Veröffentlicht am 25-02-2019

Der Todesstern

Ein Science-Fiction-Enthusiast oder ein Kind, dessen Kindheit in Star Wars lebte, könnte davon träumen, eines Tages die Möglichkeit zu haben, mit einer Faser umzugehen oder vom Todesstern gegen den Planeten Alderaan zu schießen, der Heimat von Prinzessin Leia, obwohl die meisten denken könnten, es sei rein Fantasie, ich muss sagen, dass wir vielleicht nicht so weit davon entfernt sind, sie zu machen, also halten Sie fest, ob wir die Konzepte der Sci-Fi-Welt erkunden.

Der Todesstern von Star Wars ist eine kolossale Waffe, die die Größe des Mondes hat und mit einer einzigen Explosion ganze Planeten zerstören kann. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als würde sie eine Art Laser in riesigen Dimensionen abfeuern, die einige beschreiben haben:

"Leistung! Unbegrenzte Kraft! “- Darth Sidious

Der Traum, das Licht zu kontrollieren, stammt aus dem antiken Griechenland mit Zeus und dem uralten nordischen Gott Thor, die beide die mächtigsten Götter ihrer Zeit waren. Viele Wissenschaftler versuchten, das Licht und seine Funktionsweise zu verstehen, aber nur mit Maxwell und seiner Propagierung der elektromagnetischen Theorie des Lichts gelangten wir endlich zum Durchbruch klare Antwort auf dieses Rätsel.

Todesstern

Die kurze Antwort ist ja, es könnte möglich sein, basierend auf einigen bekannten Prinzipien:

  • Es gibt keine tatsächliche Grenze für die Energiemenge, die zum Beispiel mit einer Hidrogen-Bombe freigesetzt werden kann (eine Art Bombe, die von Wissenschaftlern entwickelt wird, die über enorme Mengen an Energie verfügen. Zum Beispiel verwenden sie eine normale Atombombe, um sie auszulösen it). Darüber hinaus haben einige Studien gesagt, dass sie die nötige Energie für etwas wie einen Todesstern haben könnten, jedoch kann Hidrogen instabil und sehr schwer zu kontrollieren sein.
  • Eine andere Theorie verwendet Gammastrahlen. Dies würde Energie freisetzen, die nur durch den Urknall übertroffen wird, obwohl sie anscheinend faszinierend ist und diese Idee noch nicht bewiesen ist.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass die Wissenschaftler extrem hart für jeden Sci-Fi-Fan arbeiten, um das zu erreichen, wovon sie träumen. Mit der rasanten Entwicklung der Wissenschaft könnten wir in naher Zukunft Prototypen eines viel kleineren Todessterns sehen, obwohl dies eine Möglichkeit ist, die wir niemals können Seien Sie ganz sicher, was die Zukunft für uns gespeichert hat.

„Die Zukunft ist da… auf uns zurückblickend. Der Versuch, die Fiktion zu verstehen, die wir geworden sind, ist geworden. “- William Gibson, Pattern Recognition

Siehe auch

1–888–657–9666 Korrigieren Sie häufig auftretende Norton Antivirus-FehlerTop 3 Gründe, warum Recruiter einen schlechten Ruf bekommenroadrunner hep number, 1–800–436–6070, roadrunner-telefonnummer, roadrunner-unterstützungsnummerMWC2019: Samsung bringt Galaxy A50 und A30 auf den MarktEin Algorithmus ersetzt Ihren Job nicht, er beschäftigt Sie nichtBellSouth-Unterstützung