• Zuhause
  • Artikel
  • Woche zwei: Wie ich herausfand, dass mein Kredit-Score Müll war, und wie Sie Ihre (Revolut, Clearscore…
Veröffentlicht am 24-02-2019

Woche zwei: Wie ich herausfand, dass meine Kreditpunkte Müll waren, und wie Sie Ihre überprüfen (Revolut, Clearscore, Tandem)

Bevor Sie fragen, ist dies nicht meine Hand.

In dieser Woche habe ich Revolut als meine Bankkarte verwendet. Außerdem habe ich zum ersten Mal FinTech-Kreditkarten unter Verwendung der Tandem's Journey Builder-Karte angeschaut. Wie in anderen Wochen begann ich diese Überprüfung, indem ich letzten Dienstag ein Budget von einer Woche auf meine Karte übertrug und diese Woche ausschließlich mit dieser Karte ausgab.

Nach allem, was ich gelesen habe, hat Revolut einen gemischten Ruf. Einerseits haben sie im letzten November 3 Millionen Nutzer erreicht, mehr als doppelt so viele wie Monzo und sechsmal mehr als Starling. Daher müssen sie etwas richtig machen. Auf der anderen Seite sind sie berüchtigt dafür, dass sie den Mitarbeitern lange Arbeitszeiten aufzwingen. Über 40% der Angestellten kündigten nach einem Jahr. Ihr CFO trat kürzlich zurück, nachdem die FCA ihnen vorgeworfen hatte, Geldwäsche zu unterstützen (Aua), und sie wurden in ein Unternehmen verwickelt Werbezeile, nachdem sie falsche Statistiken zu ihren Tube-Anzeigen eingestanden haben. Ja, ein gemischter Ruf.

Meine Woche mit Revolut

Also werde ich rauskommen und es sagen. Ich habe Revolut wirklich nicht gern benutzt. Vielleicht liegt es daran, dass ich Monzo letzte Woche wirklich genossen habe, vielleicht wegen der schlechten Presse, die es jetzt bekommen hat, aber es war einfach so, dass es sich Monzo in fast jeder Hinsicht unterlegen fühlte. Ich weiß, dass ich mich früh in meiner Herausforderung befinde, aber ich habe definitiv einen Favoriten.

Die Anmeldung bei Revolut war einfach genug, da sie mich bei Monzo, N26 und Monese fast sofort akzeptierten und die Karte nur wenige Tage später in der Post ankam. Revolut hat definitiv einige Stärken, aber ich habe auch einige krasse Schwächen gefunden, die es extrem schmerzhaft gemacht haben.

Was mir gefallen hat - Geldüberweisungen und Tagesbudgets.

Der wohl größte Grund, warum Revolut so beliebt geworden ist, ist die Möglichkeit, Währungen innerhalb der App kostenlos umzurechnen. Sie können in GBP umsteigen und diese direkt in Euro umwandeln, alles kostenlos. Wie bei Starling und Monzo können Sie Ihre Karte kostenlos im Ausland verwenden, aber die Möglichkeit, Ihr Geld innerhalb der App tatsächlich umzuwandeln, ist definitiv ein Plus. Das hört sich zwar gut an, ist aber für mich nicht besonders nützlich.

Sie machen auch super sexy Metallkarten für Leute, die 15 Pfund pro Monat für sie zahlen möchten

Revolut hat auch die meisten Ausgabenfunktionen wie Monzo, wie Live-Benachrichtigungen, tägliche Zusammenfassungen und schöne Grafiken, die Ihnen zeigen, wie lange es bis zum Zahltag dauert. Mit Revolut können Sie auch ein Tagesbudget festlegen, das ich als sehr nützlich empfunden habe, um meine Ausgaben für die Woche auszugleichen. Der Mangel an einfachen Ersparnissen wie bei Monzos "Töpfen" war ein Nachteil, aber hinsichtlich der Benutzeroberfläche und der Kategorisierung der Ausgaben gab es kaum einen Unterschied zu Monzo.

Was ich hasste - Senden, Empfangen und No.apple.pay.

Die Aktivierung der Karte erwies sich als eine Menge Faff. Auf Nummer sicher gehe ich am ersten Tag mit der Karte auf dem Weg zur U-Bahn, um ein Frühstück zu kaufen, es beim coop in die Maschine zu legen und den Pin zu verwenden, den ich in der App gesetzt hatte. Das Einsteigen in die U-Bahn funktionierte auch, aber beim Verlassen der Barrieren wurde meine Karte abgelehnt. Jeder Londoner kennt die schiere Panik, die entsteht, wenn in einer langen Reihe mürrischer Pendler, die unter Schlafmangel leiden, Ihre Karte nicht an den Barrieren funktioniert. Verächtliche Blicke, hörbare Abdrücke und viele missbilligende Blicke folgten. Treten Sie zur Seite? Versuchen Sie eine zweite Karte? Versuchen Sie immer Ihre aktuelle Karte? Eine Million Optionen, die sicher alle Keith von Stevenage verärgern, der im Nacken atmet, und an seinen Schreibtisch stürzen wollen, wo er die nächsten neun Stunden sitzen wird.

Ich musste eine andere Karte herausnehmen und diese verwenden. Vollständige Demütigung. Das bedeutete auch, dass ich zweimal für die Fahrt in Rechnung gestellt wurde. Dies schien meine Revolut-Karte in eine wilde Panik zu versetzen, wodurch die Karte für den Rest des Tages für kontaktlose Zahlungen deaktiviert wurde. Erst nach einer langen Convo mit ihrem Support-Chat habe ich das korrigiert, aber ja, nicht gerade mit einem guten Start.

Das Senden und Empfangen von Geld mit Freunden hat auch keinen Spaß gemacht. Ich schickte Geld an einen Freund von mir, der den Blog mit einem magischen Link, der dem von Monzo ähnelt, liest, und er schrieb mir eine SMS, um mich darüber zu beklagen, wie schlecht die Erfahrung war. Und um die Verletzung noch zu beleidigen, nachdem er seine E-Mail eingegeben und sechs verschiedene Bildschirme durchgepflügt hatte, sagte er ihm, dass es zwei Tage dauern würde, bis er das Geld erhalten konnte. Wahnsinn im Vergleich zu den sofortigen Zahlungen von Monzo. Banküberweisungen in der App waren viel schneller, aber sie waren einfach nur Überweisungen. Nichts Neues.

Und zum Schluss, und vielleicht am frustrierendsten, war, dass sie keinen Apple Pay-Support haben! Ich konnte das zunächst gar nicht glauben, fast jede Bank (und sogar meine verdammte Tesco Clubcard) verfügt über ein Apple Pay-System, aber eine Herausforderungsbank mit über 3 Millionen Nutzern? Ich bin daran gewöhnt, mit meinem Telefon die meisten kleinen Einkäufe zu bezahlen, und der Zugang dazu war eigentlich eine große Unannehmlichkeit.

Ich denke, als Antwort auf meinen ursprünglichen Grund, diesen Blog zu starten: "Wird mir das helfen, meine Ausgaben zu senken", lautet die Antwort "Ja". Es verfügte über die meisten Benachrichtigungsfunktionen von Monzo, aber die kleinen kleinen Ärgernisse summierten sich wirklich. Wenn Sie nicht häufig Geld in andere Währungen umrechnen, kann ich keinen Grund für die Wahl von Revolut über Monzo feststellen.

Warum Sie sich für Ihre Kreditwürdigkeit interessieren sollten

Also habe ich letztes Jahr versucht, einen Urlaub zu buchen, und da ich ein defekter Yuppie war, dachte ich, ich würde ihn auf eine Kreditkarte legen. Wie bei meiner Einstellung zu den meisten Dingen war meine Einstellung zu meinem Kredit-Score "eh, ich bin 23". Ich möchte kein Auto kaufen oder eine Hypothek bekommen. Warum sollte ich mich jetzt noch um meine Kredit-Score kümmern? Offensichtlich kehrte ich zurück, als ich versuchte, eine Kreditkarte zu beantragen, die von fast jeder Bank abgelehnt wurde. Voller Verzweiflung fand ich online ein Werkzeug, um meine Kreditwürdigkeit namens Clearscore zu überprüfen, und es gab mir eine Bewertung von 279, oder, um es kurz zu fassen, sehr schlecht. Nicht nur arm, sehr arm. Brutal.

Dies ist auch nicht meine Punktzahl. Ich wünsche.

Dies war im September, und seitdem bin ich auf der Suche nach einer Verbesserung meiner Kreditwürdigkeit. Ich denke, ich werde einen weiteren Beitrag darüber schreiben, was ich getan habe, um meine Punktzahl zu verbessern, aber ich empfehle wirklich, die Clearscore-App herunterzuladen und Ihre zu überprüfen. Es ist völlig kostenlos, dauert nur etwa 5 Minuten und gibt Ihnen gute Tipps, wie Sie sich verbessern können. Ich weiß, es klingt langweilig, aber Ihre Kreditwürdigkeit ist effektiv, wie Banken und Kreditgeber Ihre Vertrauenswürdigkeit beurteilen. Da meine Kreditwürdigkeit scheiße war, war es für mich extrem schwer, Zugang zu Krediten zu erhalten und deshalb in die Ferien zu fahren, für die ich später bezahlen werde.

FinTech zur Rettung?

Der Zugang zu Krediten ist wahrscheinlich immer noch der Bereich, in dem sich FinTech noch nicht abzeichnet, aber das ändert sich langsam. Monzo und Starling bieten Kredite an Kunden mit einer langen Geschichte an, Revolut unternimmt etwas Ähnliches, und eine Reihe anderer kleinerer Unternehmen bietet nun auch Kreditkarten an.

Meine früheren Erfahrungen mit dem Versuch, Zugang zu Krediten zu erhalten, waren genau das. Versuchen. Es umfasste mehrere Reisen zur Bank mit Kopien meines Passes und drei Monate PAPER-Kontoauszüge (die Papierauszüge auf Papier haben), um nachzuweisen, dass ich zumindest etwas Geld habe. Ich musste dann zwei Wochen warten, bis sie mir zustimmten und die Karte eintraf.

FinTech ändert dies nun endgültig. Einige coole neue Kreditkarten, wie JAJA und Tandem, kommen heraus. JAJA führt immer noch eine Warteliste, daher hatte ich keine Chance, die Karte in die Hände zu bekommen, aber sie verspricht sofortige Ausgabe, Echtzeitkontrolle, keine Gebühren und aufregender die Möglichkeit, Ihr Kreditlimit mit anderen zu teilen klingt großartig

Das Angebot von Tandem ist live, und meine bisherige Erfahrung war unglaublich. Ihre Reiseplaner-Karte ist für Menschen mit lässigem Kredit konzipiert. Ich konnte die Karte an einem Samstagmorgen im Bett liegen und genehmigt bekommen innerhalb von 10 minuten. Die Karte ist nur wenige Tage später eingetroffen. Wie die meisten FinTech-Marken kann ich alle Ausgaben und Rückzahlungen über eine App verwalten, ohne jemals eine Bank besuchen zu müssen.

Mit diesem und einigen anderen Tipps habe ich es geschafft, meinen Kredit-Score um beinahe 30% auf beachtliche 380 zu steigern. Technisch immer noch als "schlecht", aber nicht mehr sehr armselig.

Nächste Woche: Starling, Sparbüchse und Klarna

Für den Blog der nächsten Woche werde ich Starling verwenden, der kürzlich die Best British Bank und das Best Current Account 2018 bei den UK Bank Awards gewonnen hat. Ich werde auch über meine Lieblingssparen-App Moneybox sprechen und über den fantastischen, aber unglaublich gefährlichen "Klar-Kauf" -Dienst "Jetzt kaufen".

Danke fürs Lesen!

Siehe auch

So implementieren Sie die lokale Erfüllung für Google Assistant-Aktionen mithilfe von DialogflowGeheimnisse der New York City SubwayWie können Sie mit React Context helfen, wenn Sie Redux nicht kennen?So richten Sie eine responsive UI-Suche in Vue.js ein