• Zuhause
  • Artikel
  • Was steckt hinter den Preisbewegungen von Ethereum in letzter Zeit?
Veröffentlicht am 20-02-2019

Was steckt hinter den Preisbewegungen von Ethereum in letzter Zeit?

In den letzten Tagen gab es auf Ethereum eine bemerkenswerte Reihe technischer Ereignisse, die zu einer positiven Preisdynamik führten. Wir haben festgestellt, dass Ethereum am 17. Februar zum ersten Mal seit Mai 2018 die 100-Millionen-Marke überschritten hat, was durch die Short-Coverage auf den Märkten unterstützt wurde. Die Marktteilnehmer waren dann auf BitMex (was wir kaum sehen) kollektiv Netto-Short-Positionen (52% Short-Positionen mit 48% Long-Positionen am 17. Februar).

Quelle: Twitter

Am 18. Februar brach der Preis überzeugend über der absteigenden Trendlinie, die die Preisaktion von Ethereum im vergangenen Jahr begrenzt hatte. Wenn Ethereum in der Lage wäre, seinen jüngsten Höchststand von 165 USD zu überschreiten, wird der Preis zum ersten Mal seit dem Beginn des Bärenmarkts höher liegen.

Dies wird die Chancen, dass der Bärenmarkt vorbei ist, dramatisch erhöhen, obwohl dies nicht bedeutet, dass der Preis für eine sofortige V-förmige Erholung bestimmt ist. Das wahrscheinlichste Szenario ist, dass der Preis über einen längeren Zeitraum seitwärts gehandelt wird.

Quelle: Circuit Capital, TradingView

Warum hat Ethereum Bitcoin so weit übertroffen?

Grundsätzlich glauben wir, dass dies wahrscheinlich auf das Konstantinopel-Hard-Fork-Upgrade zurückzuführen ist, das am 28. Februar 2019 stattfinden wird. Während sich das Ethereum-Netzwerk dem Upgrade nähert, tritt der Algorithmus in eine sogenannte Eiszeit. Die Eiszeit ist ein Schwierigkeits-Anpassungsprogramm, das alle dazu anregt, in die neue Kette zu wechseln.

Aufgrund der Eiszeit hat sich die Blockausgabe mit zunehmenden Blockzeiten dramatisch verlangsamt. Während die tägliche Emission im Jahr 2018 bei ~ 21.000 ETH pro Tag lag, ist dies heute vorübergehend auf 12.500 ETH / Tag gesunken. Bei geringerem Overhead-Angebot (1) ist der Verkaufsdruck von Bergleuten auf dem freien Markt viel geringer. (2) Minenarbeiter beginnen, ihre verminte ETH gleichzeitig zu halten anstatt zu verkaufen, da sie kurzfristig höhere Preise erwarten, (3) smart Geld beginnt auf der langen Seite zu spekulieren.

Quelle: Etherscan

Sobald die Aktualisierung von Konstantinopel am 28. Februar (bestehend aus 5 Vorschlägen) in Betrieb geht, wird einer der Vorschläge (EIP-1234), die sich auf die Geldpolitik beziehen, dauerhaft eine Verringerung der Inflation von 3 ETH auf 2 ETH pro Block (~ 14.000 ETH pro Tag) bewirken ). Ein anfänglich umstrittener Vorschlag, bei dem Bergleute gegen die Inflationsänderung vorgehen, da dies zu geringeren Einnahmen führen würde, hat die Gemeinschaft den Vorschlag inzwischen weitgehend akzeptiert.

https://github.com/ethereum/EIPs/blob/master/EIPS/eip-1234.md

Der andere Teil des Puzzles ist, dass ICOs höchstwahrscheinlich mit Treasury Selling erledigt werden. Auf der Grundlage von Daten haben die ICOs insgesamt 15% (15 Mio. ETH) des gesamten Ethereum-Angebots von 100 Mio. EUR erhöht. Da die Blockchain von Ethereum öffentlich ist, wissen wir, dass der Verkaufsdruck zum größten Teil nachgelassen hat und nur 2,8 Millionen ETH von den ICOs gehalten werden. Von den 2,8 Mio. ETH haben sich die beiden größten Inhaber DigixDAO und Golem, die insgesamt 770.000 ETH besitzen, öffentlich verpflichtet, statt zu verkaufen, zu investieren. Andere große ICOs wie Gnosis haben sich dazu verpflichtet.

