Veröffentlicht am 19-03-2019

"Niemand braucht so sehr lockige Zahnstocher."

Sonia White erzählt, wie Citizen sie vor einem bewaffneten Raubüberfall in Baltimore geschützt hat, auch wenn es bedeutete, die Gefallen der Partei zu überspringen

Post-Paint-and-Sip Party-Foto mit freundlicher Genehmigung von Sonia White

Dies ist eine Nachricht, die wir von Sonia White erhalten haben, einer 69-jährigen, jungen Großmutter, die Citizen kurz nach ihrem Start in Baltimore, MD, installierte.

An einem vergangenen Samstag war ich mit meiner Enkelin bei ihr zu Hause im Osten von Baltimore.

Wir bereiteten uns darauf vor, ihren Geburtstag mit Familie und Freunden später am Abend mit einer Paint-and-Sip-Party zu feiern.

Während wir dekorierten und uns auf die Feierlichkeiten vorbereiteten, wurde mir klar, dass ich vergessen hatte, geschweifte Zahnstocher und andere Dinge, die ich für die Party brauchte, aufzuheben.

Gerade als ich mich darauf vorbereitete, das Haus zu verlassen, erinnerte ich mich an Citizen, eine App, die meine Tochter einige Tage zuvor auf meinem Handy installiert hatte, nachdem wir im Fernsehen davon gehört hatten.

Ich zog das Handy aus der Handtasche und suchte nach einer Bürgerbenachrichtigung, die mich darauf aufmerksam machte, dass im PriceRite in Washington Village gerade ein bewaffneter Überfall stattgefunden hatte - der genaue Laden, in den ich gehen wollte - und die Polizei von Baltimore gerade unterwegs war .

Ich bin so froh, dass ich mein Handy überprüft und die Benachrichtigung von Citizen gesehen habe.

Meine Tochter und ich waren uns einig: Niemand braucht so sehr lockige Zahnstocher.

Wir sahen uns die Nachrichten auf CBS Baltimore ein paar Tage zuvor an, als einer ihrer Reporter eine Geschichte über Citizen erzählte, die Sie über kriminelle Aktivitäten und Notfälle in und um die Stadt informieren würde.

Wir waren uns beide einig, dass die App hilfreich sein wird, da Gewaltverbrechen unsere Stadt Baltimore weiterhin plagen.

Jetzt haben drei Generationen der Weißen Familie - ich, meine Tochter und meine Enkelin - Citizen an unseren Telefonen, um uns vor den Verbrechen und Notfällen in Baltimore zu schützen, von denen wir wissen müssen. Meine Tochter sagt immer, dass ich immer an Orte gehe, die ich nicht soll.

Ich bin den Verantwortlichen für die Entwicklung von Citizen so dankbar, dass sie mich bereits von Orten ferngehalten haben, an denen ich nicht sein sollte, und uns allen helfen kann, in Baltimore sicherer zu bleiben.

Vielen Dank an die Entwickler dieser lebensverändernden Anwendung! Danke, Bürger!

-Sonia White, März 2019

Siehe auch

Google hat uns gerade die Zukunft des Gaming gezeigtCraving-CodierungDie endgültige Checkliste zur Qualitätssicherung von Artikeln, die vor dem Start neuer Software getestet werden4 Gründe, warum Sie mehr Frauen in Ihrem Tech-Unternehmen brauchenSo erstellen Sie eine einfache Navigationskomponente für die Tab-LeisteDer einfachste Weg, um das Debian-Installationsprogramm für Ihre Anwendung zu erstellen