• Zuhause
  • Artikel
  • POS 409 Woche 1 Einzelne Zuweisungssatzobjekte // tutorfortune.com
Veröffentlicht am 09-03-2019

POS 409 Woche 1 Einzelne Zuweisungssatzobjekte // tutorfortune.com

Klicken Sie auf den Link unten, um zu kaufen

https://tutorfortune.com/products/pos-409-week-1-individual-assignment-record-objects

POS 409 Woche 1 Einzelne Zuweisungssatzobjekte // tutorfortune.com

Sie sind Softwareentwickler in einem Startup-Unternehmen. Ihre Personalabteilung hat die IT-Abteilung mit der Entwicklung einer einfachen Anwendung (Windows Form Application) zum Laden und Anzeigen von Mitarbeiterdaten beauftragt.

Bitte beachten Sie: Der RUBRIC für diese Aufgabe befindet sich am Ende dieser Beschreibung.

Ihre Bewerbung muss folgende Schritte ausführen:

1. Erstellen Sie eine Employee Class mit den folgenden Eigenschaften:

· Vorname

· Nachname

· Adresse

· Stadt

· Zustand

· Postleitzahl

1. Erstellen Sie eine Unterklasse für Manager, die von der Employee-Klasse erbt. Die Manager-Klasse verfügt über die folgenden zusätzlichen Eigenschaften:

· Kostenstelle

· Supervisor

1. Erstellen Sie eine Unterklasse für Entwickler, die von der Employee-Klasse erbt. Die Developer-Klasse verfügt über die folgenden zusätzlichen Eigenschaften:

· Entwicklertyp (Skript, .NET, Mobile usw.)

· Supervisor

· Steuerart (W2, 1099-Vertrag)

1. Laden Sie die Mitarbeiterinformationen aus einer vom Benutzer ausgewählten Textdatei in ein Array aus Managern und Entwicklern. Das Format Ihrer Textdatei sollte ungefähr so ​​aussehen:

Vorname, Nachname, Straße, Stadt, Bundesland, Postleitzahl, Mitarbeitertyp (Manager oder Entwickler), Entwicklertyp (NA-Manager), Kostenstelle (0 Entwickler), Supervisor, Steuerart (NA-Manager)

1. Für jeden Mitarbeiter sollte eine eigene Zeile vorhanden sein (nur eine Zeile pro Mitarbeiter mit den obigen Feldern), und Ihre Datei sollte mindestens 7 bis 10 Mitarbeiterdatensätze enthalten. Speichern Sie die Datei mit der Erweiterung .txt oder .csv.

2. Auf der Benutzeroberfläche sollte der Benutzer auswählen können, wie viele Datensätze angezeigt werden sollen (beginnen Sie jeweils mit 3 von jedem Typ Manager und Entwickler und lassen Sie die Gesamtzahl der geladenen Datensätze zu).

Die folgenden Anforderungen beschreiben detailliert die kritischen Elemente, die die Einstufungskriterien für Ihre Einreichung festlegen. Bitte beachten Sie die Rubrik unter diesen Anforderungen.

· Die Anwendung sollte kompiliert und erfolgreich ausgeführt werden

· Die Anwendung sollte Vererbung anzeigen (Schritte 1 bis 3 oben).

· Die Anwendung sollte es dem Benutzer ermöglichen, eine Text- oder CSV-Datei zur Verarbeitung zu laden (Schritt 4 oben).

· Die Anwendung sollte die Textdateielemente in ein Array von Mitarbeiterdatensätzen laden (Schritt 4 und 4a oben).

· Die Anwendung sollte Datensätze aus dem Array anzeigen. Die Anzahl der anzuzeigenden Datensätze sollte vom Benutzer ausgewählt werden. (Schritt 5 oben).

· Ihre Anwendung sollte Kommentare enthalten, um die Daten und den Prozessablauf Ihres Codes zu erläutern.

Zippen Sie Ihren Projektordner der Visual Studio®-Lösung, um ihn zur Bewertung einzureichen. In Visual Studio® können Sie den Ordner mit Ihrer Lösung suchen, indem Sie im Projektmappen-Explorer mit der linken Maustaste auf den Lösungsknoten klicken. Suchen Sie im Eigenschaftenfenster nach dem Ordnernamen in der Path-Eigenschaft. Suchen Sie diesen Ordner im Datei-Explorer und komprimieren Sie den Ordner.

Klicken Sie auf den Link unten, um zu kaufen

https://tutorfortune.com/products/pos-409-week-1-individual-assignment-record-objects

Siehe auch

Drachen-SupportnummerSo starten Sie Ihre eigene Mobile Computer Repair Service-OrganisationWarum Sie in Elektrotechnik studieren sollten - echte GründeDas beste Galaxy S10: Vor- und NachteileGut gemacht, danke fürs Posting.7 nicht offensichtlich neigt zur Zukunft, ein Vortrag von Rohit Bhargava bei SXSW