• Zuhause
  • Artikel
  • Protokolle, die die Welt regieren und Versionen von Ihnen
Veröffentlicht am 21-02-2019

Protokolle, die die Welt regieren und Versionen von Ihnen.

Ich bin in der luft

Während ich die Wörter schreibe, meine ich sie buchstäblich - über Kolumbien fliegend, auf dem Weg nach Santa Marta, Magdalena.

Man könnte sagen, dass ich mein Leben in Toronto beendet habe. In meiner Wohnung beherbergte ich Freunde zum Abschlussessen. Eine Reihe von Abenden im warmen Schein von Lichterketten und Softboxen. Geteilte Mahlzeiten, Gespräche, ergänzt durch die weitläufigen Musiklandschaften meiner "Better Together" -Listliste auf AppleMusic Sie alle haben den Effekt, dass sie mir das Gefühl geben, ein Leben zu beenden. Ob mein Leben in Toronto wirklich abgeschlossen ist oder nicht, bleibt abzuwarten. Nur die Zeit kann es verraten. Und du weißt das über die Zeit? Sie ist ein Sprecher.

Ich fahre nach Santa Marta, um das, was ich im Dezember 2018 begonnen habe, weiter zu machen. Ich hoffe, ich lese, schreibe, meditiere und arbeite an einem Forschungsprojekt. Reiseverzögerungen geben mir Zeit und geben mir Gelegenheit, darüber nachzudenken. Ich denke also über die Zeit nach, wenn es nicht an besseren Dingen liegt, mit denen ich mich beschäftigen kann.

Jemand hat mir einmal erzählt, dass die Jugend das wertvollste Geschenk ist, das wir einander geben können. Das Gefühl klingt wahr und ich denke oft darüber nach, aber jetzt aus einem ganz anderen Blickwinkel.

Zeit ist das wertvollste und wertvollste Geschenk, das wir einander geben können. Es ist eine der wenigen wirklich begrenzten und äußerst wertvollen Ressourcen, die wir haben. Indem wir auswählen, mit wem wir unsere Zeit verbringen, wie viel davon und welche Qualität wir bei jedem Meeting und bei jedem Hangout bieten, verschenken wir unwiderruflich unsere begrenzten und wertvollen Ressourcen. Wir geben unsere Zeit, unsere kognitive und emotionale Bandbreite sowohl für Menschen als auch für Dinge. Ich bewache meine und verteile sie sorgfältig, fleißig und nachdenklich.

Wenn Sie dies lesen, geben Sie mir das Geschenk Ihrer Zeit. Ich beabsichtige, es weise zu nutzen, so viel Sorgfalt, wie es verlangt. Herzlich willkommen zum ersten Zischenbrief; Ich danke Ihnen für das Lesen. Ich bin in Santa Marta, einer Stadt, die genug polarisiert, um mich aus dem Gleichgewicht zu bringen und eine neue Perspektive einzuführen, die Parallelen und starke Kontraste zwischen dem Leben hier und anderswo zieht.

Das Tempo des Lebens in Santa Marta, das Gefühl, ist langsamer. Langsam und durchdrungen von der duftenden karibischen Hitze, Palmen bieten wenig Zuflucht. Sie könnten sich nicht schneller bewegen, auch wenn Sie es versucht haben. Der Versuch, dies zu tun, kann sogar fatal sein, wenn man in einem vergeblichen Versuch, diese Welt zu beschleunigen, Energie verbrennt. Ich verstehe auf einer viszeralen Ebene, was Gabriel García Márquez bedeutete, als er dies alles als "das Land zum Vergessen" bezeichnete. Die Hitze und der Geruch der Karibik lenken niemals Ihre Sinne ein, sondern stellen sie auf verschiedene Dinge ein. Gehen Sie nicht zu schnell, damit Sie nicht versehentlich eine Straße entlang laufen, in der Sie wirklich nicht sein wollen. Essen Sie nicht zu schnell, es sei denn, Sie vermissen den delikaten Geschmack der Erde mit dem leichten Hauch von Verfall in den meisten Gerichten. Denken Sie nicht zu schnell, Gringo, wir haben hier die ganze Zeit auf der Welt. Warum sich beeilen? Wohin? Zu welchem ​​Ende?

