• Zuhause
  • Artikel
  • Problembehandlung bei der DFÜ-Verbindung und Wiedereinstieg in alles AOL
Veröffentlicht am 22-02-2019

Problembehandlung bei der DFÜ-Verbindung und Wiedereinstieg in alles AOL

Vor der Verbreitung von drahtloser Technologie und Glasfaserkabeln verwendeten Internetdiensteanbieter DFÜ-Verbindungen. Die AOL-DFÜ-Verbindung verwendet das öffentliche Telefonnetz, um eine Verbindung herzustellen und den Benutzern den Internetzugang zu ermöglichen. Obwohl eine DFÜ-Internetverbindung billig ist, kann sie langsam und nicht sehr stabil sein und die Verbindung ist oft schlecht. Da diese Verbindungen langsamer als Breitbandverbindungen sind und häufiger schwanken, haben Benutzer gelegentlich die Notwendigkeit, sich an den AOL-Kundendienst zu wenden, um Fehler in ihren Verbindungen zu beheben.

Es spielt keine Rolle, ob Sie den Computer zu Hause für den persönlichen Gebrauch oder im Büro geschäftlich verwenden. Wenn die Internetverbindung nicht funktioniert, kann dies sehr frustrierend sein. Wenn Sie jedoch AOL-Kunde sind und eine DFÜ-Verbindung verwenden, sind Sie an der richtigen Stelle. In diesem Artikel finden Sie Tipps zum Ermitteln der Fehlerursache sowie einige einfache Schritte zur Problembehandlung, mit denen Sie Ihr System so schnell wie möglich wieder online schalten können.

Schritte zur Problembehandlung bei der AOL-DFÜ-Verbindung

1. Wählton: Ein Wählton zeigt an, dass die Verbindung aktiv ist und funktioniert. Prüfen Sie, ob Sie den Wählton Ihrer Verbindung hören können. Wenn es einen Wählton gibt, bedeutet dies, dass höchstwahrscheinlich ein Problem mit Ihren Browsereinstellungen oder Ihrem Computer vorliegt. Wenn Sie jedoch kein Freizeichen erhalten, liegt das Problem bei der Dienstverbindung.

2. Telefondienste: Die AOL-DFÜ-Verbindung funktioniert über öffentliche Telefonnetzwerke. Wenn sich Ihre Telefondienste ändern, wirkt sich dies auch auf Ihre DFÜ-Verbindung aus. Denken Sie daran, dass Wählverbindungen nicht über Telefondienste von Kabelunternehmen funktionieren.

3. Kabelverbindung: Im Gegensatz zu einer drahtlosen Verbindung müssen DFÜ-Verbindungen sicher mit den erforderlichen Kabeln verbunden werden, damit das Internet reibungslos funktioniert. Wenn irgendwo ein Kabel lose ist oder wenn das Kabel beschädigt ist, wird die Internetverbindung unterbrochen. Stellen Sie sicher, dass alle Kabel in ihren jeweiligen Eingängen sicher sind.

4. Entfernen Sie die Telefongeräte: Manchmal kann ein Problem mit nur einem Gerät das gesamte Netzwerk stören. Um dies zu überprüfen, können Sie zunächst alle Telefongeräte abziehen, bei denen nur das Modem angeschlossen ist. Schließen Sie die Geräte nun langsam nacheinander wieder an, damit Sie feststellen können, welches Gerät den Fehler verursacht.

5. Starten Sie Ihren Computer neu: Dies scheint täuschend einfach, kann jedoch sehr effektiv sein. Schalten Sie einfach Ihren Computer aus und starten Sie ihn nach einer Weile neu. Wenn Sie Ihren Computer regelmäßig neu starten, wird der Arbeitsspeicher gelöscht und die Leistung erhöht.

Dies ist nur die Spitze des Eisbergs, wenn es um die Fehlerbehebung bei Ihrer AOL-DFÜ-Verbindung geht. Wenn Sie die in diesem Artikel beschriebenen Schritte ausprobiert haben, aber feststellen, dass Ihre Verbindung immer noch nicht funktioniert, sollten Sie sich an den technischen Support von AOL wenden, um weitere Schritte zur Problembehandlung zu erhalten. AOL-Experten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, damit Sie Ihre Internetverbindung so schnell wie möglich wieder herstellen können.

Quell-URL: AOL-E-Mail-Kundendienstnummer

Siehe auch

Warum investiert SK Hynix 107 Milliarden USD in eine große Werkserweiterung?7 Vorteile der Verwendung von Chatbots für Ihr UnternehmenTikTok-BeliebtheitsphänomenToken-Swap-ÜberprüfungOnline-Sportveranstaltungen, die in der aktuellen Community wettenZeitleiste der neuen Medien