• Zuhause
  • Artikel
  • Das geht über die Zensur hinaus: YouTube in den letzten zwei Jahren
Veröffentlicht am 22-02-2019

Das geht über die Zensur hinaus: YouTube in den letzten zwei Jahren

YouTube dämonisiert derzeit Videos aufgrund von Kommentaren. Dies ist nicht nur das Neueste in einer langen Linie der Zensur, es ist auch eine sehr bequeme Möglichkeit, Kritikern derjenigen zu erlauben, die gegen die Gründung sind oder sich in irgendeiner Weise von denen unterscheiden, die sie nicht mögen.

Am 24. März 2017 - vor etwas weniger als zwei Jahren - veröffentlichte das Wall Street Journal einen Artikel mit dem Titel "Google YouTube hat weiterhin Markenanzeigen mit rassistischen und anderen unerwünschten Videos gezeigt." In dem Artikel wurde die Behauptung aufgestellt, dass YouTube auf rassistische Anzeigen gesetzt habe Videos. Was gibt es Beweise? Natürlich Online-Screenshots. Ein YouTuber mit dem Namen TheMysteriousMrEnter zeigt, wie einfach es ist, Screenshots im Internet zu fälschen.

Aber sie hatten eine Quelle. Die Software, die es ihnen ermöglichte, diese Screenshots zu finden, wurde von einem Mann namens Eric Feinmen erstellt. Er stieß diese Software übrigens aus, Google könnte sie also nicht verwenden, ohne Milliarden zu zahlen. Die Tatsache, dass dies kein Streik war, Sie sind raus, denn die Medien sollten Ihnen etwas sagen.

Der Besitzer des Wall Street Journal - ein Mann namens Rupert Murdoch - hat ein Medienimperium, mit dem er offenbar sein Recht auf mehr Recht zu verteidigen scheint. Es ist sehr leicht, ihn George Soros der Rechten zu nennen, aber das fängt nicht einmal an, es zu beschreiben. Neben dem Wall Street Journal besitzt er auch das britische Boulevardblatt The Sun. Zuvor besaß er das Weekly Standard, das neokonservative Magazin, das während der Clinton- und Bush-Administration den Krieg mit dem Irak ununterbrochen drängte. Er half auch mit, den Fox News Channel mit Hilfe von Roger Ailes zu lancieren.

Während diese Liste von Interessenkonflikten den ganzen Tag andauern könnte, möchte ich Ihnen noch eine weitere Nachricht überlassen: Der Fox News Channel wurde knapp acht Monate nach der Unterzeichnung des Telekommunikationsgesetzes durch Präsident Clinton gegründet.

Danach ist YouTube voll in Kraft getreten. Die Demonetisierung von Videos wurde für jeden konstant, der über Neuigkeiten oder alles, was als kontrovers betrachtet werden könnte, sprach. Es sei denn, Sie waren ein großes Unternehmen.

YouTuber Casey Neistat hatte sein Video über das Parkland-Shooting dämonisiert, obwohl alle Werbeeinnahmen an eine Wohltätigkeitsorganisation gingen, um den Opfern zu helfen. Sie erlaubten jedoch Jimmy Kimmel, einen Aufruf zur Waffenkontrolle zu erhalten, der fälschlicherweise als Video über das Parkland-Shooting bezeichnet wird - wobei keines der von ihm oder ABC erzielten Gelder als möglicherweise für eine Wohltätigkeitsorganisation erwähnt erwähnt wurde, um monetarisiert zu bleiben. Sie erlaubten auch jedem großen Nachrichtennetzwerk, ein monetarisiertes Video zu den Dreharbeiten zu haben.

Ein YouTuber namens Kyle Kulinski - besser bekannt als Moderator des Senders "Secular Talk" - ließ alle seine Videos dämonisieren. Bei einem berüchtigten Beispiel erhielt er an einem Tag 400.000 Aufrufe und erhielt 1 Dollar. Oh, und er hat die Regeln von YouTube gebrochen, indem er dies seinem Publikum erzählt.

