Veröffentlicht am 15-03-2019

Übergang von Finanzen zu Tech

Was es braucht, um in die heißeste Branche einzusteigen

Foto von Nicholas Kampouris

Wie bist du zur Tech gekommen?

Ich habe oft diese Frage: „Wie sind Sie in die Tech-Industrie eingestiegen? Ich dachte, du wärst eine Finanzperson? “Das ist eine berechtigte Frage. Zugegeben, die meisten Unternehmen haben eine gewisse Finanzfunktion - jemand muss die Zahlen machen, oder? Einen Karrieresprung von der Finanzbranche zur Tech-Branche zu machen, kann jedoch unwahrscheinlich erscheinen. Ich bin hier, um Ihnen mitzuteilen, dass dies passieren kann, und es gibt Schritte, die Sie ergreifen können, um den Wechsel vorzunehmen

Ein nichtfinanzieller Abschluss für Anfänger

Ich absolvierte ein Studium der Publizistik und hatte während der High School und des Colleges reichlich Arbeitserfahrung im Bankgewerbe gesammelt. Ich hatte das Glück, mit einem Investmentarm einer Bank eine Einstiegsposition aus dem College zu bekommen. Es handelte sich hauptsächlich um Backoffice- und Dateneingabe-Arbeiten - Excel-Tabellenkalkulationen und Bloomberg-Terminal -, aber es gab mir die Möglichkeit, die Finanzen in einem professionellen Umfeld mit anderen gleichgesinnten College-Absolventen zu erkunden.

Ich wollte in die Technik einsteigen, aber ich war kein Ingenieur. Wie konnte ich also hineingehen?

Kulturell war dies die normale Business-Casual-Kleidung, keine Jeans außer am gelegentlichen Freitag und keine echte Gelegenheit, von zu Hause aus zu arbeiten oder flexible Arbeitszeiten zu haben. Dies war der Schlüssel für mich als meine Frau und ich haben früh eine Familie gegründet. In einer großen Anzahl von Absolventen der letzten Jahre zu sein, machte es auch schwierig, sich von der Karriereleiter zu erheben. Es fühlte sich so an, als ob die einzigen Leute, die sich bewegten, diejenigen waren, die jemanden kannten oder unverhüllte „Ja-Männer“ waren. Das war nicht ich

Ich fing an, nach neuen Möglichkeiten zu suchen, hielt meine Suche jedoch im Finanzbereich. Ich hatte Freunde, die von ihren technischen Berufen als Softwareingenieure oder Grafikdesigner schwärmen würden, und ich wurde neidisch auf die Flexibilität im Arbeitsleben, die sie zur Schau stellten. Zu diesem Zeitpunkt wurde ein Samen in meinen Kopf gepflanzt. Ich wollte in die Technik einsteigen, aber ich war kein Ingenieur. Wie konnte ich also hineingehen? Ich musste einen Weg ohne technischen Hintergrund finden.

Ein Katalysator und etwas Nachdenken

Ich war entschlossen, auf Tech zu setzen, aber in der Zwischenzeit bekam ich eine attraktive Position bei einer anderen Investmentfirma, in der sich die Work-Life-Balance tatsächlich verschlechterte. Es gab harte und schnelle Fristen mit halsbrecherischer Liefergeschwindigkeit, und die Arbeit war banal und nicht herausfordernd. Es gab keine Flexibilität, von zu Hause aus zu arbeiten, und die Kultur war ein Rachen. Ich wurde schließlich entlassen und zu der Zeit war ich am Boden zerstört - hauptsächlich, weil mein Stolz abgeschossen wurde.

Ich wusste nicht, dass diese Offenbarung der Auslöser war, den ich brauchte, um meine Karriere in einer lohnenderen Branche voranzutreiben.

Sie sagen im Nachhinein 20/20. Durch diese Erfahrung wurde mir klar, dass mein Mangel an Leidenschaft in meiner Arbeit offensichtlicher war als mein Wunsch, die Arbeit zu erledigen. Ich wollte nicht in dieser Branche sein ... und das hat sich gezeigt. Ich wusste nicht, dass diese Offenbarung der Auslöser war, den ich brauchte, um meine Karriere in einer lohnenderen Branche voranzutreiben.

Wer ist dein Champion?

Ich begann, die Rollen von Auftragnehmern auszuloten, die mir Beispiele für neue Unternehmen und Branchen lieferten. Der Arbeitsmarkt war zu dieser Zeit hart, so dass ich schließlich eine Vollzeitstelle bei einem anderen Finanzinstitut bekam, allerdings mit dem Titel eines Business Analyst. Obwohl sich die Branche noch im Finanzbereich befand, gab mir die Titeländerung einen Einstieg in die Welt der Daten und Analysen. Ich hatte das Glück, dort einen Sponsor zu haben, der meine analytischen Interessen unterstützte und mich dazu motivieren würde, neue Analysen zu erkunden, innovative Lösungswege zu finden und einzigartige Visualisierungen für die von mir geleiteten Aufgaben zu erstellen.

Ich war dankbar für eine Rolle, die mich auf neue Weise herausforderte, aber ich hatte immer noch einen Wunsch, der nicht erfüllt wurde. Das Arbeitsleben war besser, aber Flexibilität wurde nicht wirklich gefördert. Und die Vision und Mission ließen mich immer noch nach mehr wollen. Finanzinstitute sind von Natur aus ziemlich konservativ in ihren Strategien. Normalerweise versuchen sie, für ihre Kunden und Aktionäre Geld zu verdienen, und dies mit möglichst geringem Risiko. Es gibt kaum etwas, was die Branche auf dem neuesten Stand hält, zumindest während meiner fast zehnjährigen Amtszeit. Im Gegensatz dazu war ich fasziniert von der Natur der Technologiefirmen, die riskante Sprünge in unbekannte Gebiete unternahmen, nicht nur, um Wegbereiter zu sein, sondern um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Vernachlässigen Sie nicht Ihre aktuellen Fähigkeiten

Ich begann Unternehmen zu erkunden, in denen ich meine finanziellen Erfahrungen mit meiner neu gewonnenen Analyseerfahrung einsetzen konnte. Kurz nach meiner Suche stieß ich auf ein globales Tech-Unternehmen, in das ich mich verliebte. Mit ein wenig Beharrlichkeit - und einem großen Vertrauensvorschuss - akzeptierte ich bei diesem Unternehmen eine Anstellung als Auftragnehmer, und es war ein im Himmel gemachtes Spiel. Freizeitkleidung - Jeans jeden Tag? Warum ja! Flexible Work-Life-Balance, coole Technologie, zukunftsweisende Vision und eine „Shoot-for-the-Stars-Mission“, um die Welt mit unseren Lösungen zu einem besseren Ort zu machen.

Im Wesentlichen erkannte ich, dass mein Hintergrund zwar nicht notwendigerweise in die typische Form der Tech-Industrie passte, jedoch einzigartig und wertvoll war.

Ich kann mir nicht helfen, darüber nachzudenken, wie meine Erfahrungen meinen derzeitigen Antrieb so geformt haben, dass er die Messlatte konsequent anhebt. Ich bin meiner finanziellen Erziehung treu geblieben und benutze sie, um Herausforderungen zu lösen und die harten Fragen zu stellen, um die steuerliche und operative Verantwortung in meinem Unternehmen sicherzustellen. Ich denke ständig darüber nach, was wir tun müssen, um unsere treuhänderische Verantwortung gegenüber unseren Stakeholdern (einschließlich der Mitarbeiter) aufrechtzuerhalten. Dank meines analytischen Wissens untersuche ich neue Lösungen mithilfe von Daten und Analysen. Ich denke über spannende und faszinierende Wege nach, wie man Lösungen kommuniziert, Fragen stellt und Erkenntnisse aufgrund meines journalistischen Hintergrunds aufdeckt.

Im Wesentlichen erkannte ich, dass mein Hintergrund zwar nicht notwendigerweise in die typische Form der Tech-Industrie passte, jedoch einzigartig und wertvoll war.

Ich habe gelernt, meine Erfahrung im Finanzbereich nicht zu vernachlässigen, sondern vielmehr alles zu verstärken, was ich gelernt habe, um mich von anderen zu unterscheiden, eine ganzheitliche Perspektive einzubringen und Fähigkeiten zu vermitteln, die das Team um mich ergänzen und stärken.

Eigeninventar oft

Die Umstellung von Finanzen auf Tech ist in der Tat möglich. Finden Sie heraus, was Ihnen gefällt, was Sie gut können und was Sie tun möchten. Führen Sie regelmäßig eine ehrliche Bestandsaufnahme der Fähigkeiten durch, die Sie an den Tisch bringen und wo sich Ihre Verbesserungsbereiche befinden, und fügen Sie bei Bedarf neue hinzu. Neue Fähigkeiten zu erlernen ist etwas, was ich ernst nehme und das sollten Sie auch. Aber vergessen Sie nicht die Talente, die Sie bereits haben. Sie werden überrascht sein, was Sie in das nächste Kapitel einer Karriere mit einfließen können, für die Sie wirklich leidenschaftlich sind. Es braucht Nachdenken. Es braucht Mut. Und manchmal braucht es einen Sprung des Glaubens, der erfordert, dass Sie an sich glauben.

Siehe auch

CHIEF KEEF & ZAYTOVEN - GLOTOVEN HERUNTERLADEN MP3Der große, alte CRT-Fernseher ist wirklich giftig?Zeitwechsel, TechnologiewechselIntelligenter Teleradiologie-Markt Unternehmensprofile zur BenutzerfreundlichkeitWas passiert nach dem Boom in San Francisco?Global Kids-Markt für Digitaluhren wächst von 2019 bis 2024