Veröffentlicht am 21-03-2019

Tech Recruitment: Verdoppeln Sie Ihre Rücklaufquote

Hinweis: Dieser Artikel basiert auf einem kollaborativen und Open Source-Leitfaden zur Rekrutierung von Tech- nologien. Wenn Sie mehr wissen möchten, klicken Sie hier. Wenn Sie weitere Informationen zu HireSweet wünschen und / oder an dem kollaborativen Handbuch teilnehmen möchten: contact@hiresweet.com

Die erste Nachricht, die Sie an einen potenziellen Kandidaten senden, ist entscheidend. Wenn sie zur richtigen Zeit an die richtige Person gesendet wird (für den Markt offen ist) und klare Informationen enthält; Sie maximieren Ihre Chancen, eine Antwort zu erhalten. Diese Nachricht sollte es Ihnen ermöglichen, einen Rekrutierungsprozess auszulösen. Daher ist es wichtig, ihn sorgfältig aufzubauen.

„Ich glaube, dass die Arbeit des Recruiters auf halbem Weg zwischen Vertrieb und Marketing liegt. Das zu verkaufende Produkt wird zum Unternehmen, zum Team. ”Ophély Nhem - Growth Manager @ Zyl

Tipp 1: Anpassen!

Eine standardisierte Nachricht vermittelt den Eindruck, dass Sie nicht an der Person interessiert sind, an die Sie schreiben. Je persönlicher Ihre Nachricht ist, desto größer sind Ihre Erfolgschancen. Bereiten Sie eine Standardvorlage vor, um Zeit zu sparen und immer Anpassungen zu ermöglichen. Nehmen Sie sich die Zeit, dies für jeden Kandidaten zu tun: Besprechen Sie vergangene Projekte, für Sie interessante Arbeitserfahrungen, eine gemeinsame Leidenschaft usw. Feminisieren Sie Ihre Botschaft, wenn Sie sich an eine Kandidatin wenden.

Tipp 2: iterieren!

Schreiben Sie eine oder mehrere Nachrichten und testen Sie sie, indem Sie die Antwortrate jeder Nachricht messen. Verbessern Sie Ihre Nachrichten während der Suche. Sie können auch den Betreff der E-Mail oder den Absender der Nachricht ändern.

Beim Lesen Ihrer E-Mail stellt sich ein Kandidat drei Fragen, die Sie idealerweise beantworten sollten, um deren Interesse und Neugier zu erfassen:

  1. Wer bist du? Die Arbeitgebermarke
    1. Was ist drin für mich? Die technische Herausforderung
    2. Was nun? Vergünstigungen und Zahlen
    3. Nicht alle Informationen müssen sich in der E-Mail befinden, und Sie können Details in PS speichern (Vorteile, Links, Stapelbeschreibung).

      1. Wer bist du? // Die Arbeitgebermarke

      Sofern das Gegenteil nicht offensichtlich ist, nehmen Sie an, dass die Kandidaten, mit denen Sie sich in Verbindung setzen, Sie nicht kennen. Sie müssen sie zuerst beruhigen und dann zu einer Diskussion motivieren.

      • Stelle dich vor. Welche Rolle spielen Sie im Unternehmen, in Ihrem Unternehmen und in Ihrem Produkt? Wenn Sie ein gemeinsames Wissen oder Erfahrung haben, erwähnen Sie es.
        • Präsentieren Sie Ihren Fortschritt. Geben Sie Wachstumsindikatoren an (z. B. Anzahl der Kunden, Benutzer, Teamwachstum, DAU, Wiederholung usw.), um Bewegung anzuzeigen.
        • Habe ein gutes Schaufenster. Der Kandidat wird seine Sorgfalt walten lassen, seine Arbeit erleichtern, indem er die wichtigsten Informationen bereitstellt: Link zur Zielseite, Presse, Investoren, Fundraising, gewonnene Wettbewerbe usw.
        • Finanzierung. Wenn überhaupt Zweifel bestehen, sollten Sie sich zu diesem Punkt beruhigen und über Ihre Anleger, Ihr Einkommen und Ihre Zuwendungen sprechen.
        • 2 - Was ist für mich drin? // Die technische Herausforderung

