Veröffentlicht am 20-02-2019
Klicken Sie hier für die Bildquelle.

Spielen und Zahlen für die Regierung

Im Januar veröffentlichte die Bloomberg Opinion einen Artikel, den ich für Fragen des Neoliberalismus besonders relevant fand, die als "Vorsicht vor technischen Firmen, die die Regierung spielen" bezeichnet werden. Der Op Ed warnte vor der aufstrebenden Macht von Big Tech in seinem jüngsten Eingriff: der Versuch, eigene Vorschriften zu schaffen und durchzusetzen. Besorgt? Ich auch. Kommen wir zu den Details.

Im vergangenen Frühjahr (April 2018) gaben 34 globale Tech-Unternehmen den Cybersecurity Tech Accord bekannt, mit dem das Engagement dieser Unternehmen für den öffentlichen Online-Schutz gezeigt werden soll. Dies ist nicht der einzige Schritt, den Technologiefirmen unternommen haben, um die Verantwortung für Fragen der Internetsicherheit und -kontrolle zu übernehmen. Der Mitbegründer und Vorstandsvorsitzende des chinesischen Tech-Riesen Alibaba Group Holding Ltd, Jack Ma, erwähnte die Gründung einer ähnlichen Gruppe. Die elektronische Welthandelsplattform werde den grenzüberschreitenden Online-Handel erleichtern. Noch nicht ganz die neoliberale Atmosphäre bekommen? Hier ist der breitere Plan von Ma:

„Innovationen entwickeln sich immer viel schneller und ich denke, zukünftige Gesetze sollten nicht nur von Regierungen bestimmt werden. Sie sollten von der Privatwirtschaft und allen Interessengruppen gemeinsam getrieben werden. “

Der Vorschlag von Ma, dass Gesetze und Vorschriften zur Regulierung und Begrenzung von Tech Power Scop-Modellen, die gerade von solchen Tech-Unternehmen geschaffen werden sollten, überholt und geschaffen werden sollten, ist ein zentrales Beispiel für die Einsparung von Politik. In der Lage zu sein, die Autorität der Buylegislative zu betreiben, ist eine gefährliche, besorgniserregende Macht, die einen besorgniserregenden Rahmen für die Erleichterung der Korruption im Big-Tech-Sektor schafft. Um eine Lebensmittel- und Arzneimittelregulierung sicherzustellen, sind wir auf die FDA angewiesen. Wir neigen nicht dazu, direkt verarbeiteten Lebensmittelherstellern zu vertrauen, die billige, leicht verarbeitete Lebensmittel herstellen, mit dem Ziel, den Gewinn zu maximieren und gleichzeitig die Verwendung von billigen und künstlichen Zutaten zu maximieren, um strenge Standards gegen sich selbst angemessen durchzusetzen. Warum? Weil sie es in der Vergangenheit nicht getan haben. Bevor die Welle der Produktionsreform und der Verbraucherrechte in den 1960er Jahren die Justiz traf, übernahmen die Unternehmen keine Verantwortung für die Produktsicherheit. Die Geschichte hat uns gezeigt, dass es entscheidend ist, eine eigene Einheit zu haben, die die übergreifende Autorität mächtiger Unternehmen und Unternehmen überprüft.

Mit der sich abzeichnenden Möglichkeit eines selbstregulierten Big Tech wird eine entscheidende Frage an uns gerichtet: Können oder sollten staatliche Funktionen privatisiert werden? Wir wissen, dass einige in gewissem Umfang privatisiert wurden, beispielsweise in Gefängnissen. Fühlen wir uns in mächtigen Unternehmen wohl, die von der allgegenwärtigen Ökonomisierung der Gesellschaft profitieren, um ihnen bei der Privatisierung des gesetzlichen Regulierungsprozesses zu vertrauen? Ich habe Wendy Browns Argumente in Undoing the Demosin, insbesondere in der selbstbetitelten Prämisse, dass der Neoliberalismus unser demokratisches System allmählich entwirrt. Wird Browns Vorhersage zu spät realisiert?

Also was denkst du?

Sollten Unternehmen die Regierung spielen?

Siehe auch

Samsungs Unpacked 2019: Samsung Galaxy S10So löschen Sie ein YouTube-Video in NEW YouTube Studio 2019So bereiten Sie Ihr digitales Leben auf einen neuen Job vorJingtum Tech SWTS Eine neue Generation wertbasierter InternettechnologienHF-Leistungsverstärker-Effizienz: Große Herausforderungen für DesignerWie können Sie sicherstellen, dass Papierakten nie wieder verloren gehen?