Veröffentlicht am 01-03-2019

Online-Marketing-Trends folgen 2019

Die Verbreitung künstlicher Intelligenz in Anzeigen, Video und Chat

Erstveröffentlichung: 1. März 2019

AI-Entwicklungen werden mit neuen Innovationen und personalisierten Dienstleistungen fortgesetzt.

Online-Marketing ist nach wie vor ein starkes Element für den Geschäftserfolg. Für viele Unternehmen ist es heute der wichtigste Kanal und sogar die einzige Quelle für Kunden und Kunden. Während traditionelle Vermarktungsstrategien bei Vermarktern immer noch beliebt sind, tauchen neuere und modernere Strategien auf. Mit neuen Kommunikationswegen, die für immer im Entstehen begriffen sind, sind Werbetreibende nicht weit dahinter und bereiten neue Wege auf, um Aufmerksamkeit zu erregen. Social Media ist mittlerweile ein etablierter Marketing-Treffpunkt und entscheidend für den Erfolg einer Marke. Nicht lange vorher war es das Internet, das Wellen machte. Online-Marketing-Trends sind nach wie vor jedes Jahr ein Publikumsliebling, da sie vergleichsweise einfach zu implementieren, messbar sind und im Vergleich zu herkömmlichen Techniken günstiger sind. Darüber hinaus sind neue Online-Marketing-Entwicklungen dynamisch, innovativ und originell in ihrem Ansatz. Es ist wirklich die Spitze der gesamten Branche.

Hier finden Sie unsere Top-Online-Marketing-Trends, die Sie verfolgen und am Puls der Zeit bleiben.

Personalisierung durch künstliche Intelligenz

Personalisierung durch - etwas unpersönlich - fortgeschrittene a.i. Algorithmen entwickeln sich stetig.

AI wurde im Jahr 2018 von Content-Marketing-Software zur Bestimmung des Verhaltens und des Appetits der Zuschauer verwendet. Es ist auch hilfreich bei der Bestimmung, welche Arten von Bildern und Videos Leser wünschen. AI ermöglicht Geschäftsinhabern, ihren Lesern sorgfältig kuratierte und personalisierte Inhalte zu präsentieren, so dass jede Person eine einzigartige Erfahrung macht.

Die Nutzung von KI in Unternehmen nimmt jährlich zu, und es wird erwartet, dass die Rolle künstlicher Intelligenz bei der Optimierung von Anzeigen-Images für 2019 signifikant zunimmt. Da AI für das Online-Marketing unverzichtbar ist, wird von den Kunden erwartet, dass sie mit „Intent Advertising“ eine völlig neue Erfahrung machen.

Online-Intent-Werbung ist ein potenzieller Störfaktor, da sie die Identifizierung neuer Interessenten über typische Zielgruppen hinweg ermöglicht. Es verfolgt eine konkurrenzorientierte Strategie, bei der URLs und Keywords der Konkurrentenmarke verwendet werden, um während der Kaufentscheidungsphase ein benutzerdefiniertes Publikum zu schaffen. Sie kann als weitere Ressource für die Erstellung einer benutzerdefinierten Optimierungsstrategie für eine Marke dienen.

AI kann auch entwickelt werden, um in Online-Einkaufsplattformen und Apps integriert zu werden. Zum Beispiel kann ein Kunde in einem Mode-Onlineshop ein gewünschtes Aussehen oder Ensemble von Stücken zusammenstellen und die KI kann den Onlineshop nach Artikeln durchsuchen, die das Aussehen wieder herstellen können. Es wird nicht lange dauern, bis dieser Sprung in der KI-Technologie endgültig ausläuft.

Bei einigen AI-Anzeigen gibt es eine Wendung, die einige unheimlich finden, und dies ist das Vorhandensein von Anzeigen, die den Benutzern im Internet von Site zu Site folgen. Benutzer empfinden dies oft als anstrengend, insbesondere wenn die KI den Browserverlauf aufzeichnet und verwandte Elemente anzeigt. Oft haben die Leute das Gefühl, dass dies eine Verletzung ihrer Privatsphäre darstellt, und vermuten, dass sie mit ihrem mobilen Mikrofon "hören". Mit fortschreitender Tendenz der Anzeigen und zunehmender Vertrautheit werden sich jedoch die eher verunsicherten Nutzer wahrscheinlich an AI-Anzeigen gewöhnen und sogar ihren Nutzen erkennen.

Der kometenhafte Aufstieg von Videoanzeigen

Jeder hat eine erklärende Anzeige in den sozialen Medien.