          Präsentieren Sie Ihren technischen Stack und Ihr globales Ökosystem und stellen Sie die Punkte vor, die sich wahrscheinlich entwickeln werden. Gehen Sie nicht ins Detail, wenn sich die Punkte nicht unterscheiden: Es spielt keine Rolle, ob Sie Trello anstelle von Jira verwenden.

          • Stellen Sie die Position als eine Gelegenheit dar, sich weiterzuentwickeln und zu lernen, anstatt eine Liste der erforderlichen Fähigkeiten zu erstellen. (Starke Argumente: Schulungsmöglichkeiten in neuen populären Technologien, Optimierungsherausforderungen aufgrund eines hohen Datenaufkommens, Data Science / Machine Learning-Dimension, Schulung anderer Teammitglieder usw.)
            • Stellen Sie konkrete Missionen vor, die bei Ankunft der Person zugewiesen werden könnten oder in den letzten Wochen ausgeführt wurden
            • Gehen Sie ins Detail, wenn möglich, quantifiziert. Vermeiden Sie unbedingt generische Missionen wie "Arbeiten am Ende unserer Anwendung", "Warten unserer Anwendung", "Verbessern der UX".
            • 3 - Was ist jetzt? // Vergünstigungen und Zahlen

              Ihr zukünftiger Kandidat möchte Informationen über die vorgeschlagene Position erhalten. Seien Sie so transparent wie möglich, um später Zeit zu sparen. Dieser Teil kann sich am Ende der Nachricht in „PS“ befinden.

              • Geben Sie an, wo Sie arbeiten und ob Sie für die Remote-Arbeit offen sind.
                • Geben Sie die Gewinnbeteiligung und andere Vorteile an.
                • Kündigen Sie niemals „Gehalt nach Profil“ an und kündigen Sie vorzugsweise einen Bereich an. Sie haben genügend Informationen, um den erwarteten Lohn auf 20% zu schätzen. Sie sparen Zeit, wenn der Kandidat zu weit außerhalb Ihres Gehaltsbereichs liegt.
                • Bonus: Rote Fahnen

                  Rote Flaggen halbieren Ihre Antwortquote und die besten Kandidaten antworten Ihnen nicht.

                  • Vermeiden Sie Superlative ("das beste Startup der Welt", "ein revolutionäres Produkt") und überlastete generische Formeln ("ein Team von Killern", "ein schnell wachsendes Startup"). Konzentrieren Sie sich auf Fakten, geben Sie numerische Beispiele an.
                    • Nehmen Sie nicht auf zufällige und unpersönliche Weise Kontakt auf („Madam, Sir“), verwenden Sie ein zu professionelles Vokabular („Vorschlagskraft“, „berufliche Chance“) oder im Gegenteil zu Klischee („wir suchen für einen Programm-Rockstar "," unser zukünftiges Juwel ").
                    • Verlangen Sie nicht nach einem Lebenslauf / Anschreiben. Es liegt an Ihnen, Ihre Nachforschungen durchzuführen, und wenn Sie Fragen zu einem Teil der Erfahrung haben, können Sie dies später diskutieren.

Siehe auch

Melissa Stevens der fünften, dritten Bank: Veränderung bedeutet nicht, von Grund auf zu beginnenUnterschied zwischen OEM und ODM? Beispiel für OEM und ODM [Deep Info]58% der Tech-Mitarbeiter leiden unter einem Imposter-Syndrom. So überwinden Sie es.LumiCharge Smart Lamp REVIEWDrei Lektionen von einem Unternehmer bei SXSWSchreibtisch Glow-Up