Veröffentlicht am 02-05-2019

Die Anti-AirPods? Samsung Galaxy Knospen

Ausgehend vom Galaxy S6 hat sich jede Generation des Samsung S-Flaggschiffs zu einem starken Gegner des iPhone entwickelt. Und für die Generation von S10 hat es die Existenz des iPhone XS in meinem Herzen völlig explodiert, und ausländische Medien lobten auch, dass dies das stärkste "Anti-iPhone" ist, weshalb S10 das erste in meinen sechs Jahren ist. Das erste Mal, ein Handy zu kaufen - natürlich vor allem wegen der 1000 vorbestellten Galaxy Buds in Großbritannien. Ich sagte im S10-Test: Wenn ich den Rabatt bei ebay zähle und das Geld von den Galaxy Buds abziehe, ist mein S10 fast ein Preis für den inländischen S10e, der in Großbritannien, wo die Elektronik allgemein hoch ist, immer noch sehr hoch ist. Kosteneffizient.

Außerdem möchte ich eigentlich eine vergleichende Bewertung von Galaxy Buds und AirPods 2 durchführen, habe aber kein Geld. Und das iPhone wurde als Sicherungsmaschine verwendet. Die Verwendung von AirPods dauert zwei Jahre. Es sind keine drei Paare von kabellosen Kopfhörern erforderlich.

Hier müssen wir jedoch zunächst die Effizienz der Briten ausspucken. Ich habe am 10. März S10 erhalten und sofort die E-Mail mit dem Claim-Headset übermittelt. Am 14. konnte ich bestätigen, dass es innerhalb von 30 Tagen geliefert wurde. Ich war fest davon überzeugt, dass ich es erhalten konnte, bevor ich im April nach Europa ging. Das Ergebnis war drei. Zhou bestand, es gab kein Update und ich wollte unbedingt zum Reddit-Forum gehen. Viele britische Benutzer haben die Anwendung bereits Mitte März erhalten. Als ich schließlich in Madrid unterwegs war, konnte ich nicht anders. Ich rief bei einem multinationalen Anruf einen Samsung-Kundendienst an, und es wurde mir gesagt, dass ich ihn übermorgen erhalten würde. Kurz gesagt, von der Bewerbung bis zur Ankunft dauerte es einen Monat und zwei Tage.

Der erste Eindruck eines Kuriers ist: zu klein. Ich dachte, es wäre in einer kleinen quadratischen Schachtel verpackt. Ich habe nicht erwartet, dass die Kiste in den gewöhnlichen britischen Plastikumschlag gestopft wird. Die Größe der Box ist meiner Brieftasche ähnlich, sehr klein.

Nach der Demontage sah ich den wahren Körper. Wenn die AirPods wie abgerundete Quadrate aussehen, haben die Galaxy-Knospen eine elliptische Form und sind schmaler, aber schmaler. Das Gewicht ist fast gleich, obwohl AirPods noch besser ist.

(AirPods)

(Galaxy Knospen)

Im Gegensatz zu den Produkten auf Apfelbasis haben die Galaxy Buds nach dem Öffnen einen unangenehmen Plastikgeruch. Mit anderen Worten, es ist noch etwas weniger verfeinert.

Das Design der Boxscharniere von Galaxy Buds ist etwas seltsam. AirPods ist stufenlos eingestellt, bis zum Ende geöffnet, berühren Sie, um es zu schließen. Die Galaxy-Knospen arrangierten magisch einen halb geschlossenen Winkel, sodass die Leute das Gefühl haben, dass der Schaft sehr locker ist. Die Stärke des Schließens und des „Klickens“ ist jedoch immer noch sehr angenehm.

Der Ort, den ich an Airpods am meisten mag, ist eigentlich der kleine, der leicht zu tragen und ausziehen kann. Im Gegensatz dazu hat mich der Kopfhörer wie der Galaxy Buds (mit Ausnahme der kostenlosen Lieferung) immer wie ein Kopfhörer gestört, weil er nur schwer aus der Kopfhörer-Box geholt und dann in das Ohr genommen werden kann Im Ohr wird der gesamte Prozess sehr reibungslos ablaufen, da AirPods keine kleine Hand fassen kann. Es kann bis zu zwei Sekunden dauern, bis die AirPods aus dem Karton herausgeholt werden und die Galaxy Buds mehr als vier Sekunden benötigen. Schließlich müssen Sie die Ohrlöcher finden und die kleinen Bohnenohrstöpsel mit den Fingern einklemmen. AirPods ist nach wie vor unbesiegbar. Eines ist jedoch zu sagen: Galaxy Buds ist in der Tat der höchste Wert des aktuellen kabellosen, kabellosen Kopfhörers.

Ebenso ist der Tragekomfort eines echten drahtlosen Headsets für mich einer der wichtigsten Indikatoren. Die Galaxy Buds haben das Bedürfnis, sich beim ersten Tragen die Ohren zu lecken. Nachdem Sie es mehr als eine Stunde getragen haben, passen Sie sich ohne Schmerzen und Juckreiz an. Es ist jedoch immer noch ein großer Unterschied mit dem „Kein Gefühl“, das AirPods vergessen hat zu tragen. Die Tragstabilität beider ist jedoch sehr stark, ich habe verrückte Gimmicks ausprobiert und es gibt kein Problem, und AirPods werden nicht von meinen Ohren übertragen, ich wurde zum Skateboardfahren, Radfahren und in Sportarten wie verwendet das Fitnesscenter. Dies basiert immer noch auf der Form der Cochlea jeder Person, abhängig von der Person.

