• Zuhause
  • Artikel
  • Monatsbericht: Im März wird die Insolar-Plattform weiter optimiert
Veröffentlicht am 28-03-2019

Monatsbericht: Im März wird die Insolar-Plattform weiter optimiert

Im März wurde die externe Insolar Blockchain Platform Testnet 1.1 eingeführt, in der externe Teilnehmer Knoten innerhalb des Netzwerks bereitstellen können. Nach den Erfolgen des Insolar Testnet 1.0 konnte die Plattform an 20 Knoten Geschwindigkeiten von über 19.000 tx / s demonstrieren.

Im ersten Frühlingsmonat schloss Insolar außerdem eine Partnerschaft mit einem kanadischen Unternehmen zum Bau einer transaktiven Energieplattform in Toronto ab. Dies ist nur ein Teil der harten Arbeit, die das Business-Development-Team abgeschlossen hat, mit Verhandlungen über die Erstellung eines Proof-of-Concept und der Umsetzung von Block-Block-Projekten, die derzeit in über 30 globalen Unternehmen, darunter mehrere Fortune-500-Unternehmen, laufen.

Nach der Veröffentlichung der Roadmap bereitet sich das Team auf die Veröffentlichung des Mainnet und der voll funktionsfähigen Plattform noch in diesem Jahr vor.

1. Gemeinschaft

Ankündigungen

Insolar startet Testnet 1.1 mit öffentlichen Knoten

Nach der Einführung von Testnet 1.0 im Januar dieses Jahres hat das Insolar-Team Anfang März Testnet 1.1 eingeführt. Abgesehen von mehreren Optimierungen des Netzwerks ist Testnet 1.1 für externe Knoten offen. Zu den Partnern, die sich für das Netzwerk eingesetzt haben, gehören mehrere Bluechip-Unternehmen und erstklassige akademische Institutionen. Der Netzwerkdurchsatz hat Geschwindigkeiten von über 19.000 Transaktionen pro Sekunde erreicht.

Transaktives Energiesystempartnerschaft mit dem Unternehmen Toronto angekündigt

Insolar hat mit der kanadischen Hero Engineering Inc. eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, um eine auf Blockketten basierende Plattform zur Verbesserung der Ausfallsicherheit und Effizienz von Energiesystemen zu entwickeln und zu testen.

Die Insolar-Blockchain wird zum Teil aus einem staatlichen Zuschuss von Natural Resources Canada (NRCAN) finanziert und in einen transaktiven Smart-Grid-Prototyp integriert, der die Nutzung der dezentralen Erzeugung von erneuerbaren Energien, Elektrofahrzeugen, Energiespeichersystemen und intelligenten Systemen verbessern soll Thermostate.

Top Tech Nachrichten

Entwicklungsupdate 18. Februar - 2. März 2019

Entwicklungsupdate 4. bis 16. März 2019

Top-Artikel

Wert von Blockchain in der Fertigung

Peter Fedchenkov, Mitbegründer von Insolar, erklärt, wie Blockchain die Fertigung überdenken wird, insbesondere die additive Fertigung. Der Artikel liefert konkrete Einblicke und Beispiele, wie verteilte Ledger allen Bereichen des Lebenszyklus von Fertigungsgütern Transparenz und Wert verleihen können.

Insolar Smart Contracts

Intelligente Verträge wurden als Transaktionstechnologie der Zukunft in Rechnung gestellt, aber welchen Wert haben sie für die Blockchain und wie werden sie auf der Insolar-Plattform implementiert? In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die intelligenten Verträge von Insolar und wie verschiedene neue Funktionen in die Prozessautomatisierung eingeführt werden, während gleichzeitig die Kosten reduziert und der Datenschutz für Transaktionen erhöht wird.

2. Engineering

Ein neuer Block Explorer wurde veröffentlicht, in dem die Netzwerklastformel geändert wurde.

Das App Logic-Team hat mehrere Verbesserungen an dem Lagerelement für die Schlitzelemente im Förderband vorgenommen, um den Zugang zu vereinfachen und konsistenter zu gestalten. Zusätzliche Skripte zum Registrieren von Knoten und zum Erhalten von Zertifikaten wurden hinzugefügt, und die Komponente "Conveyor Worker" wurde als Controller für die Slots-Logik entwickelt. Darüber hinaus wurde ein Prototyp der Raw-Handler-Generation erstellt.

Das Ledger-Team hat interne Refactoring-Maßnahmen und Stabilitätskorrekturen durchgeführt, die zu Verbesserungen der Systemstabilität geführt haben.

Die Speicherverarbeitung im Arbeitsspeicher wurde geändert, so dass nun leichte Materialknoten Daten im RAM statt auf der Festplatte speichern, was ihre Leistung erheblich verbessert.

Das Netzwerkteam hat die Pulse-Prüfung so verbessert, dass Insolar-Knoten nun die Gültigkeit von Impulsen von Pulsaren überprüfen, um schädliche Eingaben zu verhindern. Sie haben auch das Gateway entworfen: eine interne Netzwerkkomponente, die für die Netzwerkstatusübergänge auf jedem Knoten verantwortlich ist und die Schlüsselkomponente für den Aufbau eines zuverlässigen Netzwerks ist.

Darüber hinaus haben sie Regeln für die Netzwerkmehrheit und minimale Netzwerkrollen implementiert, die dem Insolar-Netzwerk zusätzliche Stabilität und Wartbarkeit bieten. Nicht nur das, sie haben auch die Roadmap für TestNet 2.0 erstellt.

Darüber hinaus wurden Vorbereitungen für ein PublicNet-Orakel getroffen, das ETH20 für die Migration von Insolar-Token durchführen wird, wobei das Problem eines möglichen Rollbacks der Ethereum-Kette gelöst wird. Es wurde ein intelligenter Vertrag erstellt, in dem verbrannte ETH20-Münzen gespeichert werden, bis die entsprechenden Insolar-Geldbörsen erstellt wurden.

3. Team

Sergei Mironov kam als DevOps Engineer zu Insolar

Sergei ist ein Systemingenieur mit über fünf Jahren Erfahrung in der Unterstützung und Automatisierung von Hochlastsystemen. Bevor er zu Insolar kam, arbeitete Sergei in der RTB-Werbung mit Big Data, Hochlast und Fehlertoleranz.

_______

  • Überprüfen Sie unseren Github und geben Sie uns Feedback zum Code.
  • Folgen Sie Insolar auf Social Media:

  • Telegramm (Eng)
    • Telegramm (Ankündigungen)
    • Insolar Twitter
    • Insolar Facebook
    • Insolar Reddit
    • Insolar-Website

Siehe auch

Meine Erfahrung bei HootsuiteEine Unterhaltung mit dem Microsoft Developer Relations TeamTrichy the Pullbot: Verbesserung der Gewohnheitsumkehrtherapie mit TechnologieWie du dein produktivstes Selbst sein kannst: Lass los, perfekt zu seinRegeln von Algorithmen, Data Science und DesignRe-post: Meine # DLD19-Erfahrung