• Zuhause
  • Artikel
  • TCL arbeitet auf einem Klappmobil, das sich laut CNET in eine armbandförmige Smartwatch verwandelt
Veröffentlicht am 20-02-2019

TCL arbeitet auf einem Klappmobil, das sich laut CNET in eine armbandförmige Smartwatch verwandelt

Folding Mobile Es ist klar, dass 2019 das Jahr der Faltgeräte sein wird (mit Erlaubnis von 5G-Telefonen): Wir haben gehört, dass Patentanmeldungen von verschiedenen Herstellern wie LG angemeldet wurden Video von der Xiaomi, und es gibt sogar mehrere Marken wie Huawei, die ihre Vorschläge an den MWC bringen könnten.

Der letzte, der sich dieser Mode anschließt, ist TCL, ein Unternehmen, das für seine preiswerten Fernsehgeräte und seine Marken BlackBerry Mobile und Alcatel bekannt ist. Laut CNET arbeitet es an mindestens fünf Geräten, die flexible Bildschirme verwenden, darunter zwei Tablets, zwei Smartphones und ein flexibles Telefon, das zu einer Smartwatch werden könnte.

Nach Aussagen eines Unternehmensvertreters und einigen Bilddateien von Patenten stellt CNET, wie wir sagen, sicher, dass TCL an fünf Geräten mit flexiblem Bildschirm arbeitet. Von den beiden Tablets würde eines einen Bildschirm haben, der nach innen klappt, während der andere außen einen Bildschirm hat, wie beispielsweise der FlexPai von Royole.

Bei Smartphones gibt es auch zwei Varianten, die sich nach innen und außen biegen, aber beide würden sich wie ein herkömmliches Shell-Telefon horizontal falten. Das letzte Gerät scheint ein langgestrecktes Telefon zu sein, das sich in einem Armband um ein Handgelenk kräuseln kann. Dieses Konzept ähnelt dem Nubia Alpha, das wir in der letzten IFA gesehen haben.

Siehe auch

Sensoren für Ihre TelefoneBist du ein alter Techniker? Versuchen Sie diese 5 Tipps, um 2019 ganz oben zu bleibenEjob ist jeden Monat 5% seines Besitzes im Besitz von Token Holdern!Erste neue Apex-Legenden-Waffe veröffentlicht | Havoc Energy RifleKünstliche Intelligenz hat einige schwierige ethische FragenWBAL: Neuer App-Bürger will Baltimoräer auf Notfälle aufmerksam machen