• Zuhause
  • Artikel
  • Technische Nachrichten: Wöchentliche Zusammenfassung # 3
Veröffentlicht am 29-03-2019

Technische Nachrichten: Wöchentliche Zusammenfassung # 3

1. In übermäßig gesättigten Märkten mit so großen Giganten wie Google oder Amazon ist es manchmal schwer zu konkurrieren. Eine Nische zu gehen könnte eine Option sein. Zumindest wurde es für eine Firma namens Gjirafa. Dies ist ein albanisches Tech-Unternehmen, das in dieser Woche 6,7 Mio. USD gesammelt hat. Dieses Unternehmen ist für Menschen gedacht, die Albanisch sprechen, und obwohl die Bevölkerung Albaniens nicht einmal 3 Millionen Menschen beträgt, sprechen über 12 Millionen Menschen weltweit Albaninan. Gjirafa hat mehrere Produkte, die Google, Netflix und Amazon erfolgreich für diese Zielgruppe ersetzen. Sie wächst mit einer GAGR von 314%.

2. Das Europäische Parlament hat diese Woche die Artikel 11 und 13 gebilligt. Was heißt das? Dies bedeutet, dass das Internet weniger frei ist als früher: Link-Steuer und Upload-Filter sind zwei am meisten umstrittene Teile dieser Gesetzgebung. Im Grunde bedeuten sie, dass, wenn Sie die Ressource einer anderen Person installiert haben, sie das Recht haben, Sie dafür in Rechnung zu stellen. Artikel 13 bedeutet, dass Plattformen Uploads von möglicherweise urheberrechtlich geschützten Inhalten filtern müssen.

3. Apple war schon immer für seine Hardware berüchtigt, doch auf dem übersättigten Markt für mobile Geräte verlagert sich das Angebot auf Dienste. Diese Woche hat Apple viele neue Dienste für Video-Streaming, Zahlungen, Nachrichten und Spiele vorgestellt. Nun könnte Apple zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten für Netflix, Steam und andere inhaltsorientierte Dienstleistungsunternehmen werden. Zum Beispiel wird Apple TV + originale Inhalte von Partnern wie Oprah, Steven Spielberg und anderen zeigen.

4. Diese Woche war UPS das erste Unternehmen, das medizinisches Zubehör von Drohnen lieferte. Dies ist ein Sieg über Amazon, FedEx und Uber, die auch Lieferdrohnen getestet haben. UPS hat die erste erfolgreiche Lieferung an das WakeMed-Werk in North Carolina durchgeführt. Drohnen reduzieren die Lieferzeit drastisch: nur 3 Minuten statt 30!

5. Die Untersuchung des BMJ ergab, dass die meisten gängigen Anwendungen im Gesundheitswesen private Benutzerdaten an Dritte weitergeben. Sie wählten 24 populärste Apps aus dem Google Play Store und 19 gemeinsam genutzte Benutzerdaten aus. Das Schlimmste ist, dass einige dieser Entitäten die Möglichkeit haben, die Personen anhand ihrer Daten genau zu finden.

6. Instagram hat sein E-Commerce-Tool eingeführt, mit dem Benutzer direkt über die Anwendung einkaufen können. Sicher, Instagram wird auch davon profitieren, indem es von jeder Transaktion einen kleinen Schnitt hält. Um den Verkauf zu erleichtern, arbeitet Instagram mit PayPal zusammen. Das Springen von einer App zur anderen ist nun vorbei, und dies ist der Hauptzweck dieser neuen Funktion, so der Instagram-Produktmanager.

7. McDonald's entschied, dass es Kundendaten benötigte. Daher haben sie diese Woche Dynamic Yield für 300 Millionen US-Dollar erworben. Dieses Startup verwendet komplexe Algorithmen, um eine Amazon-ähnliche Personalisierungserfahrung für Kunden zu erstellen. Da McDonalds eine Reihe von technologischen Investitionen getätigt hat, einschließlich mobiler Apps, wird Dynamic Yield dies alles zusammenführen. Der Algorithmus verwendet dazu viele Daten: von Wetter und lokalem Verkehr zu den persönlichen Vorlieben jedes Kunden.

Siehe auch

Sollten Sie den Computer selbst auf Ihrem Computer reparieren?Photochrome Linsenindustrie 2019 Globale Marktgröße, Anteil, Nachfrage, Forschungsmethodik, Schlüssel…Die Bedeutung einer Laptop-ServiceeinrichtungWie kleine Unternehmen von Computer AMC und technischen Support-Services profitieren könnenWie Wohltätigkeitsorganisationen mit Tech-Unternehmen zusammenarbeiten könnenBitcoin-Sicherheitsstunden für Ravencoin