Veröffentlicht am 06-05-2019
Foto von Chang Duong auf Unsplash

Kann Ihr Telefon nicht ablegen? Versuche dies.

Da saßen wir also, mein Mann und ich, an unseren Telefonen und stöberten das, das und das andere. Wir waren gerade mit dem Abendessen fertig und saßen mit unseren Bäuchen voll mit einem entspannten Abend vor uns.

Mein Mann forschte auf seinem iPhone XS Max nach neuen Turnschuhen. Ich suchte auf meinem etwas veralteten und dennoch völlig brauchbaren iPhone 6 nach einem Rezept für Sodabrot. Ein besonders vielversprechendes Rezept enthielt Buttermilch. Was ist Buttermilch? Ist es das Gleiche wie saure Sahne? Ich habe ein bisschen nachgefragt.

Laut mybakingaddiction.com können Sie 1 Tasse Buttermilch anstelle einer knappen Tasse Milch + 1 Esslöffel Zitronensaft verwenden und 5 Minuten stehen lassen.

Bingo.

https://www.mybakingaddiction.com/buttermilk-substitute/

Ich liebe Sodabrot. Ich bin gerade von einer Irlandreise letzte Woche zurückgekehrt, wo ich eines Abends in einem Restaurant köstliches dunkelbraunes, süßes Sodabrot mit Walnüssen gegessen habe. Ich habe versucht, ein ähnliches Rezept zu finden.

Apropos Irland, während ich dort war, empfahl mein Freund eine gute Feuchtigkeitscreme von IMAGE Skincare, die offensichtlich für Langstreckenflüge erstaunlich ist. Ich habe auch nachgeschaut, weil ich oft zwischen den USA und Großbritannien fliege und Ärger mit der AirCon habe, die meine Haut austrocknet.

Während ich über das Fliegen nachdachte, hatte ich auch einen kurzen Blick auf Kayak zu den Flugpreisen für eine Reise in die USA im Juli dieses Jahres für die Hochzeit meiner Schwägerin. Es ist an der Zeit, dass wir diese Tickets gebucht haben.

… 20–30 Minuten sind vergangen…

Ich habe nicht wirklich ein gutes Sodabrotrezept gefunden. Ich habe auch nicht die Gesichtscreme (die ich nie tue) oder die Flüge nicht gekauft.

„Heiliger Mist“, sagte ich laut.

"Ich habe gerade die letzte halbe Stunde am Telefon gesessen und absolut nichts gesehen."

"Ich auch!" Sagte mein Mann.

Argh!

Telefone sind großartig, um alle kleinen Dinge nachzuholen.

Eine kleine „Telefonzeit“, wie mein Mann und ich es nennen, ist großartig - wir können die Nachrichten des Tages einholen und geben uns einen Moment Zeit, um ein wenig zu recherchieren, was wir vorher suchen wollten.

Manchmal ist es auch schön, eine Pause vom Chatten zu haben. Ich bin kein natürlicher sozialer Schmetterling.

Unsere Telefone ermöglichen es uns, einige Augenblicke ruhig zu sitzen und uns in die Ins und Outs der Welt hinein zu versenken. Wenn ich dort sitze, bestelle ich vielleicht etwas für das Haus bei Amazon. Mit der App ist das ganz einfach.

Es ist nichts falsch mit einer kurzen Telefonzeit. Alles und alles nachschlagen zu können, ist eines der vielen Wunder des digitalen Zeitalters. Ich kann schnell nach Zahlen und Fakten suchen oder meine Freundin über die beste Zeit für ein Treffen am Donnerstag informieren.

Das Problem entsteht, wenn ich eins nach oben schaue und zwanzig Dinge sehe. Und auch ohne es zu merken.

Vor kurzem habe ich große Anstrengungen unternommen, um die Anzahl störender und zeitaufwendiger Apps auf meinem Telefon zu reduzieren. Ich habe einen großen Unterschied in der Zeit festgestellt, in der ich auf meinem Telefon sitze und nur die Stunden verschwendet, sowohl was die Häufigkeit als auch die Menge angeht.

Ich habe kein Facebook oder Instagram mehr, daher blättere ich nicht gedankenlos durch diese. Ich habe auch die meisten meiner Benachrichtigungen deaktiviert (z. B. E-Mail), daher greife ich mein Telefon jetzt viel weniger auf. Es hat wirklich das Leben verändert.

Im Gegensatz zum obigen Artikel habe ich die Medium-App jetzt auch leider von meinem Handy gelöscht!

Aber…. Es gibt immer noch die Möglichkeit, auf meinem Telefon gedankenlos durch die einzelnen Seiten zu blättern. Mit anderen Worten, auf meinem Telefon ist noch die Safari-App verfügbar.

Und was kann man mit der Safari App bekommen?

Alles.

Obwohl ich alle meine Social-Media-Apps entfernt habe, was mir sehr geholfen hat, meinen Fokus zu verbessern, ist mein Handy immer noch in der Lage, ALLES zu recherchieren und mich in sein Suchtloch zu locken, dem ich so sehr entkommen wollte.

Ich weiß, dass es eine Frage der Gewohnheit ist, aber es ist schwer zu brechen

Ich werde noch schlauer werden müssen, um die Aufmerksamkeit meines Handys zu übertreffen!

"Freier Käse ist immer in Mäusefallen verfügbar."

Was tun, wenn Sie Ihr Telefon nicht ablegen können? Versuche dies.

Mein Mann und ich sahen uns frustriert an.

Dies war nicht das erste Mal, dass wir so an unseren Telefonen saßen, nebeneinander saßen, aber nicht wirklich herumhängen

"Ich wünschte, ich könnte mein Handy einfach nicht ansehen!", Sagte mein Mann. „Ich sehe es vor mir und nehme es einfach auf. Ich weiß gar nicht, was ich mir anschaue. "

„Warte eine Sekunde“, sagte ich… "Ich habe eine Lösung!"

Ich nahm das Telefon aus seinen Händen, sagte ihm, er solle Augen und Ohren schließen, und rannte in den anderen Raum. Ich steckte sein Handy tief in eine Schachtel Papiere.

Ich kam zurück und sagte triumphierend: „Da! Jetzt können Sie nicht mehr auf Ihrem Telefon sitzen!

Ich versteckte sein Handy, damit er es nicht ansehen konnte.

Und weißt du was, es hat funktioniert.

Wir haben den ganzen Abend zusammen verbracht und haben ein paar nützliche Dinge rund um das Haus erledigt, wie zum Beispiel das Abwaschen und Ablegen der Wäsche von vor 2 Tagen.

Reinigen Sie den AF. Foto von Rustic Vegan auf Unsplash

Um nicht in Versuchung zu geraten, entfernen Sie die Versuchung.

Wenn Sie das nächste Mal feststellen, dass Ihr Gesicht in Ihrem Telefon steckt, frustriert über den Mangel an Willenskraft, es einfach sitzen zu lassen und nicht in Ihren Händen zu sein, versuchen Sie Folgendes:

Verstecke es.

Gib es deinem Partner, deiner Frau oder deinem Freund. Geben Sie es Ihrem Bestie, Ihrer Großmutter oder Ihrem Hund. Und sag ihnen, sie sollen es verstecken.

Verstecken Sie es so, dass es nicht zu sehen ist und weit weg von Ihren gewohnheitsbewussten, Bildschirm-juckenden Fingern.

Es ist wahr, dass der beste Weg, um die Versuchung zu beseitigen, besteht, sie zuerst zu beseitigen.

„Laufen Sie nicht einfach vor der Versuchung. Sieh es in die Augen und besiege es. “- Baylor Barbee

Wenn Sie jemand anderes dazu bringen, es zu verbergen, können Sie es nicht wiederfinden. Poof, die Versuchung ist verschwunden!

Bonuspunkte, wenn Sie ihr Telefon auch verstecken.

Ich denke auch, dass es eine Menge ist, die andere Person nicht im Stich lassen zu wollen. Oder aus einem wettbewerbsorientierten Blickwinkel, der nicht der erste sein möchte, der aushöhlt. Sie wollen kein Verlierer sein, oder?

Sie müssen keine andere Person haben, aber es hilft.

Für diese Arbeit benötigen Sie eine andere Person, die Ihnen hilft. Dies ist ein großer Nachteil, wenn Sie alleine sind (oft, wenn wir das Gefühl haben, dass wir unsere Handys am meisten brauchen.)

Wenn Sie keinen Freund haben, können Sie stattdessen eine dieser abschließbaren Keksdosen probieren. Wissen Sie, bei denen Sie einen Timer eingestellt haben, der das Glas verriegelt, sodass Sie es nicht öffnen können, bis der Timer abgelaufen ist?

Meine Güte, ich möchte jetzt ein paar Cheetos. Bildquelle

Vielleicht muss ich nur eines davon holen (und es mit Cheetos füllen).

Versuchen Sie in der Zwischenzeit das nächste Mal, wenn Sie mit jemandem zusammen sind, Handys auszutauschen und es zu verstecken.

Für 30 Minuten, eine oder drei Stunden.

Verbinden Sie sich mit dieser anderen Person, lachen oder weinen Sie zusammen, malen Sie ein Bild, spielen Sie ein Spiel oder kuscheln Sie sich auf die Couch.

(Verstecken Sie das Telefon Ihres Partners nur unter den Sofakissen.

Das knackende Geräusch kommt vielleicht doch nicht vom Fernseher ...)

Siehe auch

Edgeware bei der NYC Blockchain Week ´19Grundlegende PC-Teile & ZusammenstellenKastifiziert: Knut Lingmann