• Zuhause
  • Artikel
  • Es ist immer noch besser, während des ICO zu kaufen, als an einer Börse.
Veröffentlicht am 22-02-2019

Es ist immer noch besser, während des ICO zu kaufen, als an einer Börse.

Wir sind zur letzten Woche unseres Vorverkaufs gekommen! Bevor wir in unsere Hauptverkaufsperiode eintreten und unser ICO schließen, werden wir hier kurz beschreiben, wie wir uns entschlossen haben, das Risiko zu belohnen, das ICO-Teilnehmer eingehen.

Der Verkauf von Token ist immer noch die beste Kaufzeit

Sehr oft hören wir Leute, die das Projekt lieben: „Ich werde Jarvis definitiv verwenden, aber ich werde warten, bis Ihr Token an einer Börse notiert ist, damit ich weitere Token bekommen kann“, weil sie davon ausgehen, dass der Preis des Token sinken wird, genau wie in anderen Projekten.

Es ist wahr, dass jemand, der jetzt für 1000 Dollar kauft, 10 000 Marken erhält, und wenn er nach einem Rückgang von 70% an einer Börse kauft, erhält er für 1000 Dollar 33 000 Marken.

Und da das Token einen Umsatz liefert, denken Sie vielleicht, dass jemand mit 33.000 Token das 3,3-Fache eines höheren Umsatzes erzielt.

Wir möchten denjenigen, die uns unterstützen, Priorität einräumen, das Projekt verwirklichen, ein größeres Risiko eingehen und weniger verdienen, wenn der symbolische Preis fällt. Aus diesem Grund haben wir ein Belohnungsprogramm mit drei Pools geschaffen, das den ICO-Teilnehmern das 6- bis 8-fache des Umsatzes ermöglicht als Personen, die das Token nach der ICO kaufen.

Lassen Sie uns darüber sprechen, warum dies absolut die beste Zeit für Sie ist, um unsere Marke zu kaufen und Jarvis zu bauen.

Es ist sehr wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Jarvis-Reward-Token ein Umsatzbeteiligungsmarker ist. Dies bedeutet, dass die Einnahmen des Ökosystems auf alle Inhaber von Gutscheinen aufgeteilt werden. Wir haben jedoch drei Einnahmenpools, die auf die verschiedenen Arten von Token-Inhabern aufgeteilt werden. 1% geht an die Privatkäufer von Saatgut und wird nur unter ihnen aufgeteilt, sodass jeder Einzelne für seinen Beitrag weiter belohnt werden kann. Es bedeutet, dass nur 1% der Ökosystem-Einnahmen unter 202 frühen Beitragszahlern aufgeteilt wird. Dies ist der beste Weg, um sie für ihre Unterstützung zu belohnen.

Dann werden 14% des Umsatzes auf alle unsere Token Sale-Kontrahenten aufgeteilt - dazu zählen unsere frühen Spender, die bei Private gekauft haben, und derjenige, der jetzt am öffentlichen Verkauf teilnimmt.

Schließlich werden 10% auf alle Inhaber von Gutscheinen aufgeteilt. Dies gilt auch für alle, die privat, bei einem öffentlichen Verkauf und danach gekauft haben.

Was heißt das eigentlich?

OK, viele Pools und Zahlen, aber schauen wir uns an, was genau das in der Praxis bedeutet.

Wenn Sie also jemand sind, der JRT an einer Börse kauft, ohne zur ICO beigetragen zu haben, teilen Sie 10% des Ökosystem-Umsatzes mit allen anderen Token-Inhabern (zum Zeitpunkt des Schreibens liegt die Gesamtmenge an Token bei 222 Mio. Token).

Wenn Sie während der ICO einkaufen, erhalten Sie 10% der Einnahmen mit allen anderen Token-Inhabern. Außerdem verdienen Sie Ihren Anteil an dem 14% igen Einnahmenpool zusammen mit allen anderen ICO-Teilnehmern (in Höhe von 83 Mio. Token, wenn wir einschließen Kopfgeld, Team und Berater).