(Dieses Bild wird von Ai Faner übertragen)

Da es sich um eine dreieckige Lichtfläche von etwa einem Quadratzentimeter handelt, kann dieser kleine Berührungsbereich viele Aufgaben erledigen, z. B. Einzelmaschine, Doppelklick, Dreifachschlag und lange Kniebeuge, was viel mehr als der Betrieb von AirPods ist. . Wenn Sie jedoch juckende Ohren spüren oder abnehmen möchten, können Sie die Pause leicht verpassen. Im Vergleich zu Sennheisers Momentum True Wireless, der Bedienlogik, die sorgfältige Übung erfordert, hat Galaxy Buds jedoch gute Arbeit geleistet.

Seit dem Ende der Akkulaufzeit habe ich nicht den gesamten Lebenszyklus gemessen, aber wir sehen, dass der linke und der rechte Ohrhörer die Haupt- und Hilfspunkte haben, und manchmal liegt die Leistungsdifferenz bei etwa 5%. Ein einzelner voller Flug ist definitiv stärker als die AirPods der vorherigen Generation. Die Buchdaten sind auch stärker als die AirPods der neuen Generation. Laut der offiziellen einstündigen Akkulaufzeit von 6 Stunden + Akku-Box für 7 Stunden, plus der S10-Serie Handy Reverse Charging Power Sharing (obwohl die Funktion, die Huawei Mate 20 Pro zuerst veröffentlicht hat) Notfall sein kann, ist diese Akkulaufzeit tatsächlich stark.

Bluetooth-Kopfhörer werden sich definitiv verzögern. Daher ist es gut, die Songs zu hören und das Telefon zu hören. Das Ansehen des Videos hat nicht die Verzögerung, die das Ohr hören kann. Wenn Sie jedoch schnell auf Ihrem Telefon tippen, können Sie eine zentrale Verzögerung von etwa einer halben Sekunde haben.

Gleichzeitig denke ich, dass die Klangqualität nicht das Verkaufsargument von echten Bluetooth-Funkkopfhörern ist. Wenn die Klangqualität zu schlecht ist, funktioniert das natürlich nicht. Zum Beispiel kann die Online-Bewertung des universell umgestürzten Sony das Schwimmen aber die schlechte Qualität des SP-900N beeinträchtigen. In Sachen Klangqualität bin ich wirklich ein Pilz. Ich kann nur sagen: „Galaxy Buds können hören, die Gesangswiedergabe ist gut, die tiefe Frequenz ist relativ flach, der Klang ist etwas dünn und die Gesamtqualität ist nicht schlecht. Die AirPods scheinen anscheinend besser zu sein als das reine Wasser. “Die Klangqualität ist Metaphysik, aber der Sound-in-the-Ear-Typ ist definitiv besser als die flachen AirPods, um den Außenklang zu blockieren, aber einige KOL-Bewertungen sind wie "geräuschähnlicher Schallschutz", kann ich nicht zustimmen.

Der heutige Bluetooth-Markt für echte drahtlose Headsets ist ein blauer Ozean, und jeder traditionelle Headset-Hersteller bringt entsprechende Produkte auf den Markt. Teuer kann bis zu 2.000 Yuan für B & OE8 2.0 sein, so niedrig wie MiDot von Xiaomi bis 99 Yuan, und der Pionier von AirPods, der im mittleren Preisbereich eine herausragende Erfahrung hat, ist immer das Thema drahtloser Kopfhörer.

Im Vergleich zu AirPods der älteren Generation ist Galaxy Buds führend in Bezug auf Interaktion, kabelloses Laden, farbenfrohe Farben, Klangqualität und Akkulaufzeit. Im Vergleich zu den neuen AirPods, die vor mehr als einem halben Monat auf den Markt kamen, ist diese Antwort möglicherweise nicht so eindeutig Mit anderen Worten, Samsung Apples Schwung im drahtlosen Headset ist fast gleich den beiden Produkten, und bei der Wahl von Bluetooth-kabellosen Headsets, die kein iPhone sind, ist Galaxy Buds umfassende Stärke in der Tat das gleiche wie das Samsung-Handy Anti-AirPods Position Der Unterschied zwischen dem Preis und den 500 Yuan von AirPods mag als Durchbruchspunkt dieses Produkts berühmter sein.

Zum Schluss noch der Kaufvorschlag. Wenn ich ein echtes drahtloses Bluetooth-Headset mit 1000 empfehle, wenn es ein Apple-Benutzer ist, kann ich trotzdem das Benchmark-Produkt AirPods empfehlen, da es sich beim Kauf von neuen und alten Geräten um die Dicke des Portemonnaies handelt. Wenn es sich um einen Android-Benutzer, insbesondere um einen Samsung-Benutzer, handelt, ist Galaxy Buds die beste Wahl. Es ist auch ersichtlich, dass Samsung hart daran arbeitet, eine dreiteilige, umweltfreundliche Basis für Mobiltelefone + Ohrhörer + Uhren aufzubauen. Jetzt bin ich weit weg vom Samsung-Ökosystem und es ist eine Entfernung von einer Galaxy-Uhr.

Siehe auch

Die 5G-Version des iPhone kommt! Apple und Qualcomm umfassende AbstimmungZurücksetzen des Arris Routers auf die WerkseinstellungenWie spielt man Jeetoh!F8 - FB5 "Zukunft ist privat" #hatebookNTC 248 Woche 5 Individuelle Zuordnung Entwerfen Sie ein Netzwerk // tutorfortune.comBitfinex-Supporttelefonnummer Bitfinex-Servicerufnummer