Veröffentlicht am 21-03-2019

LumiCharge Smart Lamp REVIEW

Ich arbeite in einem Büro, in dem die Beleuchtung von oben leuchten muss. Während es alles schön und hell macht, ist es auch für diejenigen von uns unangenehm, die den ganzen Tag am Computer arbeiten. Ich habe in einer Umgebung gearbeitet, in der verschiedene Lampen weiches Licht hatten. Als ich zu dieser neuen Position wechselte, bemerkte ich einen ziemlich großen Unterschied zwischen den beiden Beleuchtungsstilen. Langsam, aber sicher, habe ich die Beleuchtung in meinem Büro um LED- und herkömmliche Lampen erweitert, damit ich die Deckenbeleuchtung weglassen kann. Ein Problem, das ich allerdings habe, ist das Durcheinander am Schreibtisch. Als ich also von LumiCharge erfuhr, war ich begeistert.

EINZELHEITEN

LumiCharge ist eine intelligente, dimmbare LED-Schreibtischlampe, die auch eine USB-Ladestation und ein Universal-Ladegerät für Benutzer bietet. Es gibt drei verschiedene Farbmodi - weiches Weiß, Weiß und Gelb - und natürlich die Einstellung der Helligkeit über Inline-Bedienelemente. Die Lampe ist in einem modernen Stil gestaltet, der sich gut in die meisten Büro- oder Wohnkultur einfügen lässt. Lumicharge ist aufgrund der einstellbaren Helligkeits- und Farbtemperaturmodi ideal für Leselampen oder Nachtlicht.

LumiCharge bietet viele verschiedene Funktionen, darunter:

  • LED-Lampen als Lichtquelle
    • LED-Anzeige mit Anzeige von Uhrzeit, Datum, Tag und Temperatur
    • Ein Bewegungssensorlicht
    • Ladestation für Mobiltelefone
    • Berührungsempfindliche Lichtsteuerung
    • Lautsprecher für Alarm- und Ereigniserinnerungen
    • Interne Batterie zur Datensicherung
    • Zwei (2) USB-A-Ladeanschlüsse
    • Das universelle Laderad ist wahrscheinlich das faszinierendste Merkmal dieser Lampe. Das Rad bietet Benutzern die Möglichkeit, Telefone, die Lightning, USB-C oder Micro USB verwenden, ohne die Verwendung zusätzlicher Adapter aufzuladen.

      SPECS

      • Außenmaterial: ABS + Acryl
        • USB-Ausgang: DC 5V
        • Gewicht: 2,09 Pfund
        • Größe: 6,6 "x 6,6" x 14,17 "
        • Farbtemperaturmodi: Weiß (5500–6000.000), Weichweiß (3750–4250.000), Gelb (2800–3200.000)
        • BENUTZERERFAHRUNG

          LumiCharge war bereit, aus der Box zu gehen. Zum Lieferumfang gehört eine Bedienungsanleitung, die nicht nur Informationen zu den Funktionen der Lampe, sondern auch zu den Eigenschaften der Lampe enthält. Die Lampe wird von LEDs gespeist, die drei verschiedene Farbtemperaturen bieten. Diese Funktion war für mich eine der attraktivsten. Obwohl ich es liebe, LED-Lampen zu haben, weil sie eine längere Lebensdauer haben, mag ich manchmal nicht das grelle weiße Licht, das sie erzeugen. Die weiche weiße Farboption ist perfekt für mich, wenn ich an meinem Schreibtisch arbeite.

          Die Möglichkeit, ein Telefon mit der Lampe aufzuladen, ist meiner Meinung nach ein weiterer großer Vorteil. Der Lampensockel fungiert als Ladestation, und obwohl der Sockel etwas größer als einige Schreibtischlampen sein kann, dient er zwei Zwecken und verringert somit die Unordnung des Schreibtischs. Wie ich bereits in diesem Testbericht erwähnt habe, war das Durcheinander an einem Schreibtisch eines der großen Probleme, die ich habe, wenn ich Lampen anstelle der Deckenbeleuchtung in meinem Büro benutze. Die Tatsache, dass diese Lampe zwei der regelmäßig auf meinem Schreibtisch befindlichen Gegenstände kombiniert, gibt mir Grund genug, sie in meine Aufstellung zu integrieren.

          Obwohl das universelle Ladedock ein großer Pluspunkt in meinem Buch ist, habe ich festgestellt, dass Handys ohne Gehäuse sein müssen, damit sie aufgeladen werden können. Mein Haupttelefon ist ein iPhone XS, und ich habe ein schlankes Gehäuse zum Schutz vor Kratzern. Es handelt sich um ein Gehäuse in Standardgröße und nicht um ein robustes, und das Telefon konnte immer noch nicht einrasten, um aufgeladen zu werden, bis ich den Koffer vom Telefon nahm. LumiCharge führt derzeit eine Indiegogo-Kampagne durch, um die zweite Generation der LumiCharge-Lampe zu finanzieren, wodurch dieses Problem möglicherweise gelöst wird.

          Was das Lampenlicht angeht, finde ich, dass LumiCharge mehr als ausreichend ist, um meinen Schreibtisch und die Umgebung zu beleuchten. Ich fand es faszinierend, dass LumiCharge einen Bewegungssensor in das Design dieser Lampe integriert hat. Der Zweck des Sensors besteht darin, ein wenig Licht in einem dunklen Raum bereitzustellen, damit Sie die Lampe finden und einschalten können. Das Bewegungslicht ist wirklich gerade genug, um zu sehen, wo sich die Lampe befindet und wo der Netzschalter ist. Es ist nützlich, aber ich bin mir nicht sicher, ob es 100% ist.

          FAZIT

          Ich denke, der LumiCharge ist eine wunderbare Option für alle, die ihren Arbeitsbereich zusammen mit kreativen Ergänzungen wie dem universellen Ladedock erweitern möchten. Ich liebe die integrierte LED-Anzeige und die Möglichkeit, die Farbtemperatur zu ändern. Das faltbare Design macht es auch zu einem Gewinner, da es bei Bedarf einfach zu lagern ist.

          Weitere Informationen finden Sie unter thelumicharge.com. Finden Sie LumiCharge auf Facebook und Twitter.

          verbunden

          Ursprünglich bei macsources.com am 21. März 2019 veröffentlicht.

Siehe auch

Drei Lektionen von einem Unternehmer bei SXSWSchreibtisch Glow-UpUI Spotlight: Partner und Softwareingenieur Peter SmithWie kann ich einen technischen Recruiter davon überzeugen, Sie einzustellen?Spezielle Verbindungen: Mexico City auf # IWD2019Die Systemanforderungen für Assassins Creed III Remastered PC wurden veröffentlicht