Veröffentlicht am 27-02-2019

Meine Top 5 Apps für das Studentenministerium

Wenn Sie im Studentenministerium tätig sind, ist es sehr wichtig, ob Sie als Freiwilliger oder als Vollzeit angestellt sind, ob Sie Apps auf einem intelligenten Gerät verwenden müssen - zum Guten oder zum Schlechten. Hier sind meine Top-5-Apps, von denen ich herausgefunden habe, dass sie im Studentenministerium von unschätzbarem Wert sind und warum ich sie vorschlage.

WordSwag

Ich bin nicht grafisch geneigt und vermute, dass es auch viele Leiter des Studentenministeriums nicht gibt. WordSwag ist einfach und effektiv bei der Erstellung großartiger Grafiken für Social Media-Posts, Folien, Spielebilder, verlockende E-Mail-Bilder usw. Dies war eine der besten Ausgaben, die ich je in Student gemacht habe Ministerium.

Podcast-Süchtiger

Das ist vielleicht nur für mich persönlich, aber ich möchte es hier werfen, weil ich es so sehr liebe und es jeden Tag ziemlich oft gebrauchen kann. Ich liebe Podcasts. Meine Favoriten sind aus dem Genre "Storytelling". Es gibt jedoch mehrere Podcasts, die ich speziell über das Studentenministerium und das christliche Leben im Allgemeinen höre. Podcast Addict ist meine bevorzugte Wahl, weil Sie die Geschwindigkeit anpassen können, was großartig ist, weil ich so gerne wie möglich so schnell ich kann zuhören kann. Sie können es so einstellen, dass Episoden nach der Wiedergabe automatisch gelöscht werden. Sie können neue Folgen automatisch herunterladen. All diese Dinge sind nützlich, können aber auch in anderen Apps für Podcasts gefunden werden, aber ich liebe auch die einfache Anpassbarkeit von Podcast Addict und das Design-Layout.

Echo

Es ist schwierig, Zeit zu finden, zu beten und für bestimmte Dinge zu beten, ohne abgelenkt zu werden. Mit Echo können Sie Erinnerungen einrichten, um zu bestimmten Terminen und zu bestimmten Zeiten zu beten. Außerdem gibt es eine großartige Countdown-Uhr, mit der Sie "ermutigt" werden, sich Zeit zu nehmen, um für die Dinge auf Ihrer Liste zu beten. Ich genieße die App sehr, da sie mir Konzentration, Zweck und Ermutigung gibt, um für meinen Dienst, meine Schüler und bestimmte Mitglieder zu beten, wenn ich es sonst vergessen könnte.

Waze

Fahr-Apps und Karten sind leicht zu bekommen und die meisten, die ich gefunden habe, sind nicht so spektakulär. Google Maps ist alles was ich brauche. Das habe ich früher gesagt. Ich habe Waze entdeckt, weil ein anderer Pastor mich darauf aufmerksam gemacht hat und es hat alles verändert. Diese App ist immer nach Norden, Süden, Osten und Westen ausgerichtet und der kleine Pfeil schwenkt während der Fahrt, sodass Sie immer wissen, in welche Richtung Sie sich bewegen. Zugegebenermaßen ist diese Funktion gewöhnungsbedürftig, aber ich habe festgestellt, dass ich sie lieber mag. Dies ist jedoch wahrscheinlich einer der lahmsten Gründe, warum ich es mag. Sie können Fahrzeiten planen, aber ich habe gesehen, dass andere das tun. Waze passt sich jedoch an den Verkehr an und leitet Sie um, um Sie so schnell wie möglich dorthin zu bringen. Wo ich lebe, kann der Verkehr verrückt sein, und dieser böse Junge wird mich schneller dahin bringen, als ich es für möglich hält. Außerdem können Sie wissen, ob potenzielle Gefahren vor Ihnen liegen, wie andere Waze-Mitglieder, wie Schlaglöcher, angehaltene Fahrzeuge und die Polizei, berichten. Es verfolgt auch die Geschwindigkeitsbeschränkungen auf dem Bildschirm und wie schnell Sie fahren, was brillant ist, weil ich das Gefühl habe, nie zu wissen, wann sich das Geschwindigkeitslimit geändert hat. Dies hilft enorm. Im Studentenministerium fährst du viel herum, so dass eine solche App dir dabei helfen kann, deine Termine einzuhalten und pünktlich zu bleiben, wodurch deine Fürsorge für andere vermittelt wird, wenn du ihre Zeit und die geplanten Meetings respektierst.

Google Suite (Dokumente, Blätter, Folien, Formulare, Aufbewahrung und Laufwerk)

Ich kann nicht ausdrücken, wie sehr ich die Google Suite-Programme liebe. Sie sind frei. Sie sind mächtig. Sie sind einfach! Es ist absolut erstaunlich, wie viel Sie mit diesen Programmen absolut kostenlos machen können! Ja, ja, ja, Sie können Microsoft Office verwenden und haben die Chance, dass Sie es bereits haben, aber ich würde Ihnen dringend empfehlen, sich Docs, Sheets und Slides anzuschauen. Ich habe einen ganzen Blogbeitrag über die Gründe, warum Sie hier zu Google Suite wechseln sollten. Es sei jedoch gesagt, dass Einfachheit großartig ist und Google alles getan hat, um die Google Suite so einfach wie möglich zu gestalten (kann jedoch durch ein großartiges Training, wie hier in diesem Kurs, sehr anpassbar sein).

Siehe auch

Warum ich Austin für St. Louis verlassen habeIn einer Zeit der unendlichen Kühle ist die Relevanz von AmmbrWie behebt man einen Dell-Computerbildschirmfehler?Wie man ein Hoverboard während der Fahrt drehtBig-Time-Video-Umschalter4 Gründe, warum Ihre CCTV-Kameras falsch alarmiert werden