Die Verbraucher verbringen mehr Zeit damit, Videos auf ihren Handys anzusehen: Tatsache. Laut chiefmarketer.com stammten im Jahr 2018 65% der Werbeimpressionen auf Instagram von Video-Inhalten. Die Zahlen werden in diesem Jahr voraussichtlich weiter steigen. Es wird erwartet, dass Video 2019 85% des gesamten Internetverkehrs ausmachen wird.

Dies ist ein Kanal, auf den Unternehmen aufspringen und sicherstellen, dass sie ein Teil davon sind. In der Tat haben Videos, die Marken und ihre Produkte hervorheben, die auf bestimmte Zielgruppen zugeschnitten sind, dazu geführt, die Budgets der Marketingkampagnen erheblich zu verbessern.

Es wird erwartet, dass die Erstellung und Verwendung von Video-Anzeigen mit dem potenziellen Verbraucherkonsum und -potenzial der Verbraucher wächst. Es wird schnell zu einer Schlüsselkomponente von Marketingstrategien, die nicht übersehen werden sollte.

Chatbots verbessern den Kundenservice

Chatbots bieten einen weiteren personalisierten Weg für die direkte Kundeninteraktion in der kritischen Entscheidungsphase.

Unternehmen investieren viel Geld in den Kundenservice, indem sie ihren Kunden mit Fragen und / oder Beschwerden Personal zur Verfügung stellen. Menschen möchten mit jemandem interagieren, wenn sie eine Frage haben und sich wertgeschätzt fühlen. In der heutigen Online-Welt werden Antworten auf Anfragen schnell, wenn nicht sofort erwartet. Guter Kundenservice erfordert eine Investition von Zeit und Geld.

Hier haben Chatbots bedeutende Fortschritte gemacht. Chatbots sind eine Trendfunktion, mit der Websites häufig gestellte Fragen beantworten und Leser bei der Suche nach neuen Websites helfen können. Andere Möglichkeiten der Kommunikation mit dem Kundensupport sind natürlich immer noch wirksam, wie E-Mail, privater Chat, direkte Nachrichten in sozialen Medien und Telefon. Chatbots dienen der Rationalisierung von Kundenkontaktprozessen und ermöglichen den Benutzern eine schnellere und personalisierte Reaktion, insbesondere im Vergleich zu älteren Methoden wie aufgezeichneten Telefonnachrichten.

Siehe auch:

Anstehende Trends in der Zukunft

Social Media, E-Mail-Marketing und sprachgesteuerte Suchanfragen helfen den Verbrauchern, das zu liefern, was sie brauchen. In naher Zukunft sind jedoch weitere Veränderungen und weitere Entwicklungen sehr wahrscheinlich. Live-Videos gewinnen an Bedeutung, und Unternehmen beginnen mit der Erkundung von Streaming-Diensten.

Sehen Sie sich diesen Bereich an und erwarten Sie neben der Konsolidierung der erfolgreicheren aktuellen Trends neue innovative Funktionen.

Influencer werden zunehmend für ihre branchenspezifischen Ressourcen und Fähigkeiten einschließlich Live-Streaming genutzt. Die Verwendung einer bekannten Persönlichkeit, um Produkte zu entpacken und sie zu testen, kann zu einer erheblichen Steigerung der Werbeaktionen führen.

Optimiert und personalisiert

Die Konstanten des Online-Brandings bleiben erhalten: Social Media, E-Mail-Marketing, Web-Copy, SEO, professionelle Blogs und sprachgesteuerte Suchen. Der Fokus der Online-Marketing-Trends hat sich verschoben, und die neue Richtung geht auf Kunden, die ein personalisierteres Erlebnis wünschen, abzüglich der langwierigeren und mühsamen Prozesse, die mit dem traditionellen Marketing verbunden sind.

Wenn Ihnen diese Geschichte gefallen hat, können Sie gerne applaudieren, unten kommentieren und abonnieren. Wir schätzen es sehr!

Ähnliche Geschichten

Verkehr, Wachstum und ROI: Wie sich das addiert

Was sagt Ihr Inhalt über Ihre Organisation aus?

Folgen Sie Linguakey auf Medium!
Besuchen Sie unsere Website, um weitere wichtige Einblicke in die Welt des Content- und Social Media-Marketings zu erhalten
Besuchen Sie Linguakey für organisches Content-Marketing und Web-Copy mit einem Unterschied

* Bilder mit freundlicher Genehmigung von Pixabay.com

Siehe auch

DDI hat einen neuen Youtube-Kanal!Tech Talk mit Lorne SykoraPräsenz schaffen - Woche 5Stipendien und Praktika - Woche 2Video Tech Insights (01 Mär 2019)WWC-Mentorenprogramm - Woche 1