Wenn Sie uns bei den Privatverkäufen unterstützt haben, teilen Sie 10% des Umsatzes mit allen Token-Inhabern, 14% mit allen anderen ICO-Teilnehmern und 1% des Umsatzes mit den anderen Privatverkaufsteilnehmern.

Machen Sie sich keine Sorgen, ich weiß, es ist kompliziert, deshalb habe ich Sie zu diesem Diagramm gemacht: (Wenn zum Zeitpunkt des Schreibens kein Geld mehr während der ICO aufgebracht wird, werden 200-Millionen-Token verbrannt, sodass nur noch 222 Millionen übrig bleiben).

Wir vergleichen oben, wie viel Sie verdienen, wenn Sie nach einem Börsengang von 50% oder während einer Phase unserer ICO kaufen. Sie sehen, auch wenn Sie nach einem 50% igen Rückgang kaufen, können Sie mit 1.000 USD 20.000 Token kaufen, verdienen aber nur 0,0009% des Ökosystems, während Sie jetzt am Vorverkauf teilnehmen Sie erhalten 1.000 Dollar, erhalten jedoch 13.000 Token, aber Sie verdienen 0,0028% der Einnahmen… das ist das 3,07-fache der Einnahmen.

Bis der Wert des Token unter 0,016 US-Dollar fällt (was einem Rückgang von 84% entspricht), ist der Kauf während des Vorverkaufs interessanter als danach an einer Börse. Selbst mit einem Bonus von 0% erhalten Sie in der letzten Phase des ICO 10 000 Token für ein Buy-in von 1000 USD. Das ist doppelt so viel, als wenn jemand nach dem 50% -igen Rückgang an der Börse kauft. Sie verdienen jedoch 2,36-mal mehr… Wenn das Token nicht unter 0,0212 $ fällt, ist es während des ICO noch interessanter zu kaufen.

Ist der Umsatz so eine große Sache?

Der beste Weg, die Wichtigkeit der Einnahmen zu überprüfen, besteht darin, Ihnen einige Zahlen zu geben.

Wenn das Jarvis-Ökosystem jährlich 100 Millionen US-Dollar generiert (das sind nur etwa 100 USD pro Benutzer, wenn wir unser Ziel von 1 Millionen Nutzern erreichen, und nur 7% dessen, was Coinbase für 2018 erwirtschaften wird), jemand, der JRT im Wert von 1000 USD an einer Börse kauft würde in diesem Jahr 900 Dollar verdienen. Im Gegensatz dazu würde die Person, die jetzt den gleichen Betrag kauft, 2765 Dollar verdienen. Für uns ist es wichtig, dass das Einkommensmodell zugunsten derjenigen wirkt, die einen finanziellen Beitrag zum Projekt leisten. Wir müssen jedoch weiterhin Anreize dafür schaffen, dass die Spekulanten den Token an Börsen kaufen, um die Liquidität des Token zu erhöhen und den Token-Inhabern den einfachen Verkauf ihrer Token zu ermöglichen. Denken Sie daran, dass es viele Rückkaufprogramme gibt, die Jarvis diese Liquidität bringen. Wir sehen unser Token jedoch nicht als sehr liquide oder volatil an, der Wert des Token besteht darin, es jeden Monat festzuhalten, um Einnahmen zu erzielen, und es nicht mit einem hohen Tempo zu handeln.

Das Bild zeigt den Umsatzunterschied, der durch den Kauf von Wertmarken im Wert von 1.000 USD in verschiedenen Phasen erwartet wird.

Um zu erklären, wie dies in der Praxis funktioniert, ist das folgende Beispiel. Wenn jemand während des ICO einen JRT-Wert von 10 USD und einen Börsenumsatz von 1.000 USD kauft, verdient er nur mit den Einnahmen des ICO-Pools aus seinem JRT-Wert von 10 USD und mit dem Token von 1000 USD .