Dies war auch der Fall, dass Gruppen für Anzeigen speziell auf progressiven Kanälen wie ihm bezahlen. Oh, habe ich das nicht erwähnt? Kyle ist ein fortschrittlicher Sozialdemokrat, der sich in vielen Bereichen gegen die Trump-Präsidentschaft stellt. Dies ist auch vielen progressiven YouTubern passiert, David Pakman ist ein Beispiel.

YouTube ist auch dabei erwischt worden, wie er LGBT-relevante Inhalte demonstriert. So beenden Sie Hassreden jetzt, indem Sie sicherstellen, dass sich keine Minderheiten auf Ihrer Website befinden, um sich darüber zu beschweren. Kurze Frage, warum sind die Leute so verunsichert, dass ein kleines Unternehmen einem schwulen Paar den Kuchen verweigert, aber niemand spricht davon, dass YouTube es dem LGBT nicht erlaubt, seinen Lebensunterhalt zu verdienen (wir werden später noch ausführlicher darauf eingehen). Warum wird einer als okay angesehen, aber der andere wird monatelang von den Medien verachtet? Warum wird das Feuern von jemandem, weil sie schwul sind, mit Boykotten offline, aber nicht online gemacht?

Oder wie wäre es mit der Tatsache, dass, wenn YouTube einen Super-Chat (eine Nachricht von jemandem, der während eines Streams an einen YouTuber gespendet hat) anstößig ist, es das Geld nur für „Wohltätigkeitsorganisationen“ gibt? Möchten Sie es nicht wissen? Es ist nur eine vage Wohltätigkeitsorganisation, für die YouTube Geld gibt.

Dies bringt uns zum neuesten Zensurversuch von YouTube. Eine Frau, die Videos zum Turnen ihres Kindes hochlud, ließ ihre Videos dämonisieren. Auf die Frage, warum, sagte YouTube, dass es an den Kommentaren lag.

Wieder einmal versucht YouTube, Hassreden zu stoppen, indem es die Opfer zum Schweigen bringt. Was hindert einen Rassisten daran, die Videos einer Minderheit zu kommentieren, ein Homophob zu den Videos eines schwulen Mannes oder ein Sexist zu den Videos einer Frau? Jetzt hat der Bigotter die Macht über die Unterdrückten, einfach weil YouTube versucht hat, diese Unterdrückung zu stoppen.

Dies ist eindeutig YouTube, das den Zensor fordert. Zuvor waren die Kommentare ein Ort, an dem der Ersteller die Regeln festgelegt hat. Wenn der Schöpfer den Albtraum von Orwell wollte, könnte er das haben. Wenn der Schöpfer den Leuten erlauben wollte, zu kommentieren, was er wollte, war das auch okay. Nun, YouTube schämt sich so, unter falschem Vorwand als bigott bezeichnet zu werden, und will stattdessen in die andere Richtung gehen, unabhängig davon, wen es auch schmerzt. YouTube zwingt Sie nun dazu, diese zu zensieren, unabhängig davon, ob Sie das Gesagte mögen oder nicht.

Sie sagen, YouTube sei ein Monopol, und das muss ich jetzt glauben. Nur ein Monopol kann so idiotisch wirken und nicht innerhalb einer Woche aus dem Geschäft gehen.

Siehe auch

Was wird mit einer blockchain-basierten Ziffer geändert?Was die Auto-Schnürung Nike Adapt BB für die Zukunft der Schuhe bedeutetUnser Tech-Zeitgeist: Der Wandel vom Design zur ErkenntnisMillennials und Google: Von der Suchmaschine zum Tech GiantHauptmitteilung - Montag, 25. FebruarSie können jetzt intelligente Ontologieverträge für Google Cloud, AWS und Azure entwickeln