Veröffentlicht am 16-03-2019

MASCHINELLES LERNEN

Hallo! Für diejenigen von Ihnen, die mich nicht kennen, bin ich Student der Informatik und des Business in Trinity College Dublin.

Sobald ich in ein Projekt, eine Beziehung oder Verantwortung involviert bin, widme ich mir immer 110% meiner Bemühungen. Nachdem ich mein Studium begonnen hatte, wurde mir klar, dass alles, was ich lernte, sehr interessant war, aber ich wollte die praktische Seite davon sehen und wie ich all diese Programmierung in der realen Welt einsetzen könnte.

Ich habe deshalb an zahlreichen Tech-Events in Dublin teilgenommen, recherchierte eine Reihe von Tech-Unternehmen und kontaktierte Profis auf Linkedin. Diese Untersuchung war sehr bereichernd und ermöglichte es mir zu entdecken, wie groß die Welt der Technologie ist (wie ein schwarzes Loch, das Ende nicht zu sehen ist und weiter wächst!), Wie alle Branchen mit Technologie und den radikal unterschiedlichen Rollen verknüpft sind direkt mit Jobs in Tech verbunden.

Ich entschied mich dann dazu, die künstliche Intelligenz, insbesondere das maschinelle Lernen, weiter zu untersuchen und zu lesen. Ich habe diese Entscheidung getroffen, weil:

  • Ich glaube an die Wichtigkeit standardisierter Prozesse für alles, was Sie effizient gestalten wollen
  • ML ist eng mit dem Geschäft verbunden und kann auf jeden Sektor angewendet werden.
  • Es ist noch viel zu lernen und zu untersuchen, was meiner Meinung nach zur 3. Welle von Geschäftsprozessen führen wird

Ich möchte ein Teil davon sein!

Seit damals:

  • Ich habe an Machine Learning-Veranstaltungen teilgenommen
  • Ich lese Human + Machine (Ich werde einen Beitrag schreiben, der dieses unglaubliche Buch zusammenfasst)
  • Ich nehme den ML-Kurs von Andrew NG über Coursera
  • Diejenigen, die mich kennen, haben es vielleicht schon satt, über Machine Learning zu sprechen und wie ich glaube, dass es alles revolutionieren wird (ich spreche manchmal zu viel Hops!)

Ich habe mich entschlossen, regelmäßig Beiträge hier auf Medium zu schreiben, um meine Lernerfahrung zu diesem spannenden Thema zu teilen. Ich hoffe dir gefällt es :)

Siehe auch

Wie Sie mit Rasa Ihren ersten Chatbot erstellen können (in weniger als 15 Minuten)Ein Anfängerleitfaden für RPA