Wie werden wir die Verteilung auf verschiedene Token-Pools implementieren? Eine Prototypidee besteht darin, die Adresse der ICO-Mitwirkenden im Smartcontract auf die Positivliste zu setzen und ausdrücklich anzugeben, dass diese Adressen die Einnahmen des ICO-Pools teilen sollen. Mittlerweile erhalten alle Inhaber von Gutscheinen ihren Anteil am "allgemeinen Pool" von 10%. Eine andere mögliche Methode impliziert die Verwendung eines anderen Token: ein ERC721. Dieses Token enthält die Rechte, zusätzliche Einnahmen aus dem Einnahmenpool des privaten Verkaufs und des öffentlichen Verkaufs als Sammelobjekt zu erhalten. Auf diese Weise erhält jeder ICO-Teilnehmer ein eigenes einzigartiges Token, das den Zugriff auf die verschiedenen Einnahmenpools gewährt. Dieses Token kann zum Verkauf angeboten oder über einen OTC-Marktplatz (z. B. Cryptokitties) übertragen werden. Es wird daher ein sehr wertvolles Gut sein, da es die Einnahmen der Inhaber von Wertmarken vervielfachen kann.

Was wird den Token-Preis beeinflussen?

Dieser Mechanismus aus separaten Belohnungspools wird einen Tugendkreis schaffen: Da Spekulanten, die nicht an der ICO teilgenommen haben, nur 10% der Einnahmen erzielen, werden sie die Marke nicht zu einem hohen Preis kaufen wollen. Andererseits möchten ICO-Teilnehmer ihren Token zu einem höheren Preis verkaufen, da sie mehr Einnahmen erzielen können. Dies wird den Verkaufsdruck auf das Zeichen setzen. Je niedriger der Token-Preis ist, desto mehr wird er andere ICO-Teilnehmer anziehen, die ihre Gewinne reinvestieren, um weitere Token zu kaufen, und außerdem Kaufaufträge von DAO und dem Fonds auslösen, wodurch der Token unter Druck gerät.

In Kombination mit unseren Rückkaufprogrammen und der Strategie zur Verbrennung von Token sollten diese Mechanismen, unabhängig von ihrer Implementierung, zu einer gewissen Stabilität des Token-Preises führen.

Pascal.

Die Möglichkeiten sind grenzenlosNehmen Sie uns bei Telegram anSiehe uns auf RedditMit unserer Bounty teilnehmenMehr über Facebook erfahrenFolgen Sie uns auf TwitterDiskutieren Sie auf unserem BitcointalkStalk auf InstagramUnd besuchen Sie uns unter jarvis.exchange

P.S. - Für die nächsten 6 Tage können Sie JRT mit einem 30% -Bonus kaufen und an dem 14% -Reward-Sharing-Pool teilnehmen, der speziell für den Token-Verkauf bestimmt ist. Sie wären einer der ersten Unterstützer des Projekts, der uns dabei helfen würde, das Projekt zum Erfolg zu führen, und das Recht haben, sich am D.A.O zu beteiligen. und ein Entscheidungsträger für das Unternehmen sein. Vergessen Sie nicht, dass wir den Teilnehmern des Markenverkaufs auch die Möglichkeit geben, bei ETH oder BTC zu einem beliebigen Preis zu kaufen, und wir nehmen den höchsten Preis des Markenverkaufszeitraums! Dies ist nur eine von vielen Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass die Teilnehmer des symbolischen Verkaufs für die Unterstützung von Jarvis belohnt werden.

Siehe auch

Genesis Wallet unterstützt jetzt Dynamic (DYN)5 Tipps für das Führen globaler TeamsMärz-Marketingplan von DualityEin Ersatzladegerät für Ihren Laptop auswählen: Was ist zu tun und was nicht?HIMSS-Bericht: Größte Tech-Healthcare-Trends von 2019Der ROI intelligenter Gebäude und Einrichtungen (Podcast), die wachsenden Schmerzen des Internet der Dinge und unser kostenloses Intro