Die Inflationsrate für Ethereum wird für den Rest des Jahres 2019 auf 4,78% geschätzt. Später im Jahr wird sich Ethereum auf den Umstieg auf Proof of Stake vorbereiten, der für Ende 2019 fällig ist. In diesem Fall wird die Emissionsquote weiter gesenkt.

Zufälligerweise schickte Thomas Chippas, CEO von ErisX, vor einigen Tagen einen Brief an die US-amerikanische Commodity Futures Trading Commission, in der er über die Bedeutung von Ethereum-Futures für die Marktgesundheit spricht. Er fasste die Vorteile in dem Brief zusammen und wie eine regulierte Anlagestruktur von Ethereum "verantwortungsbewusste Innovation und Entwicklung auf dem Derivatemarkt fördern würde".

"ErisX ist der Ansicht, dass die Einführung eines regulierten Terminkontrakts auf Ether einen positiven Einfluss auf das Wachstum und die Reifung des Ether-Marktes sowie des Ethereum-Netzwerks haben würde."

Es sind noch andere Überlegungen zu beachten, wie etwa das Problem der potenziellen Sicherheit. Seit Ende Dezember letzten Jahres wurden rund 30% weniger Blöcke produziert. Dies bedeutet einen geringeren Anreiz für Bergleute, da die Wahrscheinlichkeit von Blockbelohnungen geringer ist, da im Durchschnitt weniger Blöcke abgebaut werden. Dies kann im Laufe der Zeit zu einer niedrigeren Hashrate führen.

Quelle: Etherscan

Die Zeit, die benötigt wird, um einen Block abzubauen, ist jetzt um mehr als 40% länger als im Dezember. Dies ist das direkte Ergebnis, da die Netzwerkkapazität immer knapper wird, obwohl dies nach Konstantinopel normalisiert wird.

Quelle: Etherscan

Obwohl die Blockzeit gestiegen ist, sind die Transaktionsgebühren immer noch recht stabil, möglicherweise aufgrund der sinkenden Anzahl von Transaktionen in der Kette in der Ethereum-Blockchain.

Quelle: Etherscan

Circuit Capital ist ein neuer Fonds für eine neue Anlageklasse. Crypto erfordert die Anwendung neuer Strategien, Tools und Heuristiken, die auf einem tiefen Verständnis der einzigartigen Vorschläge und Aspekte dieser aufstrebenden Anlageklasse aufbauen. Unser Ziel ist es, mit Sekundärmarktliquidität Renditen im Venture-Style zu erzielen. Während die Dynamik der Geldmenge kurzfristig drastisch den Preis von Ethereum (oder einer anderen Marke als einer stabilen Münze) beeinflusst, werden die längerfristigen Bewertungsfaktoren immer von fundamentalen Faktoren wie Netzwerkwachstum und Störungen des laufenden Geschäfts bestimmt Modelle und neue Geschäftsanwendungen (etwa #DeFi).

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie wissen möchten, wie sich dies auf Circuit Capitals Einschätzungen zum Portfolioaufbau auswirkt

Danke an Aaron Tay für die Mitautorisierung dieses Artikels.

Haftungsausschluss: Dieses Material ist nur für unsere Kunden bestimmt. Dieses Material basiert auf aktuellen öffentlichen Informationen, die wir für zuverlässig halten, aber wir geben sie nicht als richtig oder vollständig wieder und sollten nicht als solche herangezogen werden. Unsere Recherche ist kein Angebot zum Verkauf oder die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in einer Rechtsordnung, in der ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung illegal wäre. Es stellt keine persönliche Empfehlung dar und berücksichtigt nicht die besonderen Anlageziele, die Finanzsituation oder die Bedürfnisse einzelner Kunden. Kunden sollten überlegen, ob Ratschläge oder Empfehlungen in unserer Forschung für ihre besonderen Umstände geeignet sind, und sich gegebenenfalls professionellen Rat holen, einschließlich Steuerberatung.

Siehe auch

Frauen in der Technik: Treffen Sie Mariam AntarJemand hat gerade 2.100 ETH bezahlt, um 0,1 ETH zu senden…Alle Ihre Abonnentenstämme gehören uns100 DevOps-Tage - Tag 9 - Delegieren des Zugriffs über AWS-Konten mit IAM-RollenSpielen und Zahlen für die RegierungSamsungs Unpacked 2019: Samsung Galaxy S10