• Zuhause
  • Artikel
  • Die Entwicklung von SharePoint: Achtzehn Jahre Einfallsreichtum
Veröffentlicht am 19-02-2019

Die Entwicklung von SharePoint: Achtzehn Jahre Einfallsreichtum

„Wenn sich das Arbeitstempo beschleunigt, ist es wichtiger denn je, kollektives Wissen zu nutzen, indem es einfacher wird, Informationen und Know-how zu finden, wann immer dies erforderlich ist, und den Austausch bewährter Verfahren zu fördern.“

Seit seiner Gründung im Jahr 2001 war SharePoint die führende Plattform für die kollaborative Content-Verwaltung. Microsoft SharePoint ist dafür bekannt, Unternehmen ein breites Spektrum an Diensten zur Verfügung zu stellen, und ist die Anlaufstelle für Dokumentenspeicherung und -verwaltung, interne Zusammenarbeit und Kommunikation, Business Intelligence und Workflow-Management-Tools.

2001 - 2002

Im Jahr 2001 wurde SharePoint als zwei verschiedene Produkte veröffentlicht:

  • SharePoint Team Services (STS) für die Teamzusammenarbeit.
  • SharePoint Portal Server (SPS) für die Dokumentensuche und -verwaltung.

Die Idee war, eine flexible Lösung bereitzustellen, bei der Benutzer über eine vertraute Benutzeroberfläche unternehmensweit nach Inhalten suchen können. SP war ein Management-Tool mit mehreren integrierten Produkten

2003

Microsoft entschied sich für die Kombination dieser beiden Produkte und veröffentlichte SharePoint Portal Server 2003 (SPS 2003) als kommerzielle Edition.

  • SharePoint wurde grundlegend überarbeitet.
  • Die Ikonografie wurde auf der gesamten Site verwendet und die Suchsteuerung wurde effizienter.

2007

Microsoft Office SharePoint Server 2007 (MOSS 2007) wurde als kommerzielle Edition veröffentlicht und bot eine bessere Integration mit Office. Eine kostenlose Edition (Windows SharePoint Services) war ebenfalls verfügbar.

  • SharePoint bietet nun die Möglichkeit, Masterseiten und Seitenlayouts zu erstellen und zu veröffentlichen.
  • Es wurden Verbesserungen vorgenommen, um die Anpassung der Website zu erleichtern.

2010

  • Es wurden aufregende neue Funktionen rund um soziale Netzwerke veröffentlicht.
  • Anwendungen wurden in den Rest von Microsoft Office integriert.
  • Verbesserungen bei der Unternehmensanbindung und beim Workflow-Management wurden implementiert.
  • Wiki-Seiten und Newsfeeds wurden hinzugefügt.

2011

Microsoft hat Office 365 im Jahr 2011 als Online-Plattform mit Exchange Online, SharePoint Online, Lync und Office Web Apps eingeführt. Die wichtigsten Vorteile von Office 365 waren:

  • Die Möglichkeit, die neuesten Versionen von Office-Produkten zu verwenden.
  • Die Cloud-basierte Lösung.

2013

SharePoint 2013 bot eine bessere Benutzeroberfläche als die Vorgängerversion. Branded Sites wurden erweitert, wodurch der Fokus auf soziale Verbindungen, Mobilität, Communities und Apps verlagert werden konnte.

  • OneDrive for Business wurde als Speicherlösung immer beliebter.
  • Suchverbesserungen wurden vorgenommen.
  • Soziale Verbindungen und Projektmanagement standen im Mittelpunkt.

2016

SharePoint 2016 ist in Bezug auf die Benutzeroberfläche dem SharePoint 2013 sehr ähnlich. Die wichtigste Verbesserung ist jedoch die Hybridumgebung, in der eine On-Premise-Farm mit Office 365 integriert werden kann.

  • Die mobile Erfahrung wurde verbessert.
  • Die Project Server-Funktion von Microsoft wurde mit dieser Version verfügbar gemacht.
  • Große Dateien wurden unterstützt (größer als 2.047 MB).

2018

SharePoint Online hat sich mit der modernen Benutzererfahrung verbessert.

  • Teamwebsites wurden erstellt, um Personen mit gemeinsamem relevantem Inhalt, häufig gesuchten Informationen und häufig verwendeten Apps zu verbinden.
  • Home-Seiten sind dank einer personalisierten SharePoint-Suche ansprechender.
  • Größere Dateien werden unterstützt und einige Zeicheneinschränkungen wurden entfernt, um personalisierte Datei- / Ordnernamen in Dokumentbibliotheken zu ermöglichen.
  • Diese Version von SharePoint bietet eine bessere Zugänglichkeit in einer mobilfreundlichen Umgebung, in der Benutzer jederzeit und überall in ihren jeweiligen Teams und Organisationen kommunizieren können.

2019

SharePoint 2019 ist eine lokale Version, die sich auf die moderne Benutzererfahrung konzentriert. Die Idee ist, lokalen Benutzern die besten Qualitäten von SharePoint Online bereitzustellen.

  • SharePoint Spaces wurde von Microsoft angekündigt, wodurch Benutzer mit einem Point-and-Click-Prozess mit Vorlageninhalten interagieren können. Es nutzt im Wesentlichen die Virtual Reality (VR) -Technologie.
  • Die mobile Anwendung von SharePoint macht das Intranet leichter zugänglich.
  • Es werden jetzt sogar noch größere Dateien unterstützt (bis zu 15 GB).
  • Diese Version bietet die Möglichkeit, Hybridumgebungen zu erstellen.

Endlich,

Vergiss nicht zu klatschen. 1 Klatschen ist schön, aber drücken und halten, um zu zaubern.

Vielen Dank an das NIFTIT-Team für diesen Beitrag.

Quellen:

  • https://www.fallsdigital.com/blog/content/microsoft-sharepoint-through-the-years
  • https://erikswenson.blogspot.com/2012/07/10-years-of-sharepoint-branding-progress.html
  • https://www.microsoft.com/en-us/microsoft-365/blog/2017/05/16/new-sharepoint-und-onedrive- Capabilities-accelerate-your-digital-transformation-2/
  • https://docs.microsoft.com/en-us/sharepoint/what-s-new/new-and-improved-features-in-sharepoint-server-2016
  • https://support.office.com/en-us/article/differences-dween-sharepoint-server-2016-and-2019-ba84c8a3-3ce2-4252-926e-c67654ceb4a3

Besuchen Sie unsere Website für weitere Artikel: http://niftit.com/blog/

Hier bei NIFTIT können wir von Office 365-Consulting bis zu SharePoint-Lösungen Projekte jeder Größe und Schwierigkeit abwickeln. Wir befolgen Industriestandards und bewährte Verfahren, um erstklassige Lösungen zu entwickeln. Erfahren Sie hier mehr über unseren Office 365-Support!

Siehe auch

Wählen Sie die Telefonnummer des Roku-KundendienstesSnotty-Nosed Kid zu UX DesignerEin neuer (ish) AnfangAuf Wiedersehen Thinkpad T42, wir kannten Sie kaumSchwarze Techies in KanadaBirds of Passage Film kostenlos herunterladen 4k