Veröffentlicht am 02-03-2019

Rückschlag gedrehtes Come-back

Maurice Setter sagte einmal: "Zu viele Menschen vermissen ein Silberfutter, weil sie Gold erwarten." Eine wunderschöne Einschränkung trägt zur Glaubwürdigkeit dieser Aussage bei, indem sie von einem multinationalen und interdisziplinären Team von Innovatoren in ihren jeweiligen Bereichen Gebrauch macht. Viele dieser Weltklasse-Innovatoren verfügten jedoch nicht über die Grundlagen, Ressourcen oder Methoden, um auf Anhieb Erfolg zu haben. Wir leben in einer Welt, in der die unbegrenzten Möglichkeiten digitaler Märkte traditionelle Modelle von Produktions- und Informationssystemen herausfordern, die der Mensch in Jahrtausenden von Marktwirtschaften entwickelt hat. Wie dieses Buch auslotet, können unsere Beschränkungen jedoch zu diesen grenzenlosen Möglichkeiten führen. Das Erkennen der Kraft der eigenen Denkweise und der Fähigkeit, Hindernisse zu überwinden, kann das nützlichste Werkzeug sein, das man sich vorstellen kann.

Theoretisch ist eine solche Welt, in der wir leben, grenzenlos und voller nichts als dem Potenzial für neue Innovationen. Vor allem nach der gängigen Meinung, dass es zumindest in erster Linie Wettbewerb ist, der Innovationen vorantreibt. Wenn es tatsächlich so ist, dass der Wettbewerb Innovationen vorantreibt, warum wiederholen dann so viele Märkte die gleichen Gleichungen, die seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs geschaffen wurden? Wenn also die Welt grenzenlos ist, warum stoßen die Menschen dann immer noch an diese Grenzen oder Einschränkungen? Nach allgemeinem Wissen werden Einschränkungen in dem Buch als „Einschränkungen beschrieben, die unsere Fähigkeit, etwas zu tun, wesentlich beeinflussen.“ Die Idee der schönen Einschränkung, so wie ich es verstanden habe, war, dass diese Grenzen, auf die wir stoßen, nur schädlich sind, wenn wir sie zulassen . Kein Unternehmen hat alles, was es braucht, um das Beste auf seinem Gebiet zu sein, geschweige denn das Beste, und zwar gleich zu Beginn. Die ehemalige Google-Innovatorin Marissa Mayer sagte jedoch einmal: „Wir brauchen Einschränkungen, um Leidenschaft und Einsicht zu fördern“, da ihr Team von Google in Größe und Zeit begrenzt war. Ihre Denkweise klingt Welten, die sich von der zuvor genannten Beschreibung von Einschränkungen unterscheiden. Aber wie ist sie dorthin gekommen? Anstatt sich über ihre Grenzen zu beklagen, erlaubte sie ihnen, ihre Leidenschaft zu geben.

Laut dem Buch können wir alle wie Marissa Mayer sein und aus unseren Einschränkungen einen Wettbewerbsvorteil machen. Die sechs Schritte, die in diesem Buch vom Opfer zum Transformer gemacht werden müssen, sind: Unterbrechen Sie die Pfadabhängigkeit, stellen Sie Fragen, fragen Sie nach „Kann-wenn“, schaffen Sie Fülle und aktivieren Sie Emotionen. Der Teil, auf den ich mich konzentrieren möchte, ist die Pfadabhängigkeit.

Wie wir alle wissen, hat der Tech-Boom von Silicon Valley die Einschränkungen der Konventionalität geprüft. Die Online-Märkte haben diejenigen, die sich nicht anpassen wollten, völlig ausgelöscht. Blockbuster wurde durch Online-Streaming-Dienste in die Rinne der Geschichte verbannt. KMart ... wer? Jetzt werden auch Unternehmen, die so amerikanisch sind wie der Apfelkuchen, wie Sears Roebuck, vom Internet ausgelöscht. Warum? Unfähigkeit sich anzupassen. Es ist natürlich eine große Ironie zu beobachten, wie ein Unternehmen aufgebaut wird, das auf Produkten basiert, die über Zeitschriften gekauft und der Versandhandel aufgrund eines Kommunikationssystems zerstört wurde, das sie in das nächste Jahrhundert katapultiert haben könnte. Aber wenn alles grenzenlos ist und alle neuen Märkte geschaffen und radikal verändert werden, was ist dann sicher? Worauf können sich Märkte und Verbraucher in den kommenden Jahren verlassen? Die Antwort ist nicht leicht ohne die richtige Denkweise zu schlucken, und das ist das Fleisch und die Kartoffeln dieses Buches, und ich möchte, dass meine Freunde es wegnehmen.

Das Buch beschreibt einen dreistufigen Prozess zum Erstellen einer Pfadabhängigkeit. Die erste beinhaltet die Anwendung umfassender Managementpraktiken. Oft werden die Praktiken auf die Meinung älterer Mitglieder abgestimmt. Die zweite Stufe kommt natürlich, da die vorerst beste Form angenommen wird. Dann sind Sie und Ihre Firma eingesperrt. Mit wenig Spielraum für Änderungen. Dies steht auf dem Grabstein vieler guter Ideen. Aber es gibt einen Ausweg. Indem Sie sich dieser Pfadabhängigkeit bewusst werden und die Konventionalität in Frage stellen. Ein Prozess hat mit der Abhängigkeit begonnen, so dass es wahrscheinlich einen Prozess braucht, um dich rauszuholen. Mit der richtigen Einstellung wird jedoch die Anpassungsfähigkeit nicht übersehen.

Basierend auf dem Buch A Beautiful Constraint von Adam Morgan und Mark Branden.

Siehe auch

Code Collective 2. März 2019Faktor-Algorithmus: Eine iterative Lösung für AnfängerWas bringt ein dezentrales Werbenetzwerk?"Um zu überleben, muss ein Softwareprojekt die Qualität für Geld und Zeit opfern."GitHub Student Developer Pack entmystifiziertMeine Top 10 Apps für Organisatoren