Über den zischenden Spiegel.

Nietzsche hat einmal erklärt, wenn man lange genug in den Abgrund blickt, wird der Abgrund wieder in dich blicken. Mir war der Gedanke gekommen, dass der Gedanke unvollständig ist. Wenn Sie in den Abgrund blicken, blickt es nicht nur zurück - es zischt. Darin liegt der Name dieser neuen Publikation, abgeleitet von den Themen, die ich untersuchen möchte.

Das Logo besteht aus einer Rune - Ansuz - in Stone Black und das Spiegelbild in Cayenne-Rot. Ansuz ist eine Rune, die ihren Ursprung vor Tausenden von Jahren auf die altnordische Orthographie zurückführt. Im Laufe der Geschichte bedeutete es "Wort" und "Wahrheit" und "aus dem Mund". Es bedeutet Atem und Sprache und Überredung. Seine Bedeutung änderte sich in den lateinischen, protogermanischen, altenglischen und altnordischen Orthographien. Trotzdem bleibt es in der gesamten Geschichte der Menschheit unbeschreiblich schön.

Alles was nur eins und eins bedeuten soll - Der Zischenspiegel handelt von Sprache und Kommunikation. Weil es für uns wichtig ist, beide zu verstehen. Weil Sprache die erste Technologie war, die menschliche Kommunikation, Zusammenarbeit und Vorstellungskraft ermöglichte. Weil wir es besser machen sollten. Alles ohne Ausnahmen oder Entschuldigungen. Denn sollte ich an irgendetwas glauben, ist es das, woran ich mich wähle. Von ganzem Herzen - ein Wort, das hier "mit voller Aufrichtigkeit und ergebenen, langjährigen Engagement" bedeutet.

Die modifizierte Feynman-Technik.

Technologie ist ein Wort, das einfach „Sammlung von Werkzeugen und Tricks“ und „Wissenschaft des Handwerks“ bedeutet. Ein modernes Wort, abgeleitet von zwei griechischen Wörtern (τέχνη, techne - bedeutet "Kunst, Geschicklichkeit, List der Hand") und (-λογία, -logia - bedeutet "Sammlung davon").

Kommunikation ist ein aus dem Lateinischen abgeleitetes Wort (communicare - "share"). Es bedeutet, durch gemeinsame und gegenseitig verstandene Zeichen, Symbole und semiotische Regeln Bedeutung von einer Entität oder Gruppe an eine andere zu vermitteln. Semiotische Regeln sind für die Erzeugung von Bedeutung verantwortlich.

Und die Zukunft wird uns nach dem beurteilen, was wir produzieren, nicht nach dem, was wir verbrauchen, oder wie effizient wir alles verbrauchen. Und beurteilen Sie uns sollten sie - wir machen keine Ausnahme von der langen Geschichte der Gegenwart, wenn Sie die Vergangenheit beurteilen. Und ich bin nicht motiviert von dem süßen Ruf der Sirene, den nächsten Milliarden-Dollar-Startup zu bauen. Ich bin motiviert, Werkzeuge zu erkennen, zu entdecken und zu entwickeln, die eine eindeutige menschliche Kommunikation ermöglichen. Eindeutig wie "nicht offen für mehr als eine Interpretation", weil ich fest davon überzeugt bin, dass wir die kollektive Verantwortung haben, besser und klarer zu kommunizieren. Besseres zu bauen, das Richtige, und nicht nur Dinge, die effizienter sind, und schon gar nicht Dinge, die sich wie Viren verbreiten. Ich bin weder gegen Vermögen noch gegen Geld allergisch, und ich bin mir der Tatsache bewusst, dass Milliarden-Unternehmen oft die größten Auswirkungen haben. Ich schlage nur vor, mit der richtigen Absicht zu beginnen - jagen Sie die Vision, nicht die Mittel bis zu ihrem Zweck. Schließlich ist ein Leben ohne Ziel ein Schiff ohne Ruder, geschweige denn ein Kapitän.

Was ist unser hundertjähriges Ziel? Was wird gebaut? Was werden wir morgen mit all der Zukunft tun, die wir heute bauen? Was streben wir als Spezies und als Menschheit an? Welche Kräfte und Motivationen bestimmen die Zukunft, die wir irgendwann zwangsläufig zurücklassen werden?

Protokolle, die die Welt regieren.

Zwei grundlegende Protokolle regieren die Welt und sind für den Aufstieg und die intellektuelle Dominanz der menschlichen Zivilisation verantwortlich - Werteaustausch und Informationsaustausch. Beide Protokolle sind von grundlegender Bedeutung, da alles andere über einem, dem anderen oder beiden läuft. Jedes Protokoll hat seine eigenen Einschränkungen. Informationen können in der Regel an vielen Orten gleichzeitig vorhanden sein, doch muss sich die Technologie ausbreiten. Wert kann immer nur an einem Ort existieren, da er an einen Ort, eine Zeit und eine Entität gebunden ist.

Wenn wir die Geschichte der menschlichen Zivilisation aus einer herausgezoomten Perspektive betrachten, können wir erkennen, wie wichtig ein Werteaustausch und ein Informationsaustausch in jeder Makrophase des menschlichen Fortschritts sind.

Während unserer Jagd- / Sammeltage war der Austausch von Informationen (das Überleben von neuen Generationen unterrichten) vorherrschender als der Austausch von Werten (der Handel wurde nicht entwickelt, der Tausch war seine Vorstufe). Das Jagen und Sammeln wurde durch die Landwirtschaft so gut wie verdrängt, dass das Problem des doppelten Zusammentreffens von Wünschen auftrat und der Handel entwickelt werden musste. Eine andere brandneue Technologie - der Austausch von Werten - wurde viel häufiger als zuvor.

Die Landwirtschaft wurde dann durch die Industrie verstärkt. Die Industrie wurde durch Informationstechnologie aufgewertet. Die Informationstechnologie ermöglichte die Schaffung komplexerer Systeme, die sowohl den Werteaustausch als auch den Informationsaustausch erleichtern. Die beiden Protokolle laufen auf einem sehr niedrigen Niveau, treiben uns rechtzeitig voran und beschleunigen das Innovationstempo. Die Kluft der Ungewissheit zwischen den Besitzern zu vergrößern, ist nicht allzu oft der Fall. Wir sollten keine Abgründe bauen, sondern Brücken.

Wir können alle entscheiden, worauf wir uns konzentrieren sollten, während wir uns in jeder Makrobühne des menschlichen Fortschritts befinden (trotz unseres offensichtlichen Mangels an freiem Willen). Und ich denke, wenn wir wählen können (wie es der Fall zu sein scheint), müssen wir auch wählen, damit diese Entscheidung nicht für uns getroffen wird und ohne dass wir es merken. Drei Protokolle, die unser Leben bestimmen - Zerstörung, Instandhaltung, Schöpfung - können als Existenzstrategien betrachtet werden.

Zerstörung war früher eine gültige Existenzstrategie. Im Krieg konnten Stämme, Nationalstaaten und Nationen Ressourcen sammeln, indem sie andere Stämme, Nationalstaaten und Nationen demontierten. Die Zerstörung bleibt eine gültige Strategie, aber nicht mehr auf einer Skala von Nationen. Weil der Krieg um Ressourcen nicht mehr rentabel ist. Aber der Krieg um Aufmerksamkeit und Information ist.

Die Wartung ist gültig, dauerhaft und notwendig. Menschen, Organisationen und Länder unterhalten ständig bestehende Systeme, die von den Vorgängern installiert wurden. Massive Teile der Dienstleistungsbranche widmen sich der Instandhaltung. Wir alle haben die Aufgabe, die Entropie in Schach zu halten.

Die Schöpfung ist und war eine der wichtigsten Strategien im Informationszeitalter. Unabhängige Akteure und Unternehmen können so die Wartung bestehender Systeme umgehen und durch Innovation neue Systeme installieren. Dies ist möglicherweise einer der Gründe, warum sich das Innovationstempo beschleunigt. Wir sind auf Neuheiten ausgerichtet und bauen Werkzeuge, die vorhandene Systeme für uns erhalten, sodass wir uns auf den Altar des Fortschritts konzentrieren können. Aber zu welchen Kosten? Und bauen wir Werkzeuge und Systeme, von denen die Menschheit insgesamt profitiert, oder nur deren Erbauer, die ihr eigenes Leben erleichtern? Was feiern wir, wenn wir den Erfolg und die Allgegenwart von AirBnbs und Lyfts und anderen Giganten der Sharing-Wirtschaft feiern? Machen wir wirklich die Welt besser, oder verstecken wir nur ihre hässlichen Teile besser? Sind wir uns dessen bewusst und wenn es uns interessiert - interessiert uns das?

Um herauszufinden, welche Strategie für Sie persönlich geeignet ist - Erstellung, Wartung oder Zerstörung -, ist dieser Entdeckungsprozess und das daraus resultierende Wissen von größter Bedeutung. War immer, wird immer sein. Wenn die meisten Arbeitsplätze und Karrieren auf dem aktuellen Markt und in der Welt Wartungsjobs sind, welche Entscheidungen müssen wir treffen, um etwas Neues zu schaffen? Was kostet uns das auf persönlicher und systemischer Ebene?

Versionen von dir.

Heute leben 7,66 Milliarden Menschen. Jeder von ihnen sieht und interpretiert die Welt auf ihre Weise und filtert sie durch die Linse ihrer eigenen Wahrnehmung. Man könnte sagen, dass es mindestens 7,66 Milliarden Versionen der Welt gibt und dass wir uns manchmal darüber einig sind, wie diese Welt aussieht. Sah aus wie. Sollte aussehen, wie. Abgesehen von der Tatsache, dass es die Sieger sind, die die Geschichte schreiben und verändern können, warum ist die Diskrepanz, wie die Welt heute aussieht? Sehr unterschiedliche Interpretationen der Gegenwart werden von uns aus gemeinsamen Eingaben erzeugt.

Sie könnten etwas ähnliches über Versionen von Ihnen sagen. Wie viele denkst du gibt es? Man könnte argumentieren, dass es so viele Versionen von Ihnen gibt, wie viele Personen Sie kennen und kennen. Einige Versionen sind flüchtig und ungenau, während andere intim sind und näher an der Wahrheit dessen sind, wer und was Sie sind. Welche Version von Ihnen ist Ihrer Meinung nach am wichtigsten? Ich denke, es ist die Version, die Sie selbst kennen.

Was ist Ihre intellektuelle Neugier? Was ist dein 100-Jahres-Ziel? Was macht dich glücklich, was treibt dich an, was kannst du überhaupt nicht ertragen Kennst du dich so gut wie du solltest? Was strebst du an? Wir sterben alle (buchstäblich), um Sie besser kennenzulernen. Welche Welt siehst du? Die Welt von heute und die von morgen. Je länger Sie hineinschauen, desto mehr zischt es zurück.

Ein laufendes Experiment.

Siehe auch

Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, dass Sie zu viel getan haben, um etwas zu tun, das über Ihre derzeitigen Fähigkeiten hinausgeht?Steganographie: Ein Bild enthält tausend WorteWenn Tech keinen Raum für Menschen lässtEine neue Umfrage legt nahe, dass Technologieunternehmen die Arbeitsplatzkultur sabotieren, indem sie eine politische Agenda vorantreibenWie können Sie das Simpl-Entwicklerinterview knacken?