• Zuhause
  • Artikel
  • Die Algorithmen von YouTube und die Verbreitung von Pädophilie
Veröffentlicht am 22-02-2019

Die Algorithmen von YouTube und die Verbreitung von Pädophilie

Großartig, nicht großartig.

#Awesome “Durch die Anwendung einer kleinen Dehnung auf ein Stück Halbleiter oder ein anderes kristallines Material kann sich die geordnete Anordnung der Atome in ihrer Struktur so stark verformen, dass sich ihre Eigenschaften dramatisch verändern, z Hitze. Ein Team von Forschern am MIT und in Russland und Singapur hat Wege gefunden, künstliche Intelligenz zu nutzen, um diese Veränderungen vorherzusagen und zu kontrollieren, was möglicherweise neue Wege der Forschung an fortschrittlichen Materialien für zukünftige High-Tech-Geräte eröffnet. ”- David L. Chandler, Writer Erfahren Sie mehr von MIT Technology Review>

#Not Awesome “Die Statistikerin der Rice University, Genevera Allen, hat diese Woche auf einer prominenten wissenschaftlichen Konferenz eine ernste Warnung ausgesprochen: Wissenschaftler stützen sich auf maschinelle Lernalgorithmen, um Muster in Daten zu finden, selbst wenn sich die Algorithmen nur auf Geräusche konzentrieren, die nicht reproduziert werden Ein weiteres Experiment… Das Problem, so Allen, kann sich ergeben, wenn Wissenschaftler eine große Menge an Genomdaten sammeln und dann schlecht verständliche Algorithmen für maschinelles Lernen verwenden, um Cluster mit ähnlichen genomischen Profilen zu finden. “- Jon Christian, Journalist. Erfahren Sie mehr vom Futurismus>

Was wir lesen

1 / Die Algorithmen von YouTube ermöglichen „die Produktion und den Vertrieb von pädophilen Inhalten“, und große Marken schalten gleich daneben Anzeigen. Erfahren Sie mehr von WIRED>

2 / Um sicherzustellen, dass zukünftige Generationen eine freundschaftliche Beziehung zu den KI-Technologien haben, sollten Großkonzerne in die Umschulung von Vertriebenen und Partnerschaften mit Bildungseinrichtungen investieren. Erfahren Sie mehr von TechCrunch>

3 / Um zu verhindern, dass die Technologie von Facebook und Google unter Beschuss gerät, versuchen KI-Forscher Verfahren festzulegen, um sicherzustellen, dass ihre Erfindungen nicht von schlechten Akteuren missbraucht werden. Erfahren Sie mehr von Axios>

4 / Ein Forscher argumentiert, um die Missbrauchsforschung der KI zu verhindern, muss sie öffentlich veröffentlicht werden, damit alle davon wissen. Erfahren Sie mehr von The Gradient>

5 / Der Art und Weise, wie KI-Technologien den medizinischen Bereich revolutionieren werden, sind praktisch keine Grenzen gesetzt - die Frage ist: „Wie schnell sollten wir sie umsetzen?“

6 / Wenn ein Computer den Grund nicht versteht, warum er etwas tut, kann er dann als kreativ betrachtet werden? Weitere Informationen finden Sie unter MIT Technology Review>

7 / Hilfswerke, die KI einsetzen, um vorherzusagen, wann und wo wahrscheinlich Nahrungsmittelknappheit entstehen wird, können Kriege vorzeitig beenden. Erfahren Sie mehr von BBC>

Links aus der Community.

„Machen wir mit maschinellem Lernen ein paar Moleküle!“ Von Avi Eisenberger Weitere Informationen von Noteworthy>

„Tutorial: Vorbereitung des Maschinellen Lerndatensatzes, Teil 1“, eingereicht von Samiur Rahman (@ samiur1204). Weitere Informationen finden Sie in Sean McWillies Blog>

 Zum ersten Mal Maschinenlernen lesen? Melden Sie sich an, um am kommenden Sonntagabend eine frühere Version des Newsletters zu erhalten. Erhalten Sie den Newsletter>

Siehe auch

YouTube #Adpocalypse taucht erneut dem Kind-Sex-Ring-Skandal aufAmazon hat ein Problem mit dem weißen MannSo gehen Sie mit der Navigation in Ihren Flutter-Apps umLernen Sie Shane Lennox kennen und gestalten Sie Produkte für die Zukunft