Veröffentlicht am 04-03-2019

Real Estate nimmt die Tech Revolution auf die Straße

Real Estate nimmt die technische Revolution über Verve Systems auf die Straße

In der Immobilienbranche haben sich in den letzten Jahren erhebliche Veränderungen ergeben. Die Industrie ist in vielerlei Hinsicht fragmentiert, und die Technologie hat es immer noch geschafft, auf diese Weise viele Immobiliengeschäfte zu revolutionieren. Technologielösungen gibt es reichlich, und der Wunsch, von traditionellen Arbeitsmethoden abzuwandern, hat in letzter Zeit dramatisch zugenommen.

In letzter Zeit haben Tech-Trends die Immobilienbranche völlig erfasst:

Virtuelle Realität

VR oder Virtual Reality werden von Verbrauchern in der Immobilienbranche immer beliebter. Immobilienmakler, die ihren Kunden beim Durchsuchen von Immobilien zum Kauf oder zur Vermietung großartige Erfahrungen bieten möchten, nutzen Virtual Reality-Tools und 360-Grad-Videos.

Diese Technologien bieten virtuelle 3D-Touren für die Eigenschaften von ihren Geräten aus. Diese Technologieprodukte umfassen Videos, Fotos und die VR-Funktionen ermöglichen Benutzern die digitale Navigation der Grundrisse. 3D-Rundfahrten werden zu einem bequemen Entscheidungsinstrument für Immobilienkunden.

Wolke

Cloud ist eine weitere Plattform mit weitreichenden Auswirkungen auf den Verkaufsprozess von Immobilien. Jeder, der jemals Immobilien gekauft hat, weiß wirklich, wie langwierig und frustrierend der Prozess ist. Dank der Cloud- und Datenverwaltungsanwendungen, die in der Cloud ausgeführt werden, ist der gesamte Prozess - einschließlich der elektronischen Signaturen - innerhalb weniger Minuten abgeschlossen.

Blockchain

Blockchain erhält viel Aufmerksamkeit und es gibt definitiv einen Platz für Kryptowährungen bei Immobilientransaktionen. Die Sicherheit, Transparenz und Effizienz der Blockchain-Technologie spielt bei Käufern, Verkäufern und Mietern von Immobilien eine entscheidende Rolle. Diese Vorteile ermöglichen es der Branche, Online-Transaktionen zu standardisieren und zu skalieren.

Immobilientransaktionen aus Käufer- oder Mietersicht sind ziemlich mysteriös. Sobald das Angebot gemacht wurde, ist der Prozess für den Käufer nicht transparent. Auch die Verbraucher verfolgen das Angebot nicht transparent. Oft werden die Agenten misstrauisch betrachtet, weil sie keine weiteren Details mitteilen können, bis der Deal abgeschlossen ist.

Die Technologie wird auf jeden Fall die Immobilienbranche unterstützen, da sie dazu beiträgt, die Verwaltungskosten zu senken, Transparenz, Überprüfbarkeit, Datensicherheit und allgemeine Effizienz einzuführen.

Siehe auch

Der Markt für Materialien für den Fahrzeuginnenraum gliedert sich in Produkt, Anwendung, Fahrzeugtyp und Region…hoverboard unternehmen ukwo man Hoverboards kaufen kannMit den neuesten 2019 Klingeltönen können Sie Ihr Handy leidenschaftlich begeisternMarkt für Vergnügungsparks wird bis 2025 70,83 Mrd. USD übertreffen: Grand View Research Inc.Markt für farbstoffsensibilisierte Solarzellen (DSSC) - Große Nachfrage