• Zuhause
  • Artikel
  • Sorgen Sie sich nicht und holen Sie sich ein paar kostenlose Pizza
Veröffentlicht am 26-02-2019

Sorgen Sie sich nicht und holen Sie sich ein paar kostenlose Pizza

Vernetzung. Mein schlimmster Alptraum. Ich bin bei weitem nicht die extrovertierteste Person, und es schien immer ein gewisses Maß an Manipulation zu geben. Eine Art Erwartung, dass Sie diese Person kennenlernen, nur um sie zu nutzen.

Aber dann bin ich in die Tech-Community eingetreten, und ich kann Ihnen nicht sagen, wie oft mir gesagt wurde, dass ich nur eine Stelle bekommen kann, wenn ich mich so gut vernetzen kann, wie ich kann. Zu Meetups gehen, es wird Spaß machen. Sie werden tolle Leute kennenlernen, es hilft Ihnen, einen Job zu finden.

Guter Leser, ich bin ungefähr gestorben.

Bis ein paar Wochen vor Schulbeginn schleppte ich die Füße, und dann ging ich schließlich zu einem Treffen. Dann ging ich zu einem anderen. Und dann noch einer. Jetzt gehe ich eine Woche, manchmal mehr. Ich bin auch noch hier Ja, es ist nicht meine Lieblingssache. Aber alles in allem ist es eine ziemlich angenehme (und sättigende) Erfahrung. Die Gespräche sind informativ, der Firmenraum ist cool und es gibt immer etwas zu essen. Und rate was? Manchmal muss ich nicht einmal auf Menschen zugehen und mit ihnen sprechen. Manchmal kommen sie zu mir.

Aus irgendeinem Grund dachte ich, dass ich in ein Zimmer mit hochrangigen Entwicklern und Klauen am Rande der Gruppe gehen würde, in der Hoffnung, dass jemand nicht merkte, wie unverhohlen ich mich fühlte. Dass der zweite herausfand, dass ich nur ein Student und ein Boot Camp-Student war, dass ich aus dem Gebäude gelacht würde.

Es stellte sich heraus, dass diese Erwartung falsch war. Schockierend, nicht wahr? Die Leute, die tatsächlich zu Ups gehen, sind da, um Leute zu treffen, zu machen und in die Tat mit mir. Ich fühle mich in meiner Haut wohler, bin ein Neuling und stelle Fragen, weil ich das Gefühl habe, ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein. Ich konnte aufhören, viele dieser Leute als furchterregende Computerleute und stattdessen als meine Kollegen zu betrachten. Nach meiner Hälfte in meinem Boot Camp habe ich vielleicht sogar die Leute getroffen, die mir helfen, meinen ersten Entwicklerjob zu bekommen, oder meine zukünftigen Kollegen. Nur die Zeit wird es zeigen, aber ich freue mich darauf, es zu sehen.

Ich möchte Sie heute bei mir lassen: Als neue Person in dieser Branche und vor allem als junge Frau ist dies eine völlig neue Welt, von der ich nie gedacht hätte, dass ich in sie eintreten würde. Ich lerne weiche und harte Fähigkeiten, an die ich vorher noch nicht gedacht hatte. Aber ich mache es nicht alleine. Ich habe großartige Klassenkameraden und eine tolle Community an meiner Seite. Und du auch. Alles, was Sie tun müssen, ist, nach ihnen zu greifen, und ich verspreche Ihnen, dass es keine so große Lücke ist, wie Sie vielleicht denken.

Wie üblich, hoffe, dass dein Tag besser läuft, als du denkst

Siehe auch

Microsoft Codename “Santorini” wird ChromeOS übernehmenDas 10. Loch befragt einen funkenden Golfspieler mit weißem Gürtel - STEVE DAVEYDie Apple BankTrends im Vergleich: YouTube EditionBehalte "Mensch" in der MenschheitIhr iPhone verfügt über eine versteckte Tracking-Liste aller Standorte, an denen Sie sich zuvor