• Zuhause
  • Artikel
  • Microsoft Codename “Santorini” wird ChromeOS übernehmen
Veröffentlicht am 26-02-2019

Microsoft Codename “Santorini” wird ChromeOS übernehmen

Microsoft Codename “Santorini” wird ChromeOS übernehmen

Microsoft Windows 10 hat das Denken von Windows für die Zukunft revolutioniert, aber das Leben in der Zukunft bedeutet, ständig Neues zu bauen, um besser über zukünftige Anforderungen nachzudenken. Als faltbares Gerät nun Realität geworden ist, wie Samsung kürzlich Galaxy Fold ankündigte, tauchen wir in die Zukunft der Mobilität ein und Microsoft muss sich so schnell wie möglich darauf vorbereiten.

Microsoft Windows hat kürzlich moderne Änderungen wie die Unterstützung für den ARM-Prozessor erhalten. Dies bedeutet, dass Ihr Smartphone Windows 10 ohne Verzögerungen oder Probleme ausführen kann. Windows ist jedoch hinsichtlich der Gesamtsystemanforderungen viel schwerer, da es mehr Arbeitsspeicher und mehr Speicher erfordert und die Startzeit ist im Vergleich zu anderen mobilen Betriebssystemen wie Android, iOS oder Chrome OS langsam. ChromeOS hat durch die Einführung von Chrome Books eine neue Messlatte für die Zukunft des Computing gesetzt, da diese leicht, blitzschnell, dünn und einfach zu erledigen waren.

Chrome Book eignet sich für Menschen, die in einer leichten Umgebung arbeiten, in der die Benutzer Artikel schreiben oder im Internet surfen müssen. Diese leichte Aufgabe erfordert keine großen Anstrengungen. Im letzten Jahr wurden Berichte über ein neues Microsoft-Betriebssystem namens "Windows Lite" veröffentlicht, in dem ein auf Windows Core-Betriebssystem basierendes Betriebssystem beschrieben wurde. Da dieses Betriebssystem ChromeOS übernehmen soll, wird Microsoft die Erfahrung von Windows 10 einschränken und geeignet für leichte Basisbenutzer, die keine schweren Aufgaben ausführen möchten.

Microsoft hat dieses Projekt als Codenamen von "Santorini" bezeichnet, um über Windows Lite zu sprechen. Da Windows Lite kein sympathischer Name ist, klingt die Version von Windows 10 heruntergeschraubt, aber es ist nicht so, dass Microsoft bei diesem Design einen ganz anderen Ansatz hat. Santorini ist eine der griechischen Kykladen-Inseln im Ägäischen Meer.

Microsoft arbeitet intern an vielen verschiedenen Windows-Kernbetriebssystemen wie Aruba, die wir in Surface Hub 2, Oasis, gesehen haben, die wahrscheinlich in der nächsten Generation von HaloLens 2, Santorini, enthalten ist, was ein Codename für Windows 10 Lite ist.

Gerüchte deuten darauf hin, dass Microsoft dieses Projekt so schnell wie möglich ablegen wird. Möglicherweise handelt es sich um die Build-Entwicklerkonferenz im Mai. Es hofft, dass Microsoft dieses Betriebssystem für sein eigenes faltbares Smartphone Surface Phone bauen wird, das zwar kein grünes Signal sehen kann, aber die Hoffnung lebt.

Microsoft HaloLens 2 soll auch in MWC 2019 auf den Markt kommen, da ein Gerät jetzt für den Benutzer einsatzbereit ist und die Menschen es lieben werden.

Weiterlesen

Siehe auch

Das 10. Loch befragt einen funkenden Golfspieler mit weißem Gürtel - STEVE DAVEYDie Apple BankTrends im Vergleich: YouTube EditionBehalte "Mensch" in der MenschheitIhr iPhone verfügt über eine versteckte Tracking-Liste aller Standorte, an denen Sie sich zuvorGoogle v Oracle: APIs als geistiges Eigentum