem Alter werde ich leider anfälliger für Verletzungen.

Was ist das Schönste, was jemals über Sie gesagt wurde?

Was ist dein Lieblingswort? Premium. Ich sage es viel zu oft.

Warum sind Sie leidenschaftlich? Meine Schwester wurde mit einer genetischen Hirnstörung (Rett-Syndrom) geboren und im Laufe der Jahre habe ich versucht, Geldmittel zu sammeln, wo ich kann. Im Jahr 2014 bin ich 1.000 Kilometer gelaufen (in meiner eigenen Zeit über 11 Monate nicht auf einmal!) Und habe 1.500 £ gesammelt, um zur Forschung beizutragen.

Welche Fernsehsendung / welches Buch / Podcast würdest du empfehlen? Ich höre seit ungefähr 10 Jahren den Podcast „Answer Me This“. Immer etwas Neues lernen, nur schade, dass sie es einmal pro Monat reduzieren, da es wöchentlich war.

Siehe auch

Wir sind bereit für den Swarm Orange Summit in MadridAdresse und Telefonnummer für die Life Insurance Company of Georgia?vw up Versicherungsgruppegünstige autoversicherung austin tx[Gelöst] So verwenden Sie VLC mit ChromecastColorado-Versicherungsbestimmungen