Veröffentlicht am 14-03-2019

Das Tech-Jahr entfalten

Das neue Apple-Event wurde vor ein paar Tagen angekündigt. Und meine letzte Tech-Episode im Podcast brachte mich dazu, über dieses Jahr und die aktuellen „Trends“ in der Technik nachzudenken.

Ich glaube, dass Apple eine der größten Herausforderungen hat, die Sie jemals vor sich hören konnten: Passen Sie sich an, um zu überleben, WÄHREND SEIN. Steve Jobs war ein erstaunlicher Underdog, ein kreativer Mastermind, der zu seiner Zeit an die Spitze der Tech-Community stieß und Apple wie eine Rakete auf den Gipfel der Welt schoss, als eines der einflussreichsten und erfolgreichsten Unternehmen überhaupt… Allerdings ist das NICHT das Unternehmen, mit dem Tim Cook zu tun hatte. Apple arbeitet jetzt in gesättigten Laptop- und Smartphone-Märkten und versucht, seine Innovation und Kreativität aufrechtzuerhalten.

Die Leute denken, dass es einfach ist, an der Spitze zu bleiben… Amazon musste allerhand kreativ werden, indem es Produktlinien, neue Serviceangebote und den Markt kaufte, auf dem sie wie Whole Foods konkurrieren. Facebook wird durch die Qualität von Unternehmen wie Instagram und WhatsApp gerettet, die sie gekauft haben, und die Menschen, die mehr und mehr Facebook verlassen haben, finden irgendwann wieder einen Grund oder Grund, um zurückzukehren und zu vergessen, wie wenig Vertrauen die Menschen für die Plattform haben. Samsung hat die Menschen dazu gebracht, ihre lebensgefährlichen Fehler der Vergangenheit auf eine sehr Samsung-Art und Weise zu vergessen und zu vergeben, die (nachdem sie sich entschuldigt haben) sie unter einer enormen Anzahl von Produktankündigungen ertränkt.

Und hier steht Apple, in jeder Hinsicht ganz oben auf dem Hügel. Niemals zuvor wurde dieses Unternehmen so heftig kritisiert, dass so viele Leute zuschauen wollten, dass es entweder scheiterte und sagte, sie hätten es kommen sehen oder Erfolg gehabt und sagten, dass sie es kommen sahen zu Gunsten scheinen wirklich vernünftigere und vernünftigere Menschen zu sein, mit denen man streiten kann. Es ist eine klare Entscheidung, die Apple von Natur aus sperrt, wie von jedem Tech-Unternehmen, das ein Produkt herstellt, das SIE entscheiden, ob Sie Ihr hart verdientes Geld unterstützen.

In diese verrückte, dynamische Realität steckt der faltbare Telefonhype mit seinem Wahnsinn: Es handelt sich um kunststoffbeschichtete, geknickte, schrecklich-softwarebasierte, dickflüssige Experimente eines Telefons, das nicht an allgemeine Verbraucher verkauft werden sollte. Ich bin nicht damit einverstanden, dass dieser Trend in die Wildnis gerät, ohne von der Tech-Community „getestet“ zu werden. Dies ist ein notwendiger Schritt in Richtung Innovation, aber es ist auch eine verrückte Idee, eine Gruppe von Menschen anzulocken, die dies kaufen werden. Verbraucher sind keine Meerschweinchen… Ich glaube, dass wir uns jeden Tag dem nächsten großen Tech-Produkt, der neuen Innovation, der neuen Software oder Hardware oder Technologie nähern. Aber das ist nicht heute und DAS ist es nicht…

Ich bin mir sicher, dass dieses Jahr großartige Software, großartige Produkte, interessante neue Konzepte und hervorragende Drittanbieter-Apps zur Verfügung stehen wird. Ich messe Tech heute jedoch so, wenn er mich nicht erregt oder nicht erregt, und dies bewegt nicht einen einzigen Anflug von Erregung in meinem Körper. Das Samsung Galaxy S10e begeistert mich, das iPad Pro des letzten Jahres, das neue Tesla Model Y, die Pixel-Kamera von Google und die Call-Screen-Funktionen. Es gibt viel zu freuen ... Hoffen wir das Beste für 2019.

Siehe auch

Ein Leitfaden zur Innovation, Teil 1: Sie sind nicht das, was Sie verkaufenDigitale Blindheit: Lernen, das Gespräch zwischen zwei großen Banken und ihrem Publikum zu sehenDie sechsundzwanzig DingePODCAST: Neue Episode mit Robotics Experts von SoftBank, RoboKind und John DeereVerwalten Sie Ihre Kunden mit Calendy und AirtableWie Sie den Gesprächsfluss Ihrer Alexa-Fertigkeiten